250065 Lehrer*innenhandeln (I) (S) (SoSe 2024)

Kurzkommentar

M.Ed. BiWi G/ G ISP: Diese Veranstaltung darf nicht vorstudiert werden!

Inhalt, Kommentar

Das Seminar „Lehrer*innenhandeln“ umfasst die Auseinandersetzung mit der eigenen Professionalisierung und den Anforderungen an das Lehrer*innenhandeln. In Reflexion didaktisch-methodischer Modelle und Konzepte werden Anwendungsbeispiele für die Grundschule entwickelt und erprobt (s.o.). Ein Schwerpunkt liegt auf der Auseinandersetzung mit den Merkmalen eines guten Unterrichts, der einer heterogenen Schülerschaft gerecht wird.
Folgende thematische Bausteine werden thematisiert:
• Einflussfaktoren auf guten inklusiven Unterricht
• pädagogische Beziehungen im Spannungsfeld von Nähe und Distanz
• Kooperieren und Innovieren
• Kommunizieren und Beraten
• Erziehen
• Unterrichten
• Leistung fördern und beurteilen
• Profession und Professionalisierungsprozess
Vorausgesetzt wird die aktive Teilnahme an Diskussionen, Übungen, Gruppenarbeitsphasen und deren Präsentation im Seminar.
Gestaltung eines Strukturlegeplans in Bezug auf die eigenen Vorstellungen über guten inklusiven Unterricht und Weiterentwicklung zu drei Zeitpunkten im Seminar.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: https://www.uni-bielefeld.de/fakultaeten/erziehungswissenschaft/studium-und-lehre/studiendekanat/studienorganisation/platzvergabe/

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

M.Ed. BiWi G/ G ISP: Voraussetzung ist die Einschreibung im Master of Education BiWi G/ G ISP im SoSe 2024

Lehrende

Termine ( Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 14-16 Lernwerkstatt Z1-518 09.04.-16.07.2024
nicht am: 16.04.24 / 14.05.24 / 21.05.24

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi8-VRPS Vorbereitung und Reflexion des Praxissemesters (G) E2: Lehrerhandeln Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.


Keine Konkretisierungen vorhanden

Lernraum (E-Learning)

Zu dieser Veranstaltung existiert ein Lernraum im E-Learning System. Lehrende können dort Materialien zu dieser Lehrveranstaltung bereitstellen:

registrierte Anzahl: 44
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer*innen.
eKVV Teilnahmemanagement:
Bei dieser Lehrveranstaltung wird das eKVV-Teilnahmemanagement genutzt.
Details zeigen
Teilnahmebegrenzung:
Begrenzte Anzahl Teilnehmer*innen: 50
Adresse:
SS2024_250065@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die Veranstaltungsteilnehmer*innen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die Teilnehmer*innen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_449074145@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite:
44 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise:
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
E-Mailarchiv
Anzahl der Archiveinträge: 2
E-Mailarchiv öffnen
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende:
Mittwoch, 20. März 2024 
Letzte Änderung Zeiten:
Mittwoch, 19. Juni 2024 
Letzte Änderung Räume:
Mittwoch, 19. Juni 2024 
Art(en) / SWS
S / 2
Einrichtung
Fakultät für Erziehungswissenschaft
Fragen oder Korrekturen?
Fragen oder Korrekturwünsche zu dieser Veranstaltung?
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=449074145
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern
ID
449074145