Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

eKVV News

[Studierende] Digitalisierte Welt – Das Ende des Homo sapiens? Forum Offene Wissenschaft (13.10.17)
Per E-Mail eingestellt von forum@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,
sehr geehrte Damen und Herren,

auch in diesem Semester bietet das Forum Offene Wissenhschaft (FOW) eine Auseinandersetzung mit gegenwärtigen Themen an und möchte in diesem Sinne zur Reihe "Digitalisierte Welt – Das Ende des Homo sapiens?" im Wintersemester 17/18 einladen.

In 15 Vorträgen mit ausgewählten Wissenschaftlern möchte das FOW Fragestellungen rund um Digitalisierung behandeln:

Was werden die Folgen sein, wenn die künstliche Intelligenz (KI) in bestimmten Bereichen schon jetzt mehr leisten kann als die Gehirne ihrer Erfinder – nämlich in immer kürzerer Zeit und tagtäglich besser unvorstellbar große Mengen von Daten zu sammeln und zu speichern, problemorientiert auszuwerten, begründete Entscheidungen zu treffen und durchzuführen und überdies noch autonom aus Erfolg und Misserfolg zu lernen? Der Ersatz der menschlichen Körperkraft durch die Dampfmaschine hat global die Lebensbedingungen der Menschen seit dem 18. Jahrhundert radikal verändert; wird nun der Ersatz menschlicher Geisteskraft durch die künstliche Intelligenz im 21. Jahrhundert nicht nur die Lebensbedingungen des Homo sapiens, sondern auch ihn selber in ungeahnter Weise verändern?

Das FOW thematisiert aktuelle, gesellschaftlich relevante Probleme und stellt überwiegend Forschungsergebnisse und Lehrmeinungen vor, die Bedeutung für die Frage nach den Bedingungen einer zukunftsfähigen Gesellschaft haben. Diese Problemorientierung überschreitet die Grenzen zwischen den einzelwissenschaftlichen Disziplinen; das Themenspektrum ist daher notwendig interdisziplinär, während die einzelnen Beiträge meist fachspezifische Aspekte des Problemzusammenhangs beleuchten.
Das FOW will damit auch einen Beitrag zur Erneuerung der Formen des Lehrens und Lernens leisten.

Die Veranstaltungsreihe des FOW wird unterstützt von der Universitätsgesellschaft Bielefeld, Verein der Freunde und Förderer der Universität Bielefeld e.V.

Alle Vorträge finden immer montags von 18.15 bis 19.45 Uhr in H4 statt!

Studierende aller Fakultäten sind herzlich eingeladen!
Weitere Infos hier.(https://www.uni-bielefeld.de/forum/veranst.html)

Mit freundlichen Grüßen
Günes Üzer
--
Mitarbeiterin
Forum Offene Wissenschaft
Universität Bielefeld
forum@uni-bielefeld.de
[Studierende] Nightline: Die Nummer für alle Studis (12.10.17)
Per E-Mail eingestellt von nightline@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

die Nightline Bielefeld, das Zuhörtelefon von Studierenden für Studierende, ist auch im neuen Semester wieder für Euch da!
Ihr erreicht uns von sonntags bis donnerstags von 21 bis 24 Uhr unter 0521/106 3048.
 
Egal ob bei Einsamkeit, Stress, Sorgen oder Ängsten, wir haben ein offenes Ohr für Euch. Anonym und vertraulich sprechen geschulte Studierende mit Euch über Eure Themen - sei es, um einfach mal „Dampf abzulassen“ und/oder um Gedanken neu zu sortieren.

Willst Du bei uns mitmachen?
Zurzeit suchen wir auch wieder kreative und engagierte Menschen, die uns bei der Öffentlichkeitsarbeit (PR) unterstützen möchten. 
Studierende aller Fachrichtungen sind herzlich willkommen bei uns mitzumachen!
Am Samstag, den 28. Oktober 2017 findet eine eintägige Schulung statt, wo Du auf deine neuen Aufgaben vorbereitet und viele nette Leute kennenlernen wirst!

Noch Fragen?
Dann komm doch einfach zu unserem Infoabend am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 um 18 Uhr in Raum T2-141!

Weitere Informationen zur Nightline Bielefeld e.V. findet Ihr auf unserer Homepage https://nightlinebielefeld.com/ oder auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/nightlinebielefeld !

Wir freuen uns auf Euch und wünschen einen guten Start ins neue Semester!

Eure 
Nightline Bielefeld e.V.

--
Information zum Mailverteiler: Alle Studierenden der Hochschule im eKVV
[Studierende] NRW-Semesterticket (11.10.17)
Per E-Mail eingestellt von asta.verkehrsgruppe@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,
bitte denkt daran dass ihr euch das NRW-Ticket selbst auszudrucken
müsst. Natürlich könnt ihr es auch als pdf-Datei auf dem Smartphone mit
euch führen.
Weiterhin gilt: Das NRW-Ticket gilt nur in Verbindung mit dem
Studierendenausweis (egal ob Unicard oder dem "klassischen" mit
Aufkleber) und einem amtlichen Lichtbildausweis wie Personalausweis,
Reisepass oder Führerschein.
Der Link zum Ticket-Portal lautet: https://www.ots-nrw.de/
Wählt bitte das NRW-Semesterticket "OWL-Uni" aus. Eine Registrierung im
Portal ist nicht notwendig.
Eine kurze Anleitung findet ihr hier:
http://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Studium/Studierendensekretariat/Einschreibung/Anleitung_NRW-Ticket.pdf

Mit besten Grüßen
Christian Osinga
Verkehrsgruppe
www.verkehrsgruppe.de

PS. denkt bitte auch an die Verlängerung eures Studierendenausweises

---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com
[Studierende] SafeTheDate Stipendien-Info-Tag am 23.11.2017 (10.10.17)
Per E-Mail eingestellt von elisa.langsenkamp@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

 

haben Sie sich schon einmal damit beschäftigt, ob ein Stipendium für Sie in Frage käme, welche Begabtenförderwerke es gibt oder welche Kriterien Sie für ein Stipendium erfüllen müssen?

 

All diese Fragen - und natürlich auch weitere - können Sie am
Donnerstag, den 23.11.2017 beantwortet bekommen.
An diesem Tag findet in der Zeit von 09:30 bis 14:30 Uhr der Stipendien-Infotag in der Zentralen Halle der Universität statt. Hier stellen sich viele unterschiedliche Stiftungen vor und aktuelle Stipendiatinnen und Stipendiaten nehmen sich gerne Zeit für Sie, um Ihre Fragen zu beantworten.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Herzliche Grüße

Das Team der Zentralen Studienberatung

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

ZSB - Zentrale Studienberatung
www.uni-bielefeld.de/zsb
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 24
33615 Bielefeld
Gebäude X E1-224 (1. Etage)
Tel.: 0521/106-3017, 3019

 

 

 

 
[Studierende] Als LehramtsstudentIn ins Ausland: Veranstaltungshinweise im WiSe 2017/18 (10.10.17)
Per E-Mail eingestellt von bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

Sie möchten als LehramtsstudentIn einen Blick über den Tellerrand wagen
und sind interessiert an internationalen und interkulturellen Erfahrungen?
Zu Beginn des Wintersemesters bieten wir zwei
Informationsveranstaltungen zum Thema Auslandsaufenthalte an, zu denen
wir Sie herzlich einladen!

* "Als Lehramtsstudierende/r ins Ausland": 16.10.2017 // 17:00 s.t. bis
18:00 Uhr // U5-106*
Allgemeine Informationen zu Auslandsaufenthalten (Studium und Praktikum)
im Lehramtsstudium, zu speziellen Praktikumsprogrammen und zu
Finanzierungsmöglichkeiten

*„Als Fremdsprachenassistent/in ins Ausland“ (in Kooperation mit dem
International Office): 23.10.2017 // 16:00 s.t. – 17:30 Uhr // U5-106 *
Informationen zum Fremdsprachenassistenz-Programm des Pädagogischen
Austauschdienstes (PAD) sowie zu der Bewerbung

Auslandsaufenthalte können auch für Ihr Studium angerechnet werden: Sie
haben zum Beispiel die Möglichkeit die *Berufsfeldbezogene Praxisstudie
im Ausland* zu absolvieren. Vorbereitet und begleitet wird das Praktikum
durch das Seminar "Vorbereitung und Begleitung der Berufsfeldbezogenen
Praxisstudie im Ausland"
<https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=105405019>, das von
Renate Schüssler angeboten wird. Natürlich ist es auch möglich weitere
Praxisphasen (z.B. die OPSE) im Ausland zu absolvieren oder im Ausland
zu studieren.

*Informationen zum Thema Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium* sowie
zu Praktikumsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer *Sprechstunde (Mo.,
14.00-15.00 Uhr in L5-122)* oder in unserem *Infopool zur
Internationalisierung*
<http://www.bised.uni-bielefeld.de/internationalisierung>.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Wintersemester 2017/18!

Herzliche Grüße

Nadine Auner & Renate Schüssler

--
BiSEd Internationalisierung
bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de
Infopool Internationalisierung:http://www.bised.uni-bielefeld.de/infopool_internationalisierung

Sprechstunde: Montag, 14-15 Uhr, Raum L5-122
Tel. 0521/106-4234 oder -4246

Diskutieren Sie mit: „Studentische Auslandsmobilität erhöhen! - Soziale Diversität und Lehramt als Herausforderung und Chance“:https://www.studieren-weltweit.de/diskutiere-mit/
[Studierende] Als LehramtsstudentIn ins Ausland: Veranstaltungshinweise im WiSe 2017/18 (10.10.17)
Per E-Mail eingestellt von bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

Sie möchten als LehramtsstudentIn einen Blick über den Tellerrand wagen
und sind interessiert an internationalen und interkulturellen Erfahrungen?
Zu Beginn des Wintersemesters bieten wir zwei
Informationsveranstaltungen zum Thema Auslandsaufenthalte an, zu denen
wir Sie herzlich einladen!

* "Als Lehramtsstudierende/r ins Ausland": 16.10.2017 // 17:00 s.t. bis
18:00 Uhr // U5-106*
Allgemeine Informationen zu Auslandsaufenthalten (Studium und Praktikum)
im Lehramtsstudium, zu speziellen Praktikumsprogrammen und zu
Finanzierungsmöglichkeiten

*„Als Fremdsprachenassistent/in ins Ausland“ (in Kooperation mit dem
International Office): 23.10.2017 // 16:00 s.t. – 17:30 Uhr // U5-106 *
Informationen zum Fremdsprachenassistenz-Programm des Pädagogischen
Austauschdienstes (PAD) sowie zu der Bewerbung

Auslandsaufenthalte können auch für Ihr Studium angerechnet werden: Sie
haben zum Beispiel die Möglichkeit die *Berufsfeldbezogene Praxisstudie
im Ausland* zu absolvieren. Vorbereitet und begleitet wird das Praktikum
durch das Seminar "Vorbereitung und Begleitung der Berufsfeldbezogenen
Praxisstudie im Ausland"
<https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=105405019>, das von
Renate Schüssler angeboten wird. Natürlich ist es auch möglich weitere
Praxisphasen (z.B. die OPSE) im Ausland zu absolvieren oder im Ausland
zu studieren.

*Informationen zum Thema Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium* sowie
zu Praktikumsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer *Sprechstunde (Mo.,
14.00-15.00 Uhr in L5-122)* oder in unserem *Infopool zur
Internationalisierung*
<http://www.bised.uni-bielefeld.de/internationalisierung>.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Wintersemester 2017/18!

Herzliche Grüße

Nadine Auner & Renate Schüssler

--
BiSEd Internationalisierung
bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de
Infopool Internationalisierung: http://www.bised.uni-bielefeld.de/infopool_internationalisierung

Sprechstunde: Montag, 14-15 Uhr, Raum L5-122
Tel. 0521/106-4234 oder -4246

Diskutieren Sie mit: „Studentische Auslandsmobilität erhöhen! - Soziale Diversität und Lehramt als Herausforderung und Chance“: https://www.studieren-weltweit.de/diskutiere-mit/
[Studierende] Als LehramtsstudentIn ins Ausland: Veranstaltungshinweise im WiSe 2017/18 (10.10.17)
Per E-Mail eingestellt von bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

Sie möchten als LehramtsstudentIn einen Blick über den Tellerrand wagen
und sind interessiert an internationalen und interkulturellen Erfahrungen?
Zu Beginn des Wintersemesters bieten wir zwei
Informationsveranstaltungen zum Thema Auslandsaufenthalte an, zu denen
wir Sie herzlich einladen!

* "Als Lehramtsstudierende/r ins Ausland": 16.10.2017 // 17:00 s.t. bis
18:00 Uhr // U5-106*
Allgemeine Informationen zu Auslandsaufenthalten (Studium und Praktikum)
im Lehramtsstudium, zu speziellen Praktikumsprogrammen und zu
Finanzierungsmöglichkeiten

*„Als Fremdsprachenassistent/in ins Ausland“ (in Kooperation mit dem
International Office): 23.10.2017 // 16:00 s.t. – 17:30 Uhr // U5-106 *
Informationen zum Fremdsprachenassistenz-Programm des Pädagogischen
Austauschdienstes (PAD) sowie zu der Bewerbung

Auslandsaufenthalte können auch für Ihr Studium angerechnet werden: Sie
haben zum Beispiel die Möglichkeit die *Berufsfeldbezogene Praxisstudie
im Ausland* zu absolvieren. Vorbereitet und begleitet wird das Praktikum
durch das Seminar "Vorbereitung und Begleitung der Berufsfeldbezogenen
Praxisstudie im Ausland"
<https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=105405019>, das von
Renate Schüssler angeboten wird. Natürlich ist es auch möglich weitere
Praxisphasen (z.B. die OPSE) im Ausland zu absolvieren oder im Ausland
zu studieren.

*Informationen zum Thema Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium* sowie
zu Praktikumsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer *Sprechstunde (Mo.,
14.00-15.00 Uhr in L5-122)* oder in unserem *Infopool zur
Internationalisierung*
<http://www.bised.uni-bielefeld.de/internationalisierung>.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Wintersemester 2017/18!

Herzliche Grüße

Nadine Auner & Renate Schüssler

--
BiSEd Internationalisierung
bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de
Infopool Internationalisierung: http://www.bised.uni-bielefeld.de/infopool_internationalisierung

Sprechstunde: Montag, 14-15 Uhr, Raum L5-122
Tel. 0521/106-4234 oder -4246

Diskutieren Sie mit: „Studentische Auslandsmobilität erhöhen! - Soziale Diversität und Lehramt als Herausforderung und Chance“: https://www.studieren-weltweit.de/diskutiere-mit/
[Studierende] Als LehramtsstudentIn ins Ausland: Veranstaltungshinweise im WiSe 2017/18 (10.10.17)
Per E-Mail eingestellt von bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

Sie möchten als LehramtsstudentIn einen Blick über den Tellerrand wagen
und sind interessiert an internationalen und interkulturellen Erfahrungen?
Zu Beginn des Wintersemesters bieten wir zwei
Informationsveranstaltungen zum Thema Auslandsaufenthalte an, zu denen
wir Sie herzlich einladen!

* "Als Lehramtsstudierende/r ins Ausland": 16.10.2017 // 17:00 s.t. bis
18:00 Uhr // U5-106*
Allgemeine Informationen zu Auslandsaufenthalten (Studium und Praktikum)
im Lehramtsstudium, zu speziellen Praktikumsprogrammen und zu
Finanzierungsmöglichkeiten

*„Als Fremdsprachenassistent/in ins Ausland“ (in Kooperation mit dem
International Office): 23.10.2017 // 16:00 s.t. – 17:30 Uhr // U5-106 *
Informationen zum Fremdsprachenassistenz-Programm des Pädagogischen
Austauschdienstes (PAD) sowie zu der Bewerbung

Auslandsaufenthalte können auch für Ihr Studium angerechnet werden: Sie
haben zum Beispiel die Möglichkeit die *Berufsfeldbezogene Praxisstudie
im Ausland* zu absolvieren. Vorbereitet und begleitet wird das Praktikum
durch das Seminar "Vorbereitung und Begleitung der Berufsfeldbezogenen
Praxisstudie im Ausland"
<https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=105405019>, das von
Renate Schüssler angeboten wird. Natürlich ist es auch möglich weitere
Praxisphasen (z.B. die OPSE) im Ausland zu absolvieren oder im Ausland
zu studieren.

*Informationen zum Thema Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium* sowie
zu Praktikumsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer *Sprechstunde (Mo.,
14.00-15.00 Uhr in L5-122)* oder in unserem *Infopool zur
Internationalisierung*
<http://www.bised.uni-bielefeld.de/internationalisierung>.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Wintersemester 2017/18!

Herzliche Grüße

Nadine Auner & Renate Schüssler

--
BiSEd Internationalisierung
bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de
Infopool Internationalisierung: http://www.bised.uni-bielefeld.de/infopool_internationalisierung

Sprechstunde: Montag, 14-15 Uhr, Raum L5-122
Tel. 0521/106-4234 oder -4246

Diskutieren Sie mit: „Studentische Auslandsmobilität erhöhen! - Soziale Diversität und Lehramt als Herausforderung und Chance“: https://www.studieren-weltweit.de/diskutiere-mit/
[Studierende] Als LehramtsstudentIn ins Ausland: Veranstaltungshinweise im WiSe 2017/18 (10.10.17)
Per E-Mail eingestellt von bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

Sie möchten als LehramtsstudentIn einen Blick über den Tellerrand wagen
und sind interessiert an internationalen und interkulturellen Erfahrungen?
Zu Beginn des Wintersemesters bieten wir zwei
Informationsveranstaltungen zum Thema Auslandsaufenthalte an, zu denen
wir Sie herzlich einladen!

* "Als Lehramtsstudierende/r ins Ausland": 16.10.2017 // 17:00 s.t. bis
18:00 Uhr // U5-106*
Allgemeine Informationen zu Auslandsaufenthalten (Studium und Praktikum)
im Lehramtsstudium, zu speziellen Praktikumsprogrammen und zu
Finanzierungsmöglichkeiten

*„Als Fremdsprachenassistent/in ins Ausland“ (in Kooperation mit dem
International Office): 23.10.2017 // 16:00 s.t. – 17:30 Uhr // U5-106 *
Informationen zum Fremdsprachenassistenz-Programm des Pädagogischen
Austauschdienstes (PAD) sowie zu der Bewerbung

Auslandsaufenthalte können auch für Ihr Studium angerechnet werden: Sie
haben zum Beispiel die Möglichkeit die *Berufsfeldbezogene Praxisstudie
im Ausland* zu absolvieren. Vorbereitet und begleitet wird das Praktikum
durch das Seminar "Vorbereitung und Begleitung der Berufsfeldbezogenen
Praxisstudie im Ausland"
<https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=105405019>, das von
Renate Schüssler angeboten wird. Natürlich ist es auch möglich weitere
Praxisphasen (z.B. die OPSE) im Ausland zu absolvieren oder im Ausland
zu studieren.

*Informationen zum Thema Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium* sowie
zu Praktikumsmöglichkeiten erhalten Sie in unserer *Sprechstunde (Mo.,
14.00-15.00 Uhr in L5-122)* oder in unserem *Infopool zur
Internationalisierung*
<http://www.bised.uni-bielefeld.de/internationalisierung>.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins Wintersemester 2017/18!

Herzliche Grüße

Nadine Auner & Renate Schüssler

--
BiSEd Internationalisierung
bised-internationalisierung@uni-bielefeld.de
Infopool Internationalisierung:http://www.bised.uni-bielefeld.de/infopool_internationalisierung

Sprechstunde: Montag, 14-15 Uhr, Raum L5-122
Tel. 0521/106-4234 oder -4246

Diskutieren Sie mit: „Studentische Auslandsmobilität erhöhen! - Soziale Diversität und Lehramt als Herausforderung und Chance“:https://www.studieren-weltweit.de/diskutiere-mit/
[Studierende] Informationsveranstaltungen für angehende LehrerInnen (10.10.17)
Per E-Mail eingestellt von lehrerausbildung@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

verschiedene Organisationen, Gewerkschaften, Verbände bieten in der
Universität Informationsveranstaltungen für angehende LehrerInnen an.

Heute möchten wir Sie auf unten stehende Veranstaltungen hinweisen.

Bei Rückfragen zu den Veranstaltungen wenden Sie sich bitte direkt an
den VBE.

--
Herzliche Grüße

Kerstin Harmening M. A.

Bielefeld School of Education (BiSEd)
Studienberatung & Information
Lehrerausbildung

Universität Bielefeld
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Raum L5-105
Tel 0521/ 106-6878

Der Weg ins Referendariat

Was: Infoveranstaltungen für angehende LehrerInnen
Wo:  Hörsaal 2, Universität Bielefeld
Wann: Mittwoch, 18. Oktober 2017, 18 Uhr s.t.
Wer: VBE (Verband Bildung und Erziehung)

Anmeldung: www.vbe-bv-dt.de <http://www.vbe-bv-dt.de>

Bewerbung, Sozialpunkte, Ablauf, viele praktische Tipps und wichtige
Informationen.

*
*
*
Der Weg ins Referendariat

Was: Infoveranstaltungen für angehende LehrerInnen
Wo:  Hörsaal 2, Universität Bielefeld
Wann: Dienstag, 24. Oktober 2017, 18 Uhr s.t.
Wer: VBE (Verband Bildung und Erziehung)

Anmeldung: www.vbe-bv-dt.de <http://www.vbe-bv-dt.de>

Bewerbung, Sozialpunkte, Ablauf, viele praktische Tipps und wichtige
Informationen.

*

*Voll organisiert! Überleben im Dokumentendschungel.*

Was: Infoveranstaltungen für angehende LehrerInnen
Wo:  Raum X-E1-200, Universität Bielefeld
Wann: Mittwoch, 15. November 2017, 18 Uhr s.t.
Wer: VBE (Verband Bildung und Erziehung)

Anmeldung: www.vbe-bv-dt.de <http://www.vbe-bv-dt.de>

Goodbye Hotel Mama! Spätestens jetzt bist du für das ganze Drama selbst
verantwortlich: Versicherungen, Steuer, Beihilfe, Miete,
Dokumentenmanagement. Was ist wichtig? Was musst du wissen? Wir helfen
dir weiter!
*
*
*
*
*
*
*
*Chef im Ring! Umgang mit schwierigen Schülern.*

Was: Infoveranstaltungen für angehende LehrerInnen
Wo:  Raum X-E1-200, Universität Bielefeld
Wann: Donnerstag, 30. November 2017, 18 Uhr s.t.
Wer: VBE (Verband Bildung und Erziehung)

Anmeldung: www.vbe-bv-dt.de <http://www.vbe-bv-dt.de>

Verhalten verstehen - Verhalten ändern. Wir zeigen euch, warum
Schüler*innen sich anders verhalten als ihr euch das vorstellt und wie
ihr mit effektivem Classroom-Management Verhaltensauffälligkeiten
vorbeugen könnt. Es gibt Tipps und Tricks aus der Praxis.

*
___________________________________________

Verband Bildung und Erziehung (VBE)
Bezirksverband Detmold
Vorsitzender

email: f.sandmann@vbe-nrw.de <mailto:f.sandmann@vbe-nrw.de>
telefon: 05241.9091789
mobil: 0179.1323990
[Studierende] Erfolgreich durchs Semester - Angebote vom Peer Learning WiSe 2017/18 (1) (10.10.17)
Per E-Mail eingestellt von peerlearning@uni-bielefeld.de:

Peer Learning-Angebote für Studierende im WiSe 2017/18

Du arbeitest an einem Schreibprojekt oder bereitest eine Präsentation vor? Du lernst für eine Klausur oder möchtest dein Zeitmanagement optimieren? Dann haben wir genau das Richtige für dich! Das studentische Team vom Peer Learning ist
deine Anlaufstelle zu verschiedensten Themen rund um dein Studium. In Workshops, Schulungen und Beratungsgesprächen arbeiten wir mit dir gemeinsam an deinen Themen.

Individuelle Termine zu allen Fragen zum Lernen, Präsentieren und Selbstmanagement kannst du über unser Kontaktformular(http://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Einrichtungen/SLK/peer_learning/terminanfrage.html" target="1"> vereinbaren. Unsere offene Sprechstunde rund ums Schreiben findet montags bis donnerstags von 14:30-16:00 Uhr im Lernort.plus!(https://www.ub.uni-bielefeld.de/library/learn/lernort_plus.htm) statt.

Unsere teilnehmerbegrenzten Workshops:

Prüfungen erfolgreich vorbereiten(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/pruefungen_vorbereiten.html)
Do, 02.11.2017, 12:00-16:00 Uhr, Anmeldung(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/pruefungen_vorbereiten.html)
Finde heraus, wie aus Vorlesungsnotizen, Skripten, Folien und Texten etwas angefertigt wird, das sich lernen lässt.

Nervös vor Präsentationen? Tu was dagegen!(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/nervositaet.html)
Di, 07.11.2017, 10:00-14:00 Uhr, Anmeldung(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/nervositaet.html)
Nervös? Zittrig? Gestresst? Das muss nicht sein. Gemeinsam mit dir arbeiten wir an deinen persönlichen Bewältigungsstrategien und entdecken neue!

PowerPoint - wie entwerfe ich gute Folien?(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/powerpoint.html)
Do, 09.11.2017, 12:00-16:00 Uhr, Anmeldung(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/powerpoint.html)
Spannende Präsentationen erzählen eine Geschichte. Lerne in diesem Praxisworkshop, wie du mit PowerPoint als Werkzeug dein Thema eindrucksvoll mitteilen kannst.

Konzentrierter arbeiten mit der Pomodoro-Technik(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/pomodoro.html)
Mi, 15.11.2017, 10:00-11:00 Uhr, Anmeldung(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/pomodoro.html)
Die Pomodoro-Technik hilft dir, konzentriert und ohne Ablenkung zu schreiben.

Merk_würdig lernen - einprägen leicht gemacht(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/mnemo.html)
Do, 23.11.2017, 12:00-16:00 Uhr, Anmeldung(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/mnemo.html)
Wir entdecken die Mnemotechniken Link & Loci und zeigen, wie du dir mit Hilfe von merk_würdigen Bildern Lernstoff einprägst und langfristig dein Lernen optimierst.

Stressfrei dank gutem Zeitmanagement(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/zeitmanagement.html)
Mo, 04.12.2017, 10:00-14:00, Anmeldung(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/zeitmanagement.html)
Deine Deadlines rücken immer näher und du hast noch nicht angefangen? Hier lernst du, deine Zeit realistisch zu planen und ungewollte Ablenkungen zu minimieren.

Motiviert schreiben(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/motiviert_schreiben.html)
Di, 05.12.2017, 11:00-14:00 Uhr, Anmeldung(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/motiviert_schreiben.html)
Finde heraus, was dich motiviert und wie du das beim Schreiben nutzen kannst.

Thema eingrenzen und anfangen(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/eingrenzen.html)
Di, 16.01.2018, 09:00-12:00, Anmeldung(htt
[Studierende] Erfolgreich durchs Semester - Angebote vom Peer Learning WiSe 2017/18 (2) (10.10.17)
p://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/eingrenzen.html)
Hier lernst du Methoden zur Themeneingrenzung kennen. Im Austausch mit anderen entwickelst du erste Ideen für eine Fragestellung und/oder Gliederung.

Word im Schreibprozess nutzen(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/word.html)
Mi, 17.01.2018, 16:00-20:00 Uhr, Anmeldung(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/word.html)
In diesem Workshop lernst du Word zu formatieren und deine Hausarbeit zu strukturieren, um dich ganz auf deinen Schreibprozess konzentrieren zu können.

Plane dein Schreibprojekt(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/schreibprojekt.html)
Di, 23.01.2018, 10:00-12:00 Uhr, Anmeldung(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/studierende/workshops/schreibprojekt.html)
Welche Phasen durchläufst du beim Schreiben und welche Aufgaben gehören dazu? Wir zeigen dir, mit welchen Methoden du deinen Schreibprozess planen kannst.

Weitere aktuelle Angebote:

.
Modul "Peer Learning - Schreiben, Präsentieren, Beraten"(http://uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/peerlearning/ausbildung/modul.html)
Du möchtest deine Individuelle Ergänzung sinnvoll nutzen? Im Modul (10 LP) kannst du wertvolles Wissen für dein Studium erwerben, dich auf Tutorentätigkeiten vorbereiten, überfachliche Kompetenzen ausbilden und dein berufliches Profil stärken.

> Im kommenden Semester bieten wir folgende Veranstaltungen an:
>
> Seminar: "Gemeinsam am Schreiben arbeiten - Peer Feedback in Schreibprozessen nutzen(https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=105038917)" (Mi, 14:00-18:00 Uhr, 3 LP)
>
> Seminar: "Präsentationskompetenz entwickeln: Selbstsicher referieren, lernwirksam präsentieren, gekonnt moderieren(https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=105032932)" (Do, 09:00-12:00 Uhr, 3 LP)
> Werkstatt(https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=102372043), um unser Modul abzuschließen (Blocktermine, 4 LP)
>

Gib uns dein Like auf Facebook(https://www.facebook.com/PeerLearningBielefeld/?fref=ts) und bleib so immer auf dem Laufenden. Wir wünschen dir weiterhin eine produktive Zeit!

Deine Tutor/innen vom Peer Learning

--

Peer Learning
- Studierende nehmen ihr Lernen selbst in die Hand

Universität Bielefeld
Zentrum für Lehren und Lernen

Universitätsstraße 25 | 33615 Bielefeld

Tel: +49 / (0) 521 / 106 - 12764 | - 3023
Fax: +49 / (0) 521 / 106 - 4676

www.facebook.de/PeerLearningBielefeld(http://www.uni-bielefeld.de/peerlearning/angebote" target="1">www.uni-bielefeld.de/peerlearning
[Studierende] Informationsveranstaltungen für angehende LehrerInnen (10.10.17)
Per E-Mail eingestellt von lehrerausbildung@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

verschiedene Organisationen, Gewerkschaften, Verbände bieten in der
Universität Informationsveranstaltungen für angehende LehrerInnen an.

Heute möchten wir Sie auf unten stehende Veranstaltungen hinweisen.

Bei Rückfragen zu den Veranstaltungen wenden Sie sich bitte direkt an
den VBE.

--
Herzliche Grüße

Kerstin Harmening M. A.

Bielefeld School of Education (BiSEd)
Studienberatung & Information
Lehrerausbildung

Universität Bielefeld
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Raum L5-105
Tel 0521/ 106-6878

Der Weg ins Referendariat

Was: Infoveranstaltungen für angehende LehrerInnen
Wo:  Hörsaal 2, Universität Bielefeld
Wann: Mittwoch, 18. Oktober 2017, 18 Uhr s.t.
Wer: VBE (Verband Bildung und Erziehung)

Anmeldung: www.vbe-bv-dt.de <http://www.vbe-bv-dt.de>

Bewerbung, Sozialpunkte, Ablauf, viele praktische Tipps und wichtige
Informationen.

*
*
*
Der Weg ins Referendariat

Was: Infoveranstaltungen für angehende LehrerInnen
Wo:  Hörsaal 2, Universität Bielefeld
Wann: Dienstag, 24. Oktober 2017, 18 Uhr s.t.
Wer: VBE (Verband Bildung und Erziehung)

Anmeldung: www.vbe-bv-dt.de <http://www.vbe-bv-dt.de>

Bewerbung, Sozialpunkte, Ablauf, viele praktische Tipps und wichtige
Informationen.

*

*Voll organisiert! Überleben im Dokumentendschungel.*

Was: Infoveranstaltungen für angehende LehrerInnen
Wo:  Raum X-E1-200, Universität Bielefeld
Wann: Mittwoch, 15. November 2017, 18 Uhr s.t.
Wer: VBE (Verband Bildung und Erziehung)

Anmeldung: www.vbe-bv-dt.de <http://www.vbe-bv-dt.de>

Goodbye Hotel Mama! Spätestens jetzt bist du für das ganze Drama selbst
verantwortlich: Versicherungen, Steuer, Beihilfe, Miete,
Dokumentenmanagement. Was ist wichtig? Was musst du wissen? Wir helfen
dir weiter!
*
*
*
*
*
*
*
*Chef im Ring! Umgang mit schwierigen Schülern.*

Was: Infoveranstaltungen für angehende LehrerInnen
Wo:  Raum X-E1-200, Universität Bielefeld
Wann: Donnerstag, 30. November 2017, 18 Uhr s.t.
Wer: VBE (Verband Bildung und Erziehung)

Anmeldung: www.vbe-bv-dt.de <http://www.vbe-bv-dt.de>

Verhalten verstehen - Verhalten ändern. Wir zeigen euch, warum
Schüler*innen sich anders verhalten als ihr euch das vorstellt und wie
ihr mit effektivem Classroom-Management Verhaltensauffälligkeiten
vorbeugen könnt. Es gibt Tipps und Tricks aus der Praxis.

*
___________________________________________

Verband Bildung und Erziehung (VBE)
Bezirksverband Detmold
Vorsitzender

email: f.sandmann@vbe-nrw.de <mailto:f.sandmann@vbe-nrw.de>
telefon: 05241.9091789
mobil: 0179.1323990
BIS für Erstsemester (15.09.15)
Für Sie als Studienanfänger/Innen bietet das BIS hilfreiche und wichtige Informationsangebote an, die Ihnen den Einstieg ins Studium erleichtern sollen.
Weitere Informationen: http://www.uni-bielefeld.de/bis/erstsemester.html  
Prüfungsverwaltung und eKVV im Studienmodell 2011 (15.09.15)
------------------- Diese Mail richtet sich an Studierende, die in Studiengänge des Studienmodells 2011 eingeschrieben sind -----------------------------

Liebe Studierende,

In den vergangenen Monaten haben wir immer wieder Rückmeldungen und Feedback zur Abbildung des Studienmodells 2011 in unseren Anwendungen bekommen, die wiederum in die Weiterentwicklung von eKVV und Prüfungsverwaltung eingeflossen sind.

Dabei ist deutlich geworden, dass es von Ihnen vor allem Fragen zur Leistungsverbuchung und Leistungspunktvergabe gibt. In welchen Veranstaltungen muss ich Leistungen erbringen und in welchen nicht? Welche Veranstaltungen gehören in ein Modul? Ist eine Leistungsmeldung immer mit Leistungspunkten verbunden? Erscheinen im Transcript alle Veranstaltungen eines Moduls oder nur die erbrachten Leistungen? Und welche Rolle spielen eigentlich die Leistungspunkte?

Um diese Fragen zu klären, haben wir die Anzeige von Leistungen in eKVV, Studieninformation und Prüfungsverwaltung überarbeitet. Ab sofort finden Sie bei der Anzeige der Veranstaltungen in eKVV und Studieninformation immer dann ein rotes Siegel-Symbol, wenn bei einer Veranstaltung das Erbringen einer Studien- oder Prüfungsleistung vorgesehen ist. Bei diesen - und nur bei diesen - Veranstaltungen sollten Sie eine Studien- oder Prüfungsleistung planen und können erwarten, dass der oder die Lehrende diese Leistung an das zuständige Prüfungsamt meldet. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Sie in den Veranstaltungen, in denen keine Leistungserbringung vorgesehen ist (kein rotes Siegel in der Fachzuordnung Ihrer Studiengangsvariante!) auch keine Verbuchung von Leistungen erwarten sollen - dies ist dann auch nicht vorgesehen.

Wenn Sie sich eine Modulbeschreibung in der Studieninformation ansehen (z.B. indem Sie im eKVV den fettgedruckten Modulnamen in der Fachzuordnung einer Veranstaltung anklicken) sehen Sie, dass Module aus Leistungen und Veranstaltungen zusammengesetzt sind, die wiederum mit Leistungspunkten verbunden sind. Viele Studierende waren irritiert davon, dass ein Teil der Leistungspunkte eines Moduls über Veranstaltungen, ein anderer über die Leistungsmeldung in der Prüfungsverwaltung erworben wird. Daher haben wir die Anzeige der Leistungspunkte in eKVV und Prüfungsverwaltung jetzt abgeschaltet. Sie sehen jetzt im eKVV nur noch, welche Veranstaltungen in ein Modul gehören und wo Sie Leistungen erbringen können. In der Prüfungsverwaltung sehen Sie zunächst nur die Zuordnung einer Leistung zu einem Modul. Wenn zum Ende des Studiums festgelegt ist, welche Leistung in welchem Modul verwendet werden soll und die Module abgeschlossen werden, werden dann auch die Leistungspunkte für das gesamte Modul vergeben und dort angezeigt.

Wenn Sie überprüfen wollen, welche Leistungen Sie noch zu erbringen haben, können Sie direkt aus Ihrem Transcript in die verlinkten Seiten der Studieninformation springen und die bereits erbrachten Leistungen mit den im Modulhandbuch geforderten vergleichen.

Einen weiteren Hinweis zur Semesterplanung möchte ich Ihnen noch geben: Bitte klären Sie möglichst frühzeitig, ob und wenn ja: welche Leistungen Sie in einer Veranstaltung erbringen müssen und besprechen Sie dies mit den Lehrenden. Da viele Veranstaltungen für Veranstaltungen unterschiedlicher Studiengänge geöffnet sind, müssen nicht immer alle Studierenden die gleichen Leistungen erbringen. Die Lehrenden können daher in der Regel nicht wissen, welche Leistung für welche Studierende vorgesehen sind.

Zögern Sie bitte nicht, falls Sie Fragen rund um unsere Anwendungen haben. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!

Für das BIS-Team,
Ingrid Tiemann