Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

205007 Molekulare Grundlagen der Biomedizin (V+S) (SoSe 2013)

Kurzkommentar
Prof. Dr. Karsten Niehaus; Dozenten der Biologie, Chemie, Physik und Technischen Fakultät; auswärtige Gäste
Vorbesprechung: 08.05., 18 c.t., G2-104
Einrichtung
Fakultät für Biologie
Art(en) / SWS
V+S / 1+1
Zeitraum
08.05.2013-26.06.2013
Voraussichtl. Wiederholung

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul (Studienmodell 2011) Veranstaltung Leistungen  
20-EB_10 Ergänzungsmodul Biologie 2 std. Vorlesung mit Übungsanteil 1 Studienleistung
Studieninformation
20-EB_5 Ergänzungsmodul Biologie 2 std. Vorlesung mit Übungsanteil 1 Studienleistung
Studieninformation

Die Angaben in der Tabelle ergeben sich aus der Zuordnung zu einem Modul und der entsprechenden Modulbeschreibung. Bei den angegebenen "Leistungen" können Wahloptionen der Studierenden bestehen; Auskunft hierüber gibt ebenfalls die Modulbeschreibung.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Biochemie / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Wahl  
Biologie / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach Indiv. Erg. Wahl 2  
Genome Based Systems Biology / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Wahl 2  
Molecular Cell Biology / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Wahl 2  

Allgemeine Anforderungen bei Lehrveranstaltungen:

Die Anforderungen an die aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Öffnung

Geöffnet für Hörer/-innen anderer/aller Fakultäten 

Inhalt, Kommentar

Molekularbiologie, Chemie, Biophysik und Bioinformatik haben in den letzten Jahren eine schnelle Entwicklung erfahren und sind in weiten Bereichen zu einem neuen Typ von „interdisziplinären Lebenswissenschaften“ verschmolzen. Diese Entwicklung ist für die Medizin von großer Bedeutung. Die molekularen Grundlagen von Erkrankungen können mit den neu entstehenden Forschungsansätzen besser untersucht werden als dies zuvor der Fall war. An der Universität Bielefeld gibt es eine lange Tradition der interdisziplinären Lebenswissenschaften und eine zunehmende Zahl von biomedizinischen Themen in der Forschung. Mit dieser Veranstaltung soll Studierenden ein vertiefender Einblick in dieses sehr aktuelle Forschungsfeld gegeben werden. Dozenten der teilnehmenden Fakultäten und auswärtige Gäste aus Instituten und Kliniken werden Krankheitsbilder, molekulare Ursachen und Behandlungsansätze vorstellen.
Im Seminar werden Themen der molekularen Medien diskutiert. Dabei werden sowohl Krankheitsbilder wie molekulare Techniken vorgestellt. Auch ethische Fragen sollen Thema sein.

Dokumentenablage

Hier finden Sie weitere Materialien zur Veranstaltung:

Stud.IP

Bei dieser Veranstaltung existiert ein entsprechendes Kursangebot im Stud.IP System der Bibliothek. Auch dort können Lehrende Materialien zu Lehrveranstaltungen ablegen.

TeilnehmerInnen
registrierte Anzahl : 45
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer/innen.
Abruf der Liste der Teilnehmer/innen :
Lehrende und ihre Sekretariate können sich die Liste der im eKVV registrierten Teilnehmer/innen über die passwortgeschützen eKVV Seiten abrufen: Meine Veranstaltungen
Falls Sie noch keinen BIS Zugang besitzen oder generelle Hinweise zum Abrufen und zum Umgang mit den Teilnehmerlisten suchen nutzen Sie unsere Hilfeseite
Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie Sie aus einer Teilnehmerliste die Ergebnisliste für die Prüfungsdokumentation erstellen und wie Sie diese an die Prüfungsämter übermitteln können.
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Adresse :
SS2013_205007@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die VeranstaltungsteilnehmerInnen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die TeilnehmerInnen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_39834081@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite :
24 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise :
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende :
Freitag, 11. Dezember 2015 
Letzte Änderung Zeiten :
Mittwoch, 17. April 2013 
Letzte Änderung Räume :
Mittwoch, 17. April 2013 
Sonstiges
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=39834081
Interwiki Link
Kopieren Sie diesen Link, um im BISWiki auf diese Veranstaltung zu verweisen.
[[ Veranstaltung: 39834081 | SS2013_205007 ]]
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
ID
39834081
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern