Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250186 Rassismuskritische Bildungsforschung (BS) (WiSe 2017/2018)

Inhalt, Kommentar

In Zeiten der Post-Fakten ist eine Auseinandersetzung mit Fragen danach, wie wissenschaftliche Ergebnisse eigentlich zustande kommen, aktueller denn je. Im Rahmen des Blockseminars werden wir uns mit den Grundlagen qualitativer Bildungsforschung auseinandersetzen. Dabei werden wir uns insbesondere kritisch mit Fragen der wissenschaftlichen Reproduktion von Differenz [Migration/Gender/Klasse/etc] beschäftigen. Außerdem lernen wir verschiedenene qualitative Methoden am Beispiel rassismuskritischer Studien kennen. Das Seminar kann damit eine gute Basis für die zukünftige Konzeption Ihrer eigenen Forschungsarbeiten darstellen. Es unterstützt sie aber auch bei der Einschätzung wissenschaftlicher Texte, die sie selbst lesen oder für ihren eigenen Unterricht auswählen wollen.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE11 Abschlussmodul E1: Seminar Studienleistung
Studieninformation
25-BE7 Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen E1: Theorie und Empirie personen- und gruppenbezogener Differenzkonstruktionen Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi12 Differenz und Heterogenität (Grundschule) E1: Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend unbenotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi6 Differenz und Heterogenität E1: Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi6_a Differenz und Heterogenität E1: Heterogene und differenzbedingte Lebenswelten Studienleistung
Studieninformation
25-FS-BE7 Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen E1: Theorie und Empirie personen- und gruppenbezogener Differenzkonstruktionen Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-UFP-P4 Individuelle Profilbildung: Differenz, Heterogenität und Inklusion E2: Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Erziehungswissenschaft GymGe / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) Professionsbezogene Vertiefung   3 aktive Teilnahme  
Frauenstudien (Einschreibung bis SoSe 2015) Schwerpunkt II    
Konkretisierung der Anforderungen

Die Studienleistung besteht aus einem ca. 20 minütigen mündlichen Input zu einem der seminarrelevanten Themen. Texte zur Vorbereitung werden zur Verfügung gestellt. Die Themen und Zeitslots per Mail im Voraus vergeben.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges