Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250139 Einladung zum Philosophieren für Pädagoginnen und Pädagogen: Der Fähigkeitenansatz Martha Nussbaums (BS) (WiSe 2017/2018)

Inhalt, Kommentar

Martha C. Nussbaum zählt ohne Zweifel zu den bekanntesten und produktivsten Philosophinnen der Gegenwart. Der von ihr vertretene Fähigkeitenansatz (capabilities approach) hat weit über die Grenzen ihres eigenen Faches hinaus Beachtung gefunden, insbesondere auch in der Erziehungswissenschaft. Die Veranstaltung ist als Lektüreseminar konzipiert und verfolgt eine doppelte Zielsetzung: Zum einen sollen einige einschlägige Texte Nussbaums so genau wie möglich gelesen und die in ihnen enthaltenen Argumente rekonstruiert werden. Zum anderen sollen kritische Einwände aus der Debatte über den Fähigkeitenansatz vorgestellt und auf ihre Stichhaltigkeit überprüft werden. In Bezug auf das Arbeitsfeld Beratung verdient die Paternalismus-Problematik besondere Aufmerksamkeit. Hierbei geht es um die Frage, ob und wenn ja, unter welchen Bedingungen es ethisch vertretbar ist, mit dem Ziel, das Wohlergehen anderer Personen zu fördern, direkt oder indirekt in deren Freiheit oder Autonomie einzugreifen.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Master of Arts: Voraussetzung ist die Einschreibung im Master of Arts Erziehungswissenschaft

Literaturangaben

Nussbaum, Martha C. 2015: Fähigkeiten schaffen. Neue Wege zur Verbesserung menschlicher Lebensqualität. Freiburg i.Br./München: Alber [engl. Org.: Creating Capabilities. The Human Development Approach, 2011]

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-ME-A3 Adressat_innen und Institutionen Sozialer Arbeit und Beratung E2: Adressat_innen, Adressat_innen-bilder und Institutionen in der Beratung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-A4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-B4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME-C4 Inhaltliche Fokussierung E1: Inhaltliche Fokussierung 1 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
E2: Inhaltliche Fokussierung 2 Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-ME3 Forschungsprojekt E1: Thematische Einführung Studienleistung
Studieninformation
25-ME3-IT Forschungsprojekt E1: Thematische Einführung Studienleistung
Studieninformation
25-UFP6-A Fachbezogene Vertiefung: Soziale Arbeit / Beratung E2: Beratung Studienleistung
unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-UFP6-V2 Fachbezogene Vertiefung: Beratung E1: Seminar Beratung 1 Studieninformation
E2: Seminar Beratung 2 Studieninformation
E3: Modulbezogene Vertiefung unbenotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges