Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

220113 Slawische Geschichtsschreibung (Ü) (WiSe 2010/2011)

Inhalt, Kommentar

Als amicus et socius des römischen Volkes (S.55ff) bezeichnet Kaiser Otto III. den polnischen Herzog Boleslaw Chrobry, der wohl auch „der Ruhmreiche“ genannt wurde. Diese Worte stammen von Gallus Anonymus, dem wir die erste Chronik der polnischen Herzöge und Fürsten zu verdanken haben. Bei Thietmar von Merseburg sind die Informationen über den Herzog jedoch weit weniger euphorisch: dort erfahren wir, dass „sein Name [...] zu Unrecht seit alters her als ‚hoher Ruhm’ gedeutet“ (S.161) wird. Diese Übung soll über eine vertiefende Auseinandersetzung mit der Kunst der Quelleninterpretation hinausgehend in die besondere Gattung der slawischen Geschichtsschreiber einführen, wobei der Blick ins Reich auf Quellenebene eine Fortführung der im Seminar angestrebten Geschichte des kulturellen Kontakts ermöglicht.

Literaturangaben

Cosmas von Prag, Chronik von Böhmen, übersetzt von Georg Grandaur, (Die Geschichtschreiber der deutschen Vorzeit, Bd.65) Leipzig 1895.

Gallus Anonymus, Chronik und Taten der Herzöge und Fürsten von Polen, übersetzt, eingeleitet und erklärt v. Josef Bujnoch, in: Günther Stöckl (Hrsg.), Slavische Geschichtsschreiber, Bd.10, Graz u.a. 1978.

Thietmar von Merseburg, Chronik, neu übertragen und erläutert v. Werner Trillmich, in: Rudolf Buchner (Hrsg.), Ausgewählte Quellen zur Deutschen Geschichte des Mittelalters, Bd.9, Darmstadt 1962.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 16-18 C02-228 11.10.2010-04.02.2011

Verstecke vergangene Termine <<

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach 3.1.6 Wahlpflicht 8 scheinfähig  
Geschichtswissenschaft (Gym/Ge) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) 3.1.6 Wahlpflicht 8 scheinfähig  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges