Soziologie / Promotion - News

[Studierende Soziologie] Position der Fachschaften zur Änderung des Mensakonzepts ( 30.01.23 )

Per E-Mail eingestellt von sowipowi-fachschaft@uni-bielefeld.de:

Liebe Kommiliton*innen der Fakultät für Soziologie,

gemeinsam mit den anderen aktiven Fachschaften der Uni und
Fachschaftsräten der Fachhochschule Bielefeld haben wir heute ein
Positionspapier zu geplanten Änderungen im Angebot der Mensa
veröffentlicht. Ihr findet dieses im Anhang dieser E-Mail.

Das Studierendenwerk hat im Dezember beschlossen, in Zukunft nicht
länger ein Tagesmenü für 2,70€ anzubieten. An diese Stelle soll ein
System treten, in welchem ihr einzelne Komponenten mit tagesflexiblen
Preisen kaufen könnt. So wird der Preis, für ein dem Tagesmenü
entsprechendem Essen, zwischen 3,40€ und 4,40€ schwanken. Unseren
aktuellen Informationen nach soll diese Änderung bereits in der
vorlesungsfreien Zeit eingeführt werden.

Unter Umständen habt ihr am 16. Januar die Instagram Story des
Studierendenwerkes gesehen. In dieser wurde nicht nur behauptet, dass
sie die Preise so lange wie möglich stabil halten werden, sondern auch,
dass die Studierendenschaft direkt und rechtzeitig informiert werden
würde, sollte sich daran etwas ändern. Angesichts dieser Information und
der Tatsache, dass die Veränderung in der Angebotsstruktur bereits im
Dezember beschlossen wurde, sind wir mehr als enttäuscht und entsetzt
über diese Art der Kommunikation.

Beste Grüße

Eure Fachschaften SoWi/PoWi, Soziologie & Politikwissenschaften und
Soziologie Master

[Studierende Soziologie] Semsterendparty der Fachschaften ( 27.01.23 )

Per E-Mail eingestellt von sowipowi-fachschaft@uni-bielefeld.de:

Liebe Studis,

das Semester neigt sich dem Ende zu, das wollen wir mit euch feiern!

Deswegen haben wir für euch heute, 27.01.2023 unsere "Skandalparty" im Forum organisiert.

Ab 22:30 Uhr kommt ihr für nur 3€ rein und es gibt ein grandioses Getränkespecial mit Astra und Pfeffi.

Wir möchten euch darauf hinweisen, dass wir uns eine ausgelassene aber entspannte, sichere Atmosphäre wünschen und aufeinander achten.

Rassismus, Sexismus und Queerfeindlichkeit finden bei uns keinen Platz.

Wir würden uns sehr freuen euch heute auf der Party zu sehen!

Bis heute Abend

Eure Fachschaften SoWi/PoWi & Soziologie

[27.01.2023 22:30 Uhr | 3€ Eintritt | Forum Bielefeld Meller Straße 2]

[Studierende Soziologie] Ankündigung "Konkurrenz in den Künsten" ( 20.01.23 )

Per E-Mail eingestellt von sekretariat.dekanat.soz@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende, Lehrende und Mitarbeiter*innen,
wir möchten Sie auf den Workshop „Konkurrenz in den Künsten.
Vergleichspraktiken und Bewertungslogiken“ des SFB 1288 „Praktiken des
Vergleichens" aufmerksam machen, der vom 23.01 bis zum 25.01. in den
Räumlichkeiten des ZiF stattfinden wird.

Gerahmt wird der Workshop von zwei öffentlichen Veranstaltungen, die für
alle Interessierten ohne Anmeldung zugänglich sein werden:
*
*
Auftaktveranstaltung:

  • Wieso Wettbewerb?*

Carolin Amlinger und Juan S. Guse
Lesung und Gespräch über Literatursoziologie und Soziologieliteratur.
Montag 23.01.23, 18:15 Uhr Plenarsaal ZiF
Abschließende Podiumsdiskussion
im SFB1288-Kolloquium:

  • Konkurrenz in den Künsten*

Paul Buckermann, Juan S. Guse und Sarah Maaß
Mittwoch 25.01.23, 16:15 Uhr Plenarsaal ZiF
Weitere Informationen zum übrigen Ablauf des Workshops und zu den
Inhalten können Sie den Plakaten und dem Flyer im Anhang entnehmen. Sehr
gerne können Sie auch in den Lehrveranstaltungen auf die beiden
Veranstaltungen hinweisen. Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!

gez. Max Richter, auch im Namen des Teilprojekts F02

Universität Bielefeld
SFB 1288 "Praktiken des Vergleichens. Die Welt ordnen und verändern"
Mitarbeiter im TP F02: "Nullmeridian der Literatur“? Der
Literaturnobelpreis als globaler Vergleichsmaßstab
maxigorsture.richter@uni-bielefeld.de

[Studierende Soziologie] Colloquium "The Transnational Lens" ( 20.01.23 )

Per E-Mail eingestellt von sekretariat.dekanat.soz@uni-bielefeld.de:

Liebe Kolleg*innen,

wir möchten Sie herzlich zum Vortrag „Struggling for Health Protection.
Transnational Health Bricolage of Young Southern European Migrants in
Germany" von Simone Castellani (Universität Cádiz) einladen. Weitere
Infos zum Vortrag finden sich auf dem Poster im Anhang.

Der Vortrag findet am *Mittwoch, dem 01. Februar 2023* von 16 bis 18 Uhr
c.t. in englischer Sprache in Raum X-C3-107 statt.

Die Veranstaltung ist Teil des in der Arbeitsgruppe Soziologie der
Transnationalisierung organisierten Kolloquiums "The Transnational Lens"
im Wintersemester 2022/2023.

Viele Grüße

Isabell Diekmann

Dear colleagues,

we would like to cordially invite you to the presentation „Struggling
for Health Protection. Transnational Health Bricolage of Young Southern
European Migrants in Germany" by Simone Castellani (University of
Cádiz). You can find further information about the presentation on the
attached poster.

It will take place on *Wednesday, 1st February*, 2023 from 16:15 to
17:45 in English in room X-C3-107.

The event is part of the colloquium series "The Transnational Lens",
organized in the research group Sociology of Transnationalization in the
winter term 2022/2023.

Best wishes

Isabell Diekmann

  • Dr.in Isabell Diekmann* (she/her)

Faculty of Sociology

Sociology of Transnationalization, Center on Migration, Citizenship and
Development (COMCAD)

Bielefeld University

Phone: +49 521 106 4610
Mail: isabell.diekmann@uni-bielefeld.de
Office: X-D2-228 _____________
Diekmann Isabell (2022):/Muslim*innen- und Islamfeindlichkeit. Zur
differenzierten Betrachtung von Vorurteilen gegenüber Menschen und
Religion/. Islam in der Gesellschaft. Wiesbaden: Springer VS. Open
Access: https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-39065-5
<https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-39065-5>
_____________

[Studierende Soziologie] Fulbright Sommerstudienprogramm ( 17.01.23 )

Per E-Mail eingestellt von studiendekanat.soz@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

eventuell ist folgendes Programm für Sie interessant:

  • /Für Bachelor-Vollzeitstudierende mit Migrationshintergrund aller

Studiengänge an deutschen Universitäten und Fachhochschulen /*//

  • /Fulbright Sommerstudienprogramm in den USA:

„Diversity Initiative”
an der Trinity University, San Antonio, Texas
vom 17. August bis 16. September 2023/*//

/Zusammen mit amerikanischen Studierenden besuchen die Teilnehmenden
Seminare und Workshops zu Geschichte, Politik, Gesellschaft und
Bildungssystem der USA. Im Dialog mit US-Kommiliton:innen gewinnen sie
wichtige Einblicke in das amerikanische Studium und Campusleben.
Ausflüge und Begegnungen im multikulturellen San Antonio und Umgebung
komplementieren das akademische Programm./

/Ausführliche Informationen zum Stipendienprogramm finden Sie auf
unserer Webseite
<https://www.fulbright.de/programs-for-germans/studierende-und-graduierte/diversity-initiative>.

Für die Ausschreibung auf LinkedIn
<https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:7018878086477672448>,
Facebook
<https://m.facebook.com/fulbrightgermany/posts/pfbid02w9R9s8R1X7uJWD5yyAt8Ty8FDMC2Q8Z8zjszd2nBC8goFm7vM37XaE6oscWGgeuhl?_rdr>
und Instagram
<https://www.instagram.com/p/CnRUJXmKsNq/?utm_source=ig_web_copy_link>
verwenden wir das Hashtag #FulbrightGermany ///

  • /Bewerbungsschluss ist der 22. Februar 2023./*////

/Für Rückfragen steht Aaron Hennrichs unter
diversityprograms@fulbright.de <mailto:diversityprograms@fulbright.de>
gerne zur Verfügung/

Mit besten Grüßen,
Studiendekanat Soziologie

[Studierende Soziologie] Start der Lehrevaluation WiSe 2022/23 ( 09.01.23 )

Per E-Mail eingestellt von lehrevaluation.soz@uni-bielefeld.de:

*** English version below***

Liebe Studierende,

Eure Meinung ist gefragt!

In den nächsten zwei Wochen finden die Lehrveranstaltungsevaluationen
der Fakultät für Soziologie statt. In diesem Rahmen evaluieren Lehrende
Ihre Veranstaltungen und freuen sich über Feedback. Die Evaluationen in
diesen beiden Wochen werden zumeist über EvaSys vorgenommen. Über EvaSys
bekommen Sie Anfang dieser Woche Einladungen zu den Evaluationen.

Vorab schon einmal herzlichen Dank für Ihre Teilnahme und Engagement.
Wir freuen uns darauf, die Ergebnisse auszuwerten und in die
Weiterentwicklung der Lehre aufzunehmen.

Vielen Dank und beste Grüße!
Studiendekanat Soziologie

***

Dear students,

Your opinion is needed!

In the next two weeks, the Faculty of Sociology will be holding course
evaluations. In this context, teaching staff will evaluate their courses
and are looking forward to your feedback. The evaluations in these two
weeks will mostly be carried out via EvaSys. You will receive
invitations to the evaluations via EvaSys at the beginning of this week.

Thank you in advance for your participation and commitment.
We look forward to evaluating the results and use them for the
development of teaching.

Thank you very much and best regards!
Sociology Dean of Studies

Zum Seitenanfang