Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

270122 Wachstumskurvenmodelle (BS) (WiSe 2017/2018)

Inhalt, Kommentar

Wachstumskurvenmodelle und verwandte Modelle kommen zur Anwendung, um die inter-und intra-individuelle Entwicklung eines Merkmals über die Zeit oder auch “kausale” Beziehungen zwischen Merkmalen über die Zeit hinweg zu modellieren. Ziel dieses Seminars ist es, die theoretischen Grundlagen sowie die praktische Anwendung von Wachstumskurvenmodellen und verwandten Modellen zu vermitteln.
Inhalte, u.a.
- ein- und mehrfaktorielle Wachstumskurvenmodelle
- konditionale Wachstumskurvenmodelle
- parallele Wachstumskurvenmodelle
- autoregressive Modelle
- Wachstumsmodelle mit latenten Differenzen
- Wachstumsmodelle mit Faktoren 2. Ordnung,

Neben notwendigem theoretischem Input wird während des Seminars auch viel Zeit zum Üben und Ausprobieren sein. Gerne können dazu eigene Daten mitgebracht werden.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Notwendig sind Grundkenntnisse in den gängigen statistischen Verfahren.

Wünschenswert (aber nicht notwendig) sind:
- Vorerfahrungen bzgl. Strukturgleichungsmodellen / Software zur Strukturgleichungsmodellierung wie Mplus.

Literaturangaben

Kleinke, K., Schlüter, E., & Christ, O. (2017). Strukturgleichungsmodelle mit Mplus – eine praktische Einführung (2. Auflage). München: Oldenbourg. (Kapitel 5)

Reinecke, J. (2012). Wachstumskurvenmodelle. München: Rainer Hampp.

Hamaker, E. L., Kuiper, R. M., & Grasman, R. P. (2015). A critique of the cross-lagged panel model. Psychological Methods, 20(1), 102-116.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Konkretisierung der Anforderungen

Für diese Veranstaltung können leider keine Leistungspunkte vergeben werden

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges