250302 Nicht dermaßen beteiligt werden. Über die Widersprüche einer (sozial-)pädagogischen Norm (Ringvorlesung ZKJF in Kooperation mit AG8) (V) (WiSe 2022/2023)

Inhalt, Kommentar

Das Konzept der Partizipation ist in (sozial)pädagogischen Zusammenhängen allgegenwärtig und erscheint als allgemein zustimmungsfähig. ‚Partizipation‘ hat dabei vielfältige Bedeutungsdimensionen und bezieht sich auf sehr unterschiedliche Zusammenhänge: Bezeichnet werden kann damit die aktive Einflussnahme auf Entscheidungen, die Teilnahme in z.B. zivilgesellschaftlichen Zusammenhängen, die Teilhabe an gesellschaftlichen Ressourcen/ Gütern, die Mitwirkung etwa in (sozial)pädagogischen Arrangements.
In der Ringvorlesung soll neben und in Auseinandersetzung mit aktuellen empirischen Studien diese pädagogische Norm der Partizipation vertieft (grundlagen-)theoretisch beleuchtet und befragt werden. Dabei sollen z.B. die Adressierungen von Kindern und Jugendlichen über edukative Programme/Rechtstexte und (Bildungs-)Institutionen, der normative Gehalt des Partizipationsparadigmas oder Responsibilisierung in Partizipationsdiskursen/ -praktiken vertieft thematisiert werden.
Die diesjährige Ringvorlesung des Zentrums für Kindheits- und Jugendforschung (ZKJF) wird gemeinsam mit der AG8 Soziale Arbeit organisiert.

Wir freuen uns auf die folgenden Vorträge und Referent*innen:

26.10.22 | Prof. Dr. Chantal Munsch | Universität Siegen | Partizipation als alltägliche soziale Praxis? Argumente für einen weiten Partizipationsbegriff
09.11.22 | Sarah Mühlbacher, M.A.| Universität Frankfurt | Demokratisierung in der Einbahnstraße: Eine kritische Theorie der Kinderrechte
23.11.22 | Prof. Dr. Heinz Messmer | Fachhochschule Nordwestschweiz | Partizipation als Prozess und Interaktion
18.01.23 | Prof. Dr. Sascha Neumann | Universität Tübingen | Zwischen organisatorischer Machbarkeit und pädagogischer Legitimität. Partizipative Praktiken im frühpädagogischen Kontext
25.01.23 | Prof. Dr. Thomas Wagner | Hochschule Mannheim | Zwischen Emanzipationsversprechen und Herrschaftstechnik – Demokratie- und machttheoretische Blicke auf Widersprüche und Voraussetzungen von Partizipation im Kontext Sozialer Arbeit

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Ringvorlesung des Zentrums für Kindheits- und Jugendforschung richtet sich an Studierende und Mitarbeitende aller Fakultäten und Fachrichtungen sowie an alle am Thema interessierten Personen.

Lehrende

Termine ( Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
14-täglich Mi 16-18 X-E0-207 12.10.2022- 01.02.2023
nicht am: 12.10.22 / 07.12.22 / 21.12.22 / 04.01.23 / 01.02.23

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Erziehungswissenschaft / Promotion    
Studieren ab 50    

Es besteht für Masterstudierende die Möglichkeit im Rahmen des Begleitseminars (250301) studiumsrelevante Leistungen zu erbringen.

Kein Lernraum vorhanden
registrierte Anzahl: 55 (2)
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer*innen.
Adresse:
WS2022_250302@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die Veranstaltungsteilnehmer*innen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die Teilnehmer*innen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_361209807@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite:
53 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise:
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende:
Mittwoch, 27. Juli 2022 
Letzte Änderung Zeiten:
Montag, 10. Oktober 2022 
Letzte Änderung Räume:
Montag, 10. Oktober 2022 
Art(en) / SWS
V / 1
Einrichtung
Fakultät für Erziehungswissenschaft
Fragen oder Korrekturen?
Fragen oder Korrekturwünsche zu dieser Veranstaltung?
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=361209807
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern
ID
361209807
Zum Seitenanfang