Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230232 Grounded Theory (S) (WiSe 2017/2018)

Inhalt, Kommentar

Die Grounded Theory ist derzeit ein in der qualitativen Sprachenlehr- und -lernforschung weit verbreiteter Forschungsstil. In diesem Seminar können Sie sich theoretisch wie praktisch mit der Grounded Theory vertraut machen und sich so ggf. auch auf die empirische Arbeit im Rahmen Ihrer Masterarbeit vorbereiten.
Im ersten Teil des Seminars beschäftigen wir uns mit den Grundgedanken der Grounded Theory sowie mit ihrer theoretischen Konzeption im Kontext qualitativer Forschung. Im zweiten Teil des Seminars werden Sie die Verfahren der Grounded Theory selbst anwenden, indem Sie in Gruppen Daten generieren, transkribieren und interpretieren. Die Ergebnisse dieser Phase werden am Ende des Semesters im Plenum präsentiert und diskutiert.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Sie sollten die Veranstaltung "Forschungsmethoden in der empirischen Fremdsprachenforschung" bereits absolviert haben

Literaturangaben

werden im Seminar bekanntgegeben

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-DAF-M-DAFGER-FAM Profilmodul: Forschungs- und Anwendungsmodul Projektseminar mit Forschungspraktikum benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Durchführung eines kleinen Forschungsprojekts in einer Gruppe mit anschließender Präsentation der Ergebnisse

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges