Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300129 Grenzformen der Interaktion. Interaktion mit Maschinen und Tieren (S) (SoSe 2015)

Inhalt, Kommentar

Zentraler Gegenstand der Soziologie ist die soziale Interaktion, die bisher weitestgehend als rein menschliches Phänomen betrachtet wurde. Interaktive Technologien wie humanoide Roboter oder virtuelle Agenten stellen die Sozialtheorie vor neue Herausforderungen. Zur Frage steht, ob und wie reale und virtuelle Begegnungen zwischen Mensch und Maschine als soziale Interaktion begriffen werden können. Diese Frage führt an die Grenzen des Sozialen,
an denen auch Begegnungsformen zwischen Mensch und Tier anzusiedeln sind. Auch Tiere wurden bisher nicht als soziale Akteure / Interaktionspartner der Menschen betrachtet und als „mindless machines“ ignoriert.
Im Seminar werden diese Grenzformen der Interaktion aus der Perspektive der interpretativen Theorien der Soziologie betrachtet. Zentrale Ansätze zur Inklusion von nichtmenschlichen Akteuren in die Interaktionstheorien und neuere Forschungsarbeiten in diesem Bereich werden vorgestellt und diskutiert. Darüber hinaus werden kleinere empirische Erkundungen unternommen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M27 Fachmodul Wissenschaft, Technik, Medien 1. Seminar Studienleistung
Studieninformation
2. Seminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M35 Fachmodul Mediensoziologie 1. Seminar Studienleistung
Studieninformation
2. Seminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Sozialwissenschaften GymGe als zweites Unterrichtsfach / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Fachmodul (FM) Wiss Wahl 4 (bei Einzelleistung 2 LP zusätzlich)  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges