Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250147 Einführung in Leitfadeninterviews (S) (SoSe 2018)

Einrichtung
Fakultät für Erziehungswissenschaft
Art(en) / SWS
S / 2
Zeitraum
10.04.2018-20.07.2018
Voraussichtl. Wiederholung

Lehrende

Klicken Sie auf den Namen um Kontaktdaten wie die E-Mailadresse zu sehen

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 10-12 U4-120 10.04.2018-20.07.2018
nicht am: 01.05.18

Klausuren

  • keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul (Studienmodell 2011) Veranstaltung Leistungen  
25-ME2 Methodologien und Methoden empirischer Forschung E1: Methodologien und Methoden qualitativer Forschung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
30-MeWi-HM4 Methoden der Medienforschung Lehrveranstaltung I benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung II Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung III Studienleistung
Studieninformation

Die Angaben in der Tabelle ergeben sich aus der Zuordnung zu einem Modul und der entsprechenden Modulbeschreibung. Bei den angegebenen "Leistungen" können Wahloptionen der Studierenden bestehen; Auskunft hierüber gibt ebenfalls die Modulbeschreibung.

Allgemeine Anforderungen bei Lehrveranstaltungen:

Die Anforderungen an die aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Konkretisierung der Anforderungen

Es ist eine Studien- oder Prüfungsleistung zu erbringen. Dazu ist die aktive Mitarbeit im Seminar erforderlich, wozu folgende Schritte gehören:

Details zur Studienleistung
Sofern Sie eine Studienleistung erbringen, schreiben Sie einen Bericht mit einem Umfang von 1.200 Wörtern, in dem Sie Ihre Erfahrungen mit der Studie reflektieren. Dieser ist unbenotet.

Details zur Prüfungsleistung (benotet oder unbenotet)
Hausarbeit mit dem Umfang von 4.500 Wörtern (ca. 10 Seiten), in der Sie über die von Ihnen durchgeführte Studie berichten. Die Arbeit soll einem wissenschaftlichen Forschungsbericht entsprechen.

Inhalt, Kommentar

Unabhängig von Ihren persönlichen Berufszielen werden Sie bei Ihrer späteren Tätigkeit in irgendeiner Form mit Forschung in Berührung kommen: Sollten Sie eine wissenschaftliche Tätigkeit anstreben, wird sie einen wesentlichen Teil Ihrer Arbeit gestalten. Bei einer Tätigkeit im pädagogischen Feld, z.B. in der Kinder- und Jugendhilfe, werden Sie anhand von Ergebnissen empirischer Forschung die Lösung von Handlungsproblemen angehen bzw. mit Hilfe empirischer Methoden ihr Handlungsfeld evaluieren. Bereits im Studium erfahren Sie von Forschungsergebnissen, die sich auf Ihre Arbeit beziehen – dabei liegt es an Ihnen zu bewerten, wie Sie mit Studienergebnissen umgehen und wie Sie sie bewerten. Dieses Seminar soll Sie darauf vorbereiten, indem es Ihnen die Bedeutung von Forschung zeigt und Sie anschließend wertschätzen können, was (gute) Forschung leistet.

Außerdem werden Sie Kompetenzen im Bereich der Qualitativen Forschung entwickeln oder erweitern, die Sie beispielsweise für Ihre Masterarbeit einsetzen können: Wir werden in diesem Semester Qualitative Leitfadeninterviews als ein Beispiel für empirische Forschung behandeln. Sie selbst werden in Kleingruppen ein Forschungsthema bearbeiten, indem sie eigene Leitfadeninterviews vorbereiten, durchführen und auswerten. Dabei werden Sie erfahren, wie Sie sich selbst in der Rolle der/des Forschenden fühlen, und werden selbst die Verantwortung für ein kleines Forschungsvorhaben übernehmen. Möglicherweise entdecken Sie dabei auch eine neue berufliche Perspektive für sich, indem Sie selbst ein Forschungsinteresse entwickeln.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Master of Arts: Voraussetzung ist die Einschreibung im Master of Arts Erziehungswissenschaft

Die Veranstaltung wird empfohlen für Personen, die bereits Vorkenntnisse in Forschungsmethoden haben. Praktische Vorerfahrungen im Bereich qualitative Forschung sind nicht erforderlich.

Literaturangaben

Flick, U. (2007): Qualitative Sozialforschung. Eine Einführung. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt.

Gläser, J. & Laudel, G. (2010): Experteninterviews und qualitative Inhaltsanalyse (4. Aufl.). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Mayring, P. (2015): Qualitative Inhaltsanalyse. Grundlagen und Techniken. Weinheim: Beltz.

TeilnehmerInnen
registrierte Anzahl : 28 (1)
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer/innen.
Teilnehmerbegrenzung :
Begrenzte Anzahl TeilnehmerInnen: 40
Abruf der Liste der Teilnehmer/innen :
Lehrende und ihre Sekretariate können sich die Liste der im eKVV registrierten Teilnehmer/innen über die passwortgeschützen eKVV Seiten abrufen: Meine Veranstaltungen
Falls Sie noch keinen BIS Zugang besitzen oder generelle Hinweise zum Abrufen und zum Umgang mit den Teilnehmerlisten suchen nutzen Sie unsere Hilfeseite
Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie Sie aus einer Teilnehmerliste die Ergebnisliste für die Prüfungsdokumentation erstellen und wie Sie diese an die Prüfungsämter übermitteln können.
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Adresse :
SS2018_250147@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die VeranstaltungsteilnehmerInnen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die TeilnehmerInnen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_119798252@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite :
27 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise :
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende :
Donnerstag, 11. Januar 2018 
Letzte Änderung Zeiten :
Donnerstag, 15. Februar 2018 
Letzte Änderung Räume :
Donnerstag, 15. Februar 2018 
Sonstiges
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=119798252
Interwiki Link
Kopieren Sie diesen Link, um im BISWiki auf diese Veranstaltung zu verweisen.
[[ Veranstaltung: 119798252 | SS2018_250147 ]]
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
ID
119798252
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern