Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250115 Vertiefung zu Pädagogik des Elementar- und Primarbereichs (I) (VK) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung greift zunächst schreibtheoretische und schreibdidaktische Ansätze auf, von denen ausgehend die Prozesse der Themenfindung, der Schreibprozessplanung, der inhaltlichen Fokussierung/Schwerpunktsetzung sowie des Schreibens und Überarbeitens begleitet werden.

Neben drei gemeinsamen Sitzungen (N.N.) im Plenum werden hauptsächlich Einzelberatungen stattfinden.

Literaturangaben

Frank, A; Haacke, S.; Lahm, S. (2007): Schlüsselkompetenzen: Schreiben in Studium und Beruf. Stuttgart: Metzler.
Rost, F. (2012): Lern- und Arbeitstechniken für das Studium. 7., überarbeitete und aktualisierte Auflage. Wiesbaden: Springer.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi13 Pädagogik des Elementar- und Primarbereichs E3: Modulbezogene Vertiefung benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Diese Veranstaltung ist vorrangig als Vorbereitung und Begleitung eines Schreibprojekts (z.B. Hausarbeit) angelegt. Die Form der Modulprüfung kann einen Anwendungsbezug der erworbenen Kenntnisse haben und soll im Rahmen der Lernwerkstatt erbracht werden. Konkret kann ein didaktisches Arrangement aus dem Elementar- oder Primarbereich aufbereitet, präsentiert und theoriegeleitet reflektiert werden.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges