Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250226 Weiterbildung und Digitaler Wandel. Herausforderungen für Weiterbildner/innen und Weiterbildungseinrichtungen. (S) (WiSe 2017/2018)

Inhalt, Kommentar

Wenn Digitalisierung ein gesellschaftlicher Megatrend ist, dann wird dies auch für Einrichtungen der Erwachsenenbildung vielfältige Konsequenzen haben.

Diese grundlegende Auseinandersetzung mit Digitale Technologien steht erst am Anfang - sieht man einmal von der immer wieder kehrenden„Potenzial-Debatte“ um das E-Learning ab. Dies reicht von der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle bis hin zur Entwicklung digitaler Lernarchitekturen, die Selbstlernprozesse unterstützen.

Digitale Technologien berühren auch die Professionalisierungsbemühungen im Feld der Erwachsenenbildung. Derzeit sehen wir das Bestreben über „Web-Portals“ Weiterbildner/innen fachliche Ressourcen zur Verfügung zu stellen und „community building“ zu fördern. Ob dies die Selbst-Professionalisierung fördert, ist derzeit noch offen.

Neben einem Überblick über aktuelle digitale Technologien und Diskurse („Digitale Kompetenz“, „Open Educational Ressourcen“) werden wir uns in diesem Werkstatt-Seminar intensiv mit dem WB-Web https://wb-web.de und der EPALE E-Plattform für Erwachsenenbildung in Europa http://ec.europa.eu/epale/de auseinandersetzen. Ebenso beschäftigten wir uns EBmoocs .

Dieses Seminar erfolgt u.a. in Kooperation mit den „Machern“, die auch als Gäste in das Seminar kommen. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft, sich selbstgesteuert und kooperativ mit den neuen Medien auseinanderzusetzen; die Web-Portale eröffnen auch neue Formen der Studienleistungen.

Hinweise zu Studienleistungen, Seminarplanung und Literatur werden in der verbindlichen Einführungssitzung am 13.10 von 12-14 gegeben.

Die weiteren Sitzungstermine sind 3.11.2017, 17.11.2017, 1.12.2017 ,15.12.2017 und 12.1.2018.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Master of Arts: Voraussetzung ist die Einschreibung im Master of Arts Erziehungswissenschaft

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-ME-A4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-B3 Adressat_innen und Institutionen der Weiterbildung und der Medienpädagogik E1: Institutionen/Organisationale Handlungsfelder und Zielgruppen der Medienpädagogik Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Institutionen/Organisationale Handlungsfelder und Zielgruppen der Weiterbildung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-B4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-C4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME3 Forschungsprojekt E1: Thematische Einführung Studienleistung
Studieninformation
25-ME3-IT Forschungsprojekt E1: Thematische Einführung Studienleistung
Studieninformation
25-UFP6-B Fachbezogene Vertiefung: Weiterbildung / Medienpädagogik E1: Weiterbildung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-UFP6-V3 Fachbezogene Vertiefung: Weiterbildung E1: Seminar Weiterbildung 1 Studieninformation
E2: Seminar Weiterbildung 2 Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges