Sportwissenschaft: Organisationsentwicklung und Management / Master of Arts (Einschreibung ab WiSe 21/22) - News

[Studierende Abt. Sport] Special Olympics World Games (Berlin 17.-25.06.2023) - Perspektiven für Sportstudierende ( 19.01.23 )

Per E-Mail eingestellt von dietmar.pollmann@uni-bielefeld.de:

 ... hiermit leite ich gerne die folgenden Informationen weiter.

gez. Dr. Dietmar Pollmann (Studiendekan Sportwissenschaft)

Liebe Sportstudierende,

ich möchte euch auf eine wirklich interessante Veranstaltung und eure
einmalige Chance hinweisen, an dieser teilzunehmen.

In diesem Jahr (17.-25. Juni) finden die *Special Olympics World Games*
in Berlin statt. Es handelt sich dabei um die weltweit größte
Sportgroßveranstaltung mit inklusivem Anspruch und die größte
Sportgroßveranstaltung seit Olympia 1972.

Die Spiele könnten euch aus unterschiedlichen Perspektiven
interessieren: Als Zuschauer*in, als Volunteer oder als
Nachwuchsforscher*in.

 Als *Volunteer* wirst du Teil der Bewegung der Special Olympics und
hast die Chance hautnah mit den Athlet*innen zu arbeiten. Du lernst
Menschen aus aller Welt kennen und genießt Vorzüge wie den Eintritt zur
Eröffnungs- und Abschlussfeier sowie allen Wettbewerben und der
kostenlosen Nutzung aller Verkehrsmittel. Ein Zertifikat gibt es noch
dazu. Aus der Perspektive als Sportstudent*in hast du somit eine
einmalige Chance, bei einer internationalen Sportgroßveranstaltung
mitzuwirken.

Der Bewerbungsschluss als Volunteer ist bis zum *31.01.2023*. Mehr
Informationen findest du unter diesem Link:
https://www.berlin2023.org/de/mach-mit/volunteers

 Als *Nachwuchsforscher*in *kannst du an den Spielen teilnehmen, indem
du die Spiele im Rahmen einer Forschungs- oder Abschlussarbeit
beforschst. Hierfür haben sich die Veranstalter*innen der Spiele
Gedanken zu möglichen Fragestellungen gemacht, es sind aber auch eigene
Ideen willkommen. Solltest du also noch ein Thema für deine Bachelor-
oder Masterarbeit suchen, könntest du es durch die Special Olympics
finden – und mit einem Aufenthalt bei den Spielen verknüpfen können. 
Alle Informationen inkl. Der Kontaktadresse für Forschungsprojekte
findest du hier:
https://www.berlin2023.org/de/engagement/wissenschaft#wissenschaft-2

Ich kann dir nur empfehlen, wenn du Lust und Zeit hast, die Chance zu
nutzen und im Juni nach Berlin zu fahren.

Freundliche Grüße

Ronja Kim Haase

...........................................

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Universität Bielefeld

Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft, Abt. Sportwissenschaft

Universitätsstraße 25

33615 Bielefeld

E-Mail: ronja.haase@uni-bielefeld.de <mailto:ronja.haase@uni-bielefeld.de>

[Studierende Sportwissenscha / M.A.] Stellenausschreibung fr BA oder Master fachwissenschaftlich in Abschlussnhe ( 17.01.23 )

Per E-Mail eingestellt von dietmar.pollmann@uni-bielefeld.de:

...mit Bitte um Beachtung des Anhangs

[Studierende Sportwissenscha / M.A.] Sportbusinesstag am 18.1. ab 11.00 Uhr ( 16.01.23 )

Per E-Mail eingestellt von dietmar.pollmann@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende-

Am Mittwoch (18.1., ab 11.00 Uhr) findet der Sportbusinesstag erstmals
online statt, wie wir ja schon bereits berichtet haben. Wir haben
spannenden Referentinnen und Referenten gewinnen können, die dies
studentisch organisierte Veranstaltung bereichern. So sind zum Beispiel
Kerstin Zerbe (Managing Director BVB Merchandising GmbH bei Borussia
Dortmund GmbH & CO. KGaA), Marina Schlösser (Senior Research & Insights
Manager at FIBA) als auch als Alexander Smolareck (Senior HR Project
Manager EURO 2024 GmbH) und Steffen Tegeler (Leiter Vertrieb & Marketing
beim TBV Lemgo Lippe) dabei. Für die professionelle Moderation konnten
wir Fuzual Ul-Hasan gewinnen.

Wir ihr seht, ist sowohl für WuG/OuM als PuB/IuB Interessantes dabei.
Und das war uns in der Organisation auch sehr wichtig.

Informationen findet ihr hier:

www.sportbusinesstag.de <http://www.sportbusinesstag.de>

Ich möchte euch einladen, in unserem Webinar vorbeizuschauen und je nach
Zeit kurz oder länger zu verweilen. (Anders als in den Zoom-Seminaren
sieht man in diesem Format die Besucher nicht und Fragen müssen gepostet
werden, so dass der Moderator diese immer wieder ins Gespräch bringt.)
Klickt einfach auf den Einwahllink:

https://uni-bielefeld.zoom.us/j/67552039480?pwd=L2JvK2lBdlNORW1haUFUMmI3VTY0QT09

Bis Mittwoch und beste Grüße.

Stefan Pfaff

P.S: Schaut gern auf Instagram rein und lasst uns ein Like da und folgt
uns:

bi_sportbusinesstag

[Studierende Sportwissenscha / M.A.] Sportbusinesstag am 18.1. ab 11.00 Uhr ( 16.01.23 )

Per E-Mail eingestellt von dietmar.pollmann@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende-

Am Mittwoch (18.1., ab 11.00 Uhr) findet der Sportbusinesstag erstmals
online statt, wie wir ja schon bereits berichtet haben. Wir haben
spannenden Referentinnen und Referenten gewinnen können, die dies
studentisch organisierte Veranstaltung bereichern. So sind zum Beispiel
Kerstin Zerbe (Managing Director BVB Merchandising GmbH bei Borussia
Dortmund GmbH & CO. KGaA), Marina Schlösser (Senior Research & Insights
Manager at FIBA) als auch als Alexander Smolareck (Senior HR Project
Manager EURO 2024 GmbH) und Steffen Tegeler (Leiter Vertrieb & Marketing
beim TBV Lemgo Lippe) dabei. Für die professionelle Moderation konnten
wir Fuzual Ul-Hasan gewinnen.

Wir ihr seht, ist sowohl für WuG/OuM als PuB/IuB Interessantes dabei.
Und das war uns in der Organisation auch sehr wichtig.

Informationen findet ihr hier:

www.sportbusinesstag.de <http://www.sportbusinesstag.de>

Ich möchte euch einladen, in unserem Webinar vorbeizuschauen und je nach
Zeit kurz oder länger zu verweilen. (Anders als in den Zoom-Seminaren
sieht man in diesem Format die Besucher nicht und Fragen müssen gepostet
werden, so dass der Moderator diese immer wieder ins Gespräch bringt.)
Klickt einfach auf den Einwahllink:

https://uni-bielefeld.zoom.us/j/67552039480?pwd=L2JvK2lBdlNORW1haUFUMmI3VTY0QT09

Bis Mittwoch und beste Grüße.

Stefan Pfaff

P.S: Schaut gern auf Instagram rein und lasst uns ein Like da und folgt
uns:

bi_sportbusinesstag

Zum Seitenanfang