Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

392178 iCub in Game (Pj) (WiSe 2009/2010)

Inhalt, Kommentar

Der iCub ist eine humanoide Roboter-Plattform, die von dem RobotCub Consortium, einem Zusammenschluss mehrerer Europäischer Universitäten, entwickelt wurde und für die Universität Bielefeld im Rahmen des europäischen ITalk-Projekts angeschafft wurde. Das Aussehen des iCubs ist dem eines 3.5 Jahre alten Kindes nachempfunden.
Das folgende Projekt, begrenzt auf 12 Teinehmer und ausgelegt für die Studiengänge ISY Master und NWI Master, soll den Studenten Kompetenzen im Bereich Visualisierung und Computer Vision vermitteln.
Die Seminarteilnehmer sollen in Teams von bis zu 3 ein Spiel, welches zusammen mit dem iCub, bzw. zunächst der Simulation, gespielt werden kann, konzeptuell entwerfen und es in Java oder C++ implementieren. Das Spiel sollte die folgenden Regeln berücksichtigen:
1. das Spiel sollte für ein Kind im Alter von 18 bis 42 Monaten angemessen sein
2. mindestens ein Objekt sollte in die Simulationsumgebung eingebracht werden (Visualisierung)
3. visuelles Feedback vom User sollte über eine Kamera vom iCub erkannt werden (Computer Vision)

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Intelligente Systeme / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Projekt Wahlpflicht 3. 10 unbenotet  
Naturwissenschaftliche Informatik / Diplom (Einschreibung bis SoSe 2004) allgem.HS; MMK; ME; CG; CV   HS
Naturwissenschaftliche Informatik / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Projekt I; Projekt II Wahlpflicht 3. 10 unbenotet  
Konkretisierung der Anforderungen

Für das erfolgreiche Bestehen muss eine Ausarbeitung/ein Handbuch und ein gut dokumentierter Quellcode abgegeben werden.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges