Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250389 Überfachliche Tutorenqualifizierung. Methodische und didaktische Grundlagen für Tutor*innen. (BS) (SoSe 2021)

Inhalt, Kommentar

Sie sind zum ersten Mal Tutor*in und wollen sich auf die neue Tätigkeit vorbereiten? Oder sind Sie bereits erfahrene Tutor*in und suchen nach Anregungen und Ideen für die analoge und/oder digitale Gestaltung ihres Tutoriums?
In der Blockveranstaltung möchten wir Sie für Ihre Tätigkeit als Tutor*in fit machen. Wir werden zusammen überlegen, welchen Aufgaben und Erwartungen Sie in der Rolle als Tutor*in begegnen werden und wie Sie die Anfangssituation so gestalten können, dass sie zum Grundstein einer produktiven Arbeitsatmosphäre im Tutorium wird. Wir setzen uns damit auseinander, was Lernen im Tutorium auszeichnet und wie Sie es gewinnbringend für die Teilnehmer*innen gestalten können. Auch werden wir gemeinsam der Frage nachgehen, welche Methoden Sie im Verlauf Ihres Tutoriums nutzen können, um die Teilnehmer*innen zu aktivieren, erarbeitetes Wissen zu bündeln oder nach Aufgaben ein angemessenes Feedback zu geben. Dabei werten wir die Erfahrungen mit den Lehr-Lernsettings der digitalen Semester aus und überlegen gemeinsam, wie sich Tutorien unter den gegebenen Bedingungen des Sommersemesters bestmöglich umsetzen lassen (in Präsenz; hybrid, digital – synchron/asynchron).
Die Blockveranstaltung findet über Zoom statt. Dabei wird es immer wieder Pausen und analoge Arbeitsphasen geben, um die Themen der Tutorenqualifizierung auf das eigene Tutorium zu übertragen. Sie erhalten Gelegenheit Ihre erste Sitzung des Tutoriums vorzubereiten (u.a. Transparenz über Lernziele und Anforderungen; Klärung von Erwartungen und Commitment) und auch einen exemplarischen Ablaufplan für die weiteren Sitzungen entwickeln. Über den eingesetzten LernraumPlus werden Materialien und Aufgaben geteilt und Austausch mit der Gruppe auch nach der Blockveranstaltung ermöglicht.
Über die Teilnahme an diesem Blockseminar hinaus haben Sie die Möglichkeit das Modul "Tutorenqualifizierung" (10 LP) abzuschließen. Hierzu müssen Sie an der Vertiefung "Überfachliche Tutorenqualifizierung. Praxis beobachten und reflektieren" teilnehmen und außerdem ein weiteres Seminar (Schreiben im Studium ODER Lernen im Studium) belegen.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Voraussetzung ist die Übernahme einer Tätigkeit als Tutor*in im SoSe

Externe Kommentarseite

https://www.uni-bielefeld.de/themen/peerlearning/index.xml

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE-IndiErg-TQ Tutorenqualifizierung E1: Methodische und didaktische Grundlagen für TutorInnen Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges