Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

250092 Inclusion meets digitalisation „Theorie-Praxis-Transfer" (S) (SoSe 2021)

Inhalt, Kommentar

z.T. digital, synchron zur genannten Zeit &
z.T. asynchron im Selbststudium

Im Seminar erfolgt die Ausbildung von Studierenden zu „Digital Scouts“(Bescheinigung hierüber in Planung), durch den Erwerb einer besonderen Sensibilität für die Verschränkung der Themen „Inklusion“ und „Digitalisierung“ im Hinblick auf barrierefreie digitale Lernmaterialien. Auf Grundlage dieser Ausbildung erstellen Sie in einer Projektphase selbst digitale Lehr-/Lernmaterialien und erproben diese in einer kooperierenden Schule (je nach Pandemie-Lage falls möglich mindestens ein Präsenztermin vor Ort und später ggfls. ca. drei Videokonferenz-Termine oder Vor-Ort-Termine). a

Schüler*innen – so auch Schüler*innen der Unterstufe an Gesamtschulen im Regierungsbezirk Detmold mit Förderbedarf „Geistige Entwicklung“ oder „Lernen“ – die zieldifferent unterrichtet werden, benötigen idealerweise 1:1 Betreuung beim Erwerb digitaler Kompetenz (Umgang mit Lernplattformen, Tablets, LernApps, etc.), die im schulischen Alltag kaum leistbar ist.

Diese Betreuung beim lernförderlichen Umgang mit Medien sowie bei der Nutzung barrierefreier Apps (fachdidaktische Begleitung in „Mathe“ und „Deutsch“ bzw. im Hinblick auf sprachsensiblen Unterricht) für alle (aber mit besonderem Augenmerk auf Schüler*innen mit Unterstützungsbedarf) soll künftig durch Sie als studentische Digital Scouts übernommen werden. Ziel ist das Abmildern des „digital divide“ und die Gewährleistung von Teilhabe.

Durch den Austausch „Studierende – Fachlehrkräfte“ bauen Sie sich ein Netzwerk mit Kontakten in die zweite Phase der Lehrer*innenbildung auf.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Master of Education: Voraussetzung ist die Einschreibung im Master of Education BiWi Grundschule oder HRSGe oder HRSGe ISP oder GymGe im SoSe 2021

Literaturangaben

Werden im Seminar bekannt gegeben

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 10:15-11:45 ONLINE   12.04.2021-23.07.2021

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi12 Differenz und Heterogenität (Grundschule) E2: Umgang mit Heterogenität und Differenz in Bildungsinstitutionen Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend unbenotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi15_a Bildung, Erziehung und Unterricht (GymGe) E1a: Heterogenität und individuelle Förderung Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi9_a Bildung, Erziehung und Unterricht (HRSGe) E2a: Heterogenität und individuelle Förderung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi9_a-ISP Bildung, Erziehung und Unterricht E2: Heterogenität und individuelle Förderung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ISP1_2 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik sowie der Heterogenität und individuellen Förderung E3: Heterogenität und individuelle Förderung Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges