Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Philosophie (Gym/Ge fortgesetzt) / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) - News

[Studierende Abt. Phil.] Ausfall Sprechstunde Prüfungsamt GePhTh ( 12.12.17 )
Per E-Mail eingestellt von ralf.moeller@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

das Prüfungsamt der Fak. f. Geschichtswissenschaft, Philosophie u. Theologie
bleibt am Donnerstag (14.12.2017) wg. einer internen Veranstaltung
geschlossen.

Heute und morgen ist das Prüfungsamt zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Ich bitte um Ihr Verständnis!

Mit freundlichen Grüßen

Ralf Möller

---------------------------------------------------------

Ralf Möller

Universität Bielefeld

Fakultät für Geschichtswissenschaft,

Philosophie und Theologie

Postfach 10 01 31

33501 Bielefeld

Tel.: 0521/106-3006

Fax.: 0521/106-2966

E-Mail: <mailto:ralf.moeller@uni-bielefeld.de>
ralf.moeller@uni-bielefeld.de
[Studierende Abt. Phil.] Sprechstundenausfall ( 06.12.17 )
Per E-Mail eingestellt von studien.dekanat@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

meine Sprechstunde muss heute leider krankheitsbedingt ausfallen. Per Mail bin ich erreichbar.

Viele Grße
Alexandra Koch

--
----------
Studiendekanat Philosophie
Prof. Dr. Ralf Stoecker
Studiendekan
X A4-240 / Tel.-4583

Alexandra Koch
Assistentin des Studiendekans
X-A4-111 / Tel. -4589

Sprechzeiten im WS 2017/18: MO. 15-16 Uhr und MI. 16-17 Uhr
oder nach Vereinbarung
[Studierende Abt. Phil.] Gastvortrag Holmer Steinfath ( 05.12.17 )
Per E-Mail eingestellt von stephan.schlothfeldt@uni-Bielefeld.de:

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende,

Mittwoch nächster Woche (13.12.) geht es weiter mit den Vorträgen. Zu
Gast ist Holmer Steinfath.
Diesmal beginnt die Veranstaltung um 18.15 h, und der Raum ist wieder
X-E1-201.

Der Titel des Vortrags lautet "Gibt es moralische Pflichten?"
Holmer Steinfath schreibt dazu:

"Gefragt wird nicht, welche moralischen Pflichten wir haben, sondern ob
wir überhaupt welche haben. Es soll gezeigt werden, wie schwierig es
ist, diese Frage eindeutig bejahend zu beantworten. Das Konzept der
moralischen Pflicht steht auf einem weniger sicheren Fundament als viele
glauben. Im Zentrum des Vortrags stehen zwei Züge moralischer Pflichten:
die von ihnen ausgehende Nötigung und die für sie reklamierte
Berechtigung. Das Nötigungsmoment lässt sich am besten über soziale
Forderungen verständlich machen. Aber eine soziale Konzeption
moralischer Pflichten hat ihre eigenen Probleme. Sind soziale
Forderungen nicht letztlich erpresserisch? Und sind sie nicht im
Hinblick auf das, was gefordert wird, willkürlich? Was könnte sie
hinlänglich rechtfertigen? Und was macht sie zu moralischen Forderungen?"

Beste Grüße,
Stephan Schlothfeldt
[Studierende Abt. Phil.] Einladung zur Exkursion zu den Zeugen Jehovas am 9.1.2018 ( 04.12.17 )
Per E-Mail eingestellt von ahalimi@uni-bielefeld.de:

Liebe Kolleg*innen und Kommiliton*innen,

seien Sie herzlich eingeladen zu unserer Exkursion zu den Zeugen Jehovas
bzw. Jehovas Zeugen!

Datum:Dienstag,  09.01.2018,  um 18.00 Uhr   festlegen.
Ort:    Königreichssaal Bielefeld-Sennestadt,
           Dunlopstr. 42,
           33689 Bielefeld

Programm laut der Einladung der Versammlung (so nennen die ZJ ihre
Gemeinden):
"Als Start evtl. wieder 2 oder 3 kurze persönliche Lebens-Geschichten:
'Wieso wird jemand Zeuge Jehovas?'
Thematische Schwerpunkte (kurze Statements) könnten sein:
-  wer wir sind (Selbstverständnis): internationale Bruderschaft, KdÖR in
     Deutschland seit 2006, Sekte(?)
-  kurze Historie: von den 'Ernsten Bibelforschern' bis zur weltweiten
     Organisation heute ('Meilensteine')
-  unsere Haltung zur Bibel ('Wort Gottes' / 'Wahrheit')
-  Name Gottes (Wieso 'Jehova' [JHWH])
-  unsere 'Organisation' (Missionsauftrag gemäß Math.24:14)
-  politische und militärische Neutralität
-  'Reich Gottes', 'Endzeit'-Verständnis, 'Jüngstes Gericht'

Dieser Präsentations-Teil soll nicht länger als max. 45 Min. dauern.
Anschließend Gelegenheit zu Fragen Ihrerseits (Diskussions-Teil).
Wir werden auch wieder ein kleines Buffet vorbereiten, um für das
'leibliche Wohl' zu sorgen."

Das Wort "wieder" bezieht sich darauf,  dass wir im Januar 2016 schon
einmal dort zu Gast waren.

Infos über Lehre und Geschichte können Sie im Anhang lesen.

*Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 22.12.2017, damit wir die Zahl der
TN zwecks Planungssicherheit weitergeben können.**
**Anmeldungen bitte an mich oder an Elisabeth Lehn
<elisabeth.lehn@uni-bielefeld.de>**
*

Herzliche Grüße,
Dr. Michael A. Schmiedel
Uni Bielefeld
Fak. f. Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie
Abt. Theologie
https://ekvv.uni-bielefeld.de/pers_publ/publ/PersonDetail.jsp?personId=38488082
[Studierende Abt. Phil.] Einladung Weihnachtsfrühstück ( 30.11.17 )
Per E-Mail eingestellt von fphilosophie@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende, Lehrende und Mitarbeiter der Abteilung Philosophie

Der Dezember hat begonnen und Weihnachten steht vor der Tür. Damit ist es auch wieder Zeit für unser alljährliches Weihnachtsfrühstück am

7.Dezember
zwischen 9 und 11:30 Uhr
in X-A4-113

Wir freuen uns über jeden der vorbeischaut und mit uns frühstückt. Für Kaffee, Tee, Brötchen, Glühwein und alles was sonst nötig ist, wird gesorgt.

Kommt hungrig und zahlreich!
Eure Fachschaft Philosophie

--
Fachschaft Philosophie
Universität Bielefeld
Abt. Philosophie
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Raum: X-A4-109
E-Mail: fachschaft@philosophie.uni-bielefeld.de
Telefon : +49 521 106-4556
Fax : +49 521 106-6441
[Studierende Abt. Phil.] Fulbright Reisestipendium ( 28.11.17 )
Per E-Mail eingestellt von studien.dekanat@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

angehängt finden Sie Informationen zur Finanzierung von Reisestipendien durch die Fulbright-Kommission. Wenn Sie einen Studienaufenthalt in den USA für das amerikanische Studienjahr 2018-2019 planen, schauen Sie sich das am besten einmal an.

Viele Grüße
Alexandra Koch

--
----------
Studiendekanat Philosophie
Prof. Dr. Ralf Stoecker
Studiendekan
X A4-240 / Tel.-4583

Alexandra Koch
Assistentin des Studiendekans
X-A4-111 / Tel. -4589

Sprechzeiten im WS 2017/18: MO. 15-16 Uhr und MI. 16-17 Uhr
oder nach Vereinbarung
[Studierende Abt. Phil.] Gastvortrag Leonhard Menges ( 22.11.17 )
Per E-Mail eingestellt von stephan.schlothfeldt@uni-bielefeld.de:

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Studierende,

hier noch einmal der gesonderte Hinweis auf und die Einladung zum
Gastvortrag von Leonhard Menges am kommenden Mittwoch (29.11.) in Raum
X-E1-201.
Vortragsbeginn ist um 18.30 h!

Der Titel des Vortrags lautet "Wie das Recht auf Privatsphäre unsere
moralischen Vergehen schützt", und Herr Menges schreibt dazu:
"Wir nehmen im Alltag an, dass Informationen über unseren
Gesundheitszustand, unsere religiösen Ansichten oder unsere sexuellen
Vorlieben von moralischen Rechten geschützt werden: Andere dürfen nicht
einfach versuchen, diese Informationen herauszufinden, sie verbreiten,
anderen zugänglich machen oder ähnliches. Aber wie sieht es mit
Informationen über unsere moralische Vergangenheit aus? Haben wir
Rechte, die Informationen darüber schützen, dass wir bestimmte
moralische Pflichten verletzt haben? In meinem Vortrag werde ich ein
Argument dafür entwickeln, dass wir solche Rechte haben."

Beste Grüße,
Stephan Schlothfeldt

--
Information zum Mailverteiler: Alle Studierenden der Fakultaet fuer Geschichtswissenschaft, Philosophie und Theologie/Abteilung Philosophie
[Studierende Abt. Phil.] Einladung Filmabend ( 18.11.17 )
Per E-Mail eingestellt von fphilosophie@uni-bielefeld.de:

Hallo ihr Lieben,

am Donnerstag, den 23.11.2017 veranstalten wir um 19 Uhr unseren allsemestrigen Filmabend. Wir werden diesmal einen Sci-Fi-Film zum Thema "Emotionen und Herrschaft" schauen und im Anschluss bei Getränken und Knabberzeug in lockerer Runde darüber diskutieren. Wir freuen uns, euch am Donnerstag in Raum X-E0-220 zu sehen.

Beste Grüße
eure Fachschaft Philosophie

--
Fachschaft Philosophie
Universität Bielefeld
Abt. Philosophie
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Raum: X-A4-109
E-Mail: fachschaft@philosophie.uni-bielefeld.de
Telefon : +49 521 106-4556
Fax : +49 521 106-6441
[Studierende Abt. Phil.] Informationsveranstaltung am 24.11. ( 15.11.17 )
Per E-Mail eingestellt von studien.dekanat@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

wir möchten Sie gern zu unserer Informationsveranstaltung am 24.11.2017 einladen. Wir haben wieder zwei Absolventen eingeladen, die uns von ihrem beruflichen Werdegang und ihrer derzeitigen Tätigkeit berichten und Ihnen gern für Fragen zur Verfügung stehen:

Kirstin Dreimann ist im Bielefelder Verlagshaus J.Kamphausen Mediengruppe GmbH tätig und leitet dort seit 2013 den Bereich Selfpublishing

Dr. Manuel Schmidt arbeitet für das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben im Bildungszentrum Bad Oeynhausen. Er ist dort Dozent u. a. für Politische Bildung im Rahmen der pädagogischen Begleitung im Bundesfreiwilligendienst

Außerdem wird Dr. Martin Griepentrog dabei sein, den einige von Ihnen vielleicht schon von den Berufsfindungsworkshops für Geistes- und Sozialwissenschaften hier an der Universität kennen. Die Veranstaltung startet um 15 Uhr s.t. und findet in X-E1-201 statt. Das Plakat finden Sie im Anhang.

Viele Grüße
Alexandra Koch

--
----------
Studiendekanat Philosophie
Prof. Dr. Ralf Stoecker
Studiendekan
X A4-240 / Tel.-4583

Alexandra Koch
Assistentin des Studiendekans
X-A4-111 / Tel. -4589

Sprechzeiten im WS 2017/18: MO. 15-16 Uhr und MI. 16-17 Uhr
oder nach Vereinbarung