Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

261034 Hegel, Grundlinien der Philosophie des Rechts (GradS) (WiSe 2017/2018)

Kurzkommentar

Öffnung für max. 10 BA

Inhalt, Kommentar

Hegels "Grundlinien der Philosophie des Rechts" ist ein einflussreiches Werk, das bis heute teils zustimmend, teils kritisch rezipiert wird. Hegel spricht sich hier für eine gelebte Sittlichkeit aus und entwirft eine Sythese aus Freiheit und sozialer Einbettung, die in einem organischen Staat mündet.
Um den schwierigen Text zu verstehen, ist es sicher von Vorteil (aber keine Voraussetzung), das Graduiertensemiar zur "Phänomenologie des Geistes" besucht zu haben.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

An diesem Graduiertenseminar, das für den fachwissenschaftlichen Master Philosophie konzipiert ist, können zusätzlich maximal 10 Bachelor- und Master of Education-Studierende der Philosophie teilnehmen.
Diese müssen das Anmeldeverfahren durchlaufen und eine Zusage des Dozenten bekommen haben. Zur Anmeldung senden Sie dem Veranstalter eine E-Mail mit Angabe Ihres Namens, des Fachsemesters, Ihren Vorkenntnissen und einer Begründung, warum Sie an diesem Graduiertenseminar teilnehmen wollen. Sie erhalten rechtzeitig Bescheid, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen dürfen.

Mindestvoraussetzung für den Besuch dieses Graduiertenseminars sind der erfolgreiche Abschluss des Grundkurses Praktische Philosophie sowie eines weiteren Moduls in der Praktischen Philosophie.

Literaturangaben

Hegel, Grundlinien der Philosophie des Rechts. Hamburg: Meiner 2017

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
26-HM_PP4_POL Hauptmodul PP4: Politische Philosophie Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-HM_PP5_RS Hauptmodul PP5: Rechts- und Sozialphilosophie Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-HM_PP8_GPP Hauptmodul PP8: Geschichte der Praktischen Philosophie Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-M-PP_GR Grundlagenmodul Praktische Philosophie Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-M-PP_VE Vertiefungsmodul Praktische Philosophie Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
26-M-PP_VO Vortragsmodul Praktische Philosophie Präsentationswerkstatt benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Philosophie (Gym/Ge als zweites U-Fach) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N5 HM PP PolP; N7 HM GP GP; N8 HM SB PGES    
Philosophie (Gym/Ge fortgesetzt) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) N7 HM GP GP; N8 HM SB PGES    
Konkretisierung der Anforderungen

Im Masterstudiengang erfolgt der Erwerb von Leistungspunkten ausschließlich auf Modulebene

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges