Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

eKVV News

[Studierende] Einladung zum Workshop ��Stark ins Praxissemester �� Herausforderungen erkennen reflektieren und meistern“ (21.05.19)
Per E-Mail eingestellt von praxissemester@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

in absehbarer Zeit werden Sie das Praxissemester antreten. Aus diesem
Grund möchten wir Sie auf den Workshop *„Stark ins Praxissemester –
Herausforderungen erkennen, reflektieren und meistern“*aufmerksam machen.

Die Workshopeinladung mit näheren Informationen finden Sie im Anhang.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Mit besten Grüßen aus der BiSEd,

Anne Trapp und Anne Wolf

--
Anne-Dorothee Wolf
Koordination Lehramt Grundschule
Bielefeld School of Education (BiSEd)
Universität Bielefeld
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

Raum L5-105
Tel. 0521/106-12527
[Studierende] *Jetzt anmelden* WorkshopTagung "MINT-Unterricht - begeistern und motivieren" am 28.9.2019 in der Universitt Bielefeld (21.05.19)
Per E-Mail eingestellt von saskia.schicht@uni-bielefeld.de:

Liebe Lehramts-Studierende

die MINT-Fächer der Universität Bielefeld laden Sie gemeinsam mit der
Bielefeld School of Education herzlich ein zu der *WorkshopTagung*

*„MINT-Unterricht – begeistern und motivieren“*

Die Veranstaltung findet am *28. September 2019* in der Universität
Bielefeld statt. Sie richtet sich an Lehrkräfte, Studierende und
Lehramtsanwärter*innen ebenso wie an Forschende und Lehrende in der
Lehrer*innenbildung. Nähere Informationen zu den Impulsvorträgen und
Workshops finden Sie in der angehängten Ankündigung.

Bei der elektronischen Anmeldung
<http://wwwhomes.uni-bielefeld.de/bised/mintanmeldung19.html> haben Sie
die Möglichkeit, aus dem Gesamtangebot drei Workshops auszuwählen, die
Sie besonders interessieren. Anhand Ihrer Priorisierung werden Ihnen
zwei Workshops zugeteilt für die WorkshopTagung. Über die Auswahl werden
Sie am Veranstaltungstag informiert.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Tagungshomepage
<http://www.bised.uni-bielefeld.de/bi-connected/mint> und im angehängten
Programmflyer.

*Bitte melden Sie sich bis zum 13. September 2019 hier
<http://wwwhomes.uni-bielefeld.de/bised/mintanmeldung19.html>
verbindlich an.*

Herzliche Grüße

Ihr MINT-Tagungsteam
[Studierende] 28.5.: Diversität am Arbeitsplatz - Arbeitgebende kennenlernen! (21.05.19)
Per E-Mail eingestellt von diversitaet@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende und Promovierende aller Fachrichtungen,

der Arbeitsbereich Diversität und der Career Service laden Sie zum 1. Divrsity World Café an der Uni Bielefeld ein:

Diversität am Arbeitsplatz: Arbeitgebende aus der Region kennenlernen!

Wie fördern Unternehmen und Institutionen Diversität am Arbeitsplatz?

Wir fragen

Miele & Cie. KG; itelligence AG; v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel;
Dr. Wiebke Esdar MdB; Bühnen und Orchester der Stadt Bielefeld;
Founders Foundation; Gleichstellung LSBTI, Stadt Bielefeld;
Hecht-Consult; Kommunales Integrationszentrum Bielefeld;
Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.;
Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL);
MOZAIK gGmbH; Universität Bielefeld; WEGE mbH

Wann? Di., 28.05.2019, 14:30 - 18:00 Uhr
Wo? Studierendenwerk Bielefeld, Morgenbreede 2-4, 33615 Bielefeld

Weitere Infos: https://www.uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/career_service/tudierende/workshops/3_SoSe2019/Ank_Diversity.pdf

Anmeldung unter: https://www.uni-bielefeld.de/zll/abteilungen/career_servic/Career%20Service%20Portal/index.html

Wir freuen uns auf Sie!

Phoebe Holdgrün

Dr. Phoebe Stella Holdgrün

Projektleitung Diversität - diversity policy
Dezernat Personal und Organisation (P/O)

Koordinatorin Strategische Partnerschaft Universität Osaka
International Office

Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld
Telefon: +49 521 106-3332
E-Mail: phoebe_stella.holdgruen@uni-bielefeld.de<mailto:phoebe_stella.holdguen@uni-bielefeld.de>

Büro: C3-149

http://www.uni-bielefeld.de/diversity/index.html
[Studierende] *Jetzt anmelden* WorkshopTagung "MINT-Unterricht - begeistern und motivieren" am 28.9.2019 in der Universitt Bielefeld (21.05.19)
Per E-Mail eingestellt von saskia.schicht@uni-bielefeld.de:

Liebe Lehramts-Studierende

die MINT-Fächer der Universität Bielefeld laden Sie gemeinsam mit der
Bielefeld School of Education herzlich ein zu der *WorkshopTagung*

*„MINT-Unterricht – begeistern und motivieren“*

Die Veranstaltung findet am *28. September 2019* in der Universität
Bielefeld statt. Sie richtet sich an Lehrkräfte, Studierende und
Lehramtsanwärter*innen ebenso wie an Forschende und Lehrende in der
Lehrer*innenbildung. Nähere Informationen zu den Impulsvorträgen und
Workshops finden Sie in der angehängten Ankündigung.

Bei der elektronischen Anmeldung
<http://wwwhomes.uni-bielefeld.de/bised/mintanmeldung19.html> haben Sie
die Möglichkeit, aus dem Gesamtangebot drei Workshops auszuwählen, die
Sie besonders interessieren. Anhand Ihrer Priorisierung werden Ihnen
zwei Workshops zugeteilt für die WorkshopTagung. Über die Auswahl werden
Sie am Veranstaltungstag informiert.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Tagungshomepage
<http://www.bised.uni-bielefeld.de/bi-connected/mint> und im angehängten
Programmflyer.

*Bitte melden Sie sich bis zum 13. September 2019 hier
<http://wwwhomes.uni-bielefeld.de/bised/mintanmeldung19.html>
verbindlich an.*

Herzliche Grüße

Ihr MINT-Tagungsteam
[Studierende] Ausschreibung Karl Peter Grotemeyer-Preis 2019 (20.05.19)
Per E-Mail eingestellt von prorektorat-lehre@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,
bereits zum 23. Mal schreibt die Universitätsgesellschaft Bielefeld (UGBi, der Verein der Freunde und Förderer der Universität Bielefeld e. V.,2019 den Karl Peter Grotemeyer-Preis für hervorragende Leistungen und pesönliches Engagement in der Lehre aus. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotirt.
Wir laden Sie herzlich ein, sich an der Nominierung von Kandidatinnen und Kndidaten zu beteiligen. Schlagen Sie eine Dozentin oder einen Dozenten vor der oder dem es Ihrer Meinung nach in besonderer Weise gelingt,

· Ihre Freude an Studieninhalten zu wecken,

· Ihnen auch komplizierte Sachverhalte klar darzustellen,

· Sie zur aktiven Mitgestaltung der Veranstaltung zu motivieren

· oder sich durch andere Dinge auszeichnet, die Ihnen wichtig sin.
Vorgeschlagen werden können alle promovierten Lehrenden der UniversitätBielefeld, die nicht älter als 45 Jahre sind.
Ihr Vorschlag sollte mit einer möglichst konkreten und anschaulichen Bescreibung der Leistungen und des Engagements Ihrer Kandidatin/Ihres Kandidatn verbunden werden. Alle Informationen zur Nominierung erhalten Sie auf
http://www.uni-bielefeld.de/eurewahl
Einsendeschluss ist Samstag, der 15.Juni 2019.
Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury, der fünf Studierend, drei Lehrende, ein Vertreter der Universitätsgesellschaft sowie die Prrektorin für Studium und Lehre angehören. Verliehen wird der Preis im ahmen des Jahresempfangs am 4. Oktober 2019.
Weitergehende Informationen zum Preis finden Sie auch auf der Seite des Groemeyer-Preises<http://www.uni-bielefeld.de/eurewahl>.

Mit freundlichen Grüßen

Prof. Dr. Claudia Riemer Herbert Vogel
Prorektorin für Studium und Lehre Vorsitzender de Vorstands der UGBi

Prof. Dr. Claudia Riemer
Prorektorin für Studium und Lehre
Rektorat
Universität Bielefeld
Universitätsstraße 25
33615 Bielefeld

Tel. +49 521. 106-12497
Tel. (Referentin Frau Schneider-Damian) +49 521. 106-4155
Tel. (Referent Herr Schwarz) +49 521. 106-12397
Fax +49 521. 106-15318
Büro: U7-217
[Studierende] ISR Krakow-Auschwitz Trip. (20.05.19)
Per E-Mail eingestellt von isr@uni-bielefeld.de:

Dear Students,

ISR is organizing an educational trip to Krakow-Auschwitz. This is a chancefor us to look in the past and remember the horrid consequences of fascistnationalism. We will visit the city of Krakow and Auschwitz-Birkenau memoral and pay our respects to millions of innocent martyrs there.

The plan for the trip is as follow:
Date:19.06.2019, 21:00 to 24.06.2019, 12:00
The registration fee is 85 Euro and will cover:
Travel from/to Bielefeld/Krakow with Bus,
Accommodation with Breakfast and local transport in Krakow,
Visit Auschwitz, SALT MINE, Oskar Schindlers Emaillefabrik, and other activs.

This trip is ONLY for students !!!

The places are limited!!!
please fill the form and we will contact you soon for submitting the fee.

The Registration link will be active by Tuesday 21.05.2019 at 18:00.
Registration link:https://forms.gle/PwDzy4JJtB3C3QNu9
Facebook Event:https://www.facebook.com/events/597399080736318/

Detailed Plan:
19.06.2019 21:00 Start traveling to Krakow from University.
20.06.2019 Arriving - Krakow, Lunch, Check-in, city tour.
21.06.2019 Breakfast, Auschwitz.
22.06.2019 Breakfast, SALT MINE.
23.06.2019 Breakfast, Check-out, Oskar Schindlers Emaillefabrik, Start travling to Bielefeld.
24.06.2019 12:00 Arriving-University.

Important:
This is an educational trip and participation in all the events is compulsoy. If you fail to join any event without a valid reason, you have to pay te full cost of the trip around 220 Euro.

Note:
It will take around 12 hours to reach there by bus.
Make sure you have a valid visa to travel outside Germany. In case of any poblem with visa ISR will not be responsible.

ISR team

Internationaler Studierenden Rat (ISR),
Raum C1-172 Universitätsstr. 25 33615 Bielefeld
Tel.: +49-521/106-3430 isr@uni-bielefeld.de
facebook@ISRbielefeldUni or Facebook<https://www.facebook.com/ISRBielefeldni>
http://www.isr-uni-bielefeld.de/
[Studierende] ISR Krakow-Auschwitz Trip. (20.05.19)
Per E-Mail eingestellt von isr@uni-bielefeld.de:

Dear Students,

ISR is organizing an educational trip to Krakow-Auschwitz. This is a chancefor us to look in the past and remember the horrid consequences of fascistnationalism. We will visit the city of Krakow and Auschwitz-Birkenau memoral and pay our respects to millions of innocent martyrs there.

The plan for the trip is as follow:
Date:19.06.2019, 21:00 to 24.06.2019, 12:00
The registration fee is 85 Euro and will cover:
Travel from/to Bielefeld/Krakow with Bus,
Accommodation with Breakfast and local transport in Krakow,
Visit Auschwitz, SALT MINE, Oskar Schindlers Emaillefabrik, and other activs.

This trip is ONLY for students !!!

The places are limited!!!
please fill the form and we will contact you soon for submitting the fee.

The Registration link will be active by Tuesday 21.05.2019 at 18:00.
Registration link:https://forms.gle/PwDzy4JJtB3C3QNu9
Facebook Event:https://www.facebook.com/events/597399080736318/

Detailed Plan:
19.06.2019 21:00 Start traveling to Krakow from University.
20.06.2019 Arriving - Krakow, Lunch, Check-in, city tour.
21.06.2019 Breakfast, Auschwitz.
22.06.2019 Breakfast, SALT MINE.
23.06.2019 Breakfast, Check-out, Oskar Schindlers Emaillefabrik, Start travling to Bielefeld.
24.06.2019 12:00 Arriving-University.

Important:
This is an educational trip and participation in all the events is compulsoy. If you fail to join any event without a valid reason, you have to pay te full cost of the trip around 220 Euro.

Note:
It will take around 12 hours to reach there by bus.
Make sure you have a valid visa to travel outside Germany. In case of any poblem with visa ISR will not be responsible.

ISR team

Internationaler Studierenden Rat (ISR),
Raum C1-172 Universitätsstr. 25 33615 Bielefeld
Tel.: +49-521/106-3430 isr@uni-bielefeld.de
facebook@ISRbielefeldUni or Facebook<https://www.facebook.com/ISRBielefeldni>
http://www.isr-uni-bielefeld.de/
[Studierende] ISR Election (20.05.19)
Per E-Mail eingestellt von isr@uni-bielefeld.de:

(German version below)

Dear International Students,

ISR election 2019-2020 is coming soon. In an annual general meeting (16 May2019), the election committee was chosen to conduct the election. We wouldlike to request you to participate in the election through contesting, suporting and voting your team.

Election: 01.07.2019 - 03.07.2019 (9:00 - 15:00 Uhr) Uni Halle.

Last date for nomination submission: 29.05.2019 until 12:00 Uhr.

The details of the election committee and the process of term nomination i attached file.
Please contact the election committee (ISRelection2019@gmail.com<mailto:ISelection2018@gmail.com>) for more information.

-----------------------------------------------

Liebe internationale Studierende,

Die ISR-Wahl für 2019-2020 ist bald. In der jährlichen Generalversammlug (16. Mai 2019), Wahlkomitee ist ausgewählt. Wir möchten Sie bitten, n der Wahl teilzunehmen, indem Sie Ihr Team anfechten, unterstützen und ählen können.

Wahl: 01.07.2019 - 03.07.2019 (9:00 - 15:00 Uhr) Uni Halle.
Letzter Termin für die Einreichung der Nominierungen: 29.05.2019 bis 2:00 Uhr.

Die Einzelheiten des Wahlkomitees und des Prozesses der Nominierung für de Amtszeit sind als Anlage beigefügt. Bitte kontaktieren Sie das Wahlkomtee (ISRelection2019@gmail.com<mailto:ISRelection2018@gmail.com>) für wetere Informationen.

Mit freundlichen Grüßen

ISR Election Committee

ISR team

Internationaler Studierenden Rat (ISR),
Raum C1-172 Universitätsstr. 25 33615 Bielefeld
Tel.: +49-521/106-3430 isr@uni-bielefeld.de
facebook@ISRbielefeldUni or Facebook<https://www.facebook.com/ISRBielefeldni>
http://www.isr-uni-bielefeld.de/
[Studierende] Zusatztermin Citavi kurz und knapp am kommenden Montag (16.05.19)
Per E-Mail eingestellt von gudrun.kovac@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

wegen der großen Nachfrage haben wir uns entschlossen noch einen "Citavi kurz und knapp"-Termin zusätzlich in unser Schulungsprogramm aufzunehme.

Wann: Montag, 20. Mai, von 12.15-12.45h

Wo: Schulungsraum der Bib, T1-224

Es ist keine Anmeldung notwendig. Sie können einfach vorbeikommen.

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Gudrun Kovac

--

Gudrun Kovac

Koordinatorin für Informationskompetenz

Universitätsbibliothek Bielefeld

Postf. 100291

33502 Bielefeld

Tel.: +49 (0)521/106-4730
[Studierende] Vorankndigung der Wahl zur BiSEd-Konferenz vom 1. bis 4. Juli 2019 (16.05.19)
Per E-Mail eingestellt von bised@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

wir möchten Sie mit diesem Schreiben auf folgenden Wahltermin aufmerksam
machen:

*Neuwahl zur BiSEd-Konferenz *

*1. bis 4. Juli 2019 in der Unihalle (im Bereich der Sparkasse).
*

Die BiSEd-Konferenz besteht aus 17 Mitgliedern, darunter vier aus der
Statusgruppe der Studierenden. Die Mitglieder der Statusgruppe der
Studierenden werden für ein Jahr vom 01.10.2019 bis zum 30.09.2020
gewählt. Wahlberechtigt und zur Wahl kandidieren können alle
Studierenden, die in einem Master of Education Studiengang
eingeschrieben sind. Ferner können auch diejenigen Studierenden wählen
oder sich zur Wahl stellen, die in einem der Bachelor-Studiengänge
(Studienmodell 2011) mit dem Berufsziel Lehramt an Grundschulen, Lehramt
an Förderschulen, Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen oder
Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen eingeschrieben sind.
Voraussetzung ist eine Beitrittserklärung zur BiSEd, die im gleichen
Zuge (mit der Wahl oder der Kandidatur) erfolgen kann (siehe Anlage).

Mit dieser Mail stellen wir Ihnen die Vordrucke für die Wahl zur
BiSEd-Konferenz zur Verfügung. Aktuelle Informationen sowie die
Vordrucke finden Sie ebenfalls unter dem Link:
http://www.bised.uni-bielefeld.de/wahl.

Jede Liste muss von mindestens 5 Studierenden unterstützt werden.
Listenvorschläge und UnterstützerInnen-Listen müssen bis zum*3. Juni
2019, 15 Uhr*, *im Raum L5-117 *vorliegen.

Bei den Wahlvorbereitungen bitte ich zu beachten, dass § 11c des
Hochschulgesetzes NRW vorschreibt, dass auch die BiSEd-Konferenz
geschlechtsparitätisch besetzt werden muss. Bei der Aufstellung der
Liste ist daher auf die geschlechtsparitätische Repräsentanz zu achten.

Bitte entnehmen Sie die weiteren Termine für das Wahlverfahren der
Wahlbekanntmachung, die am 13. Mai 2019 im Verkündungsblatt der
Universität Bielefeld – Amtliche Bekanntmachungen – erschienen ist
(Verlinkung auf obiger Seite).

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frau Römer (Tel. 0521-106-4248)
oder Frau Reinke (Tel. 0521-106-4235).

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Prof.'in Dr. Petra Josting
Bielefeld School of Education (BiSEd)
Universität Bielefeld
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld
Raum L5-100
Tel: 0521-106-2527
email: direktorin.bised@uni-bielefeld.de
[Studierende] Vorankndigung der Wahl zur BiSEd-Konferenz vom 1. bis 4. Juli 2019 (16.05.19)
Per E-Mail eingestellt von bised@uni-bielefeld.de:

Liebe Studierende,

wir möchten Sie mit diesem Schreiben auf folgenden Wahltermin aufmerksam
machen:

*Neuwahl zur BiSEd-Konferenz *

*1. bis 4. Juli 2019 in der Unihalle (im Bereich der Sparkasse).
*

Die BiSEd-Konferenz besteht aus 17 Mitgliedern, darunter vier aus der
Statusgruppe der Studierenden. Die Mitglieder der Statusgruppe der
Studierenden werden für ein Jahr vom 01.10.2019 bis zum 30.09.2020
gewählt. Wahlberechtigt und zur Wahl kandidieren können alle
Studierenden, die in einem Master of Education Studiengang
eingeschrieben sind. Ferner können auch diejenigen Studierenden wählen
oder sich zur Wahl stellen, die in einem der Bachelor-Studiengänge
(Studienmodell 2011) mit dem Berufsziel Lehramt an Grundschulen, Lehramt
an Förderschulen, Lehramt an Haupt-, Real- und Gesamtschulen oder
Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen eingeschrieben sind.
Voraussetzung ist eine Beitrittserklärung zur BiSEd, die im gleichen
Zuge (mit der Wahl oder der Kandidatur) erfolgen kann (siehe Anlage).

Mit dieser Mail stellen wir Ihnen die Vordrucke für die Wahl zur
BiSEd-Konferenz zur Verfügung. Aktuelle Informationen sowie die
Vordrucke finden Sie ebenfalls unter dem Link:
http://www.bised.uni-bielefeld.de/wahl.

Jede Liste muss von mindestens 5 Studierenden unterstützt werden.
Listenvorschläge und UnterstützerInnen-Listen müssen bis zum*3. Juni
2019, 15 Uhr*, *im Raum L5-117 *vorliegen.

Bei den Wahlvorbereitungen bitte ich zu beachten, dass § 11c des
Hochschulgesetzes NRW vorschreibt, dass auch die BiSEd-Konferenz
geschlechtsparitätisch besetzt werden muss. Bei der Aufstellung der
Liste ist daher auf die geschlechtsparitätische Repräsentanz zu achten.

Bitte entnehmen Sie die weiteren Termine für das Wahlverfahren der
Wahlbekanntmachung, die am 13. Mai 2019 im Verkündungsblatt der
Universität Bielefeld – Amtliche Bekanntmachungen – erschienen ist
(Verlinkung auf obiger Seite).

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frau Römer (Tel. 0521-106-4248)
oder Frau Reinke (Tel. 0521-106-4235).

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Prof.'in Dr. Petra Josting
Bielefeld School of Education (BiSEd)
Universität Bielefeld
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld
Raum L5-100
Tel: 0521-106-2527
email: direktorin.bised@uni-bielefeld.de
BIS für Erstsemester (15.09.15)
Für Sie als Studienanfänger/Innen bietet das BIS hilfreiche und wichtige Informationsangebote an, die Ihnen den Einstieg ins Studium erleichtern sollen.
Weitere Informationen: http://www.uni-bielefeld.de/bis/erstsemester.html  
Prüfungsverwaltung und eKVV im Studienmodell 2011 (15.09.15)
------------------- Diese Mail richtet sich an Studierende, die in Studiengänge des Studienmodells 2011 eingeschrieben sind -----------------------------

Liebe Studierende,

In den vergangenen Monaten haben wir immer wieder Rückmeldungen und Feedback zur Abbildung des Studienmodells 2011 in unseren Anwendungen bekommen, die wiederum in die Weiterentwicklung von eKVV und Prüfungsverwaltung eingeflossen sind.

Dabei ist deutlich geworden, dass es von Ihnen vor allem Fragen zur Leistungsverbuchung und Leistungspunktvergabe gibt. In welchen Veranstaltungen muss ich Leistungen erbringen und in welchen nicht? Welche Veranstaltungen gehören in ein Modul? Ist eine Leistungsmeldung immer mit Leistungspunkten verbunden? Erscheinen im Transcript alle Veranstaltungen eines Moduls oder nur die erbrachten Leistungen? Und welche Rolle spielen eigentlich die Leistungspunkte?

Um diese Fragen zu klären, haben wir die Anzeige von Leistungen in eKVV, Studieninformation und Prüfungsverwaltung überarbeitet. Ab sofort finden Sie bei der Anzeige der Veranstaltungen in eKVV und Studieninformation immer dann ein rotes Siegel-Symbol, wenn bei einer Veranstaltung das Erbringen einer Studien- oder Prüfungsleistung vorgesehen ist. Bei diesen - und nur bei diesen - Veranstaltungen sollten Sie eine Studien- oder Prüfungsleistung planen und können erwarten, dass der oder die Lehrende diese Leistung an das zuständige Prüfungsamt meldet. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Sie in den Veranstaltungen, in denen keine Leistungserbringung vorgesehen ist (kein rotes Siegel in der Fachzuordnung Ihrer Studiengangsvariante!) auch keine Verbuchung von Leistungen erwarten sollen - dies ist dann auch nicht vorgesehen.

Wenn Sie sich eine Modulbeschreibung in der Studieninformation ansehen (z.B. indem Sie im eKVV den fettgedruckten Modulnamen in der Fachzuordnung einer Veranstaltung anklicken) sehen Sie, dass Module aus Leistungen und Veranstaltungen zusammengesetzt sind, die wiederum mit Leistungspunkten verbunden sind. Viele Studierende waren irritiert davon, dass ein Teil der Leistungspunkte eines Moduls über Veranstaltungen, ein anderer über die Leistungsmeldung in der Prüfungsverwaltung erworben wird. Daher haben wir die Anzeige der Leistungspunkte in eKVV und Prüfungsverwaltung jetzt abgeschaltet. Sie sehen jetzt im eKVV nur noch, welche Veranstaltungen in ein Modul gehören und wo Sie Leistungen erbringen können. In der Prüfungsverwaltung sehen Sie zunächst nur die Zuordnung einer Leistung zu einem Modul. Wenn zum Ende des Studiums festgelegt ist, welche Leistung in welchem Modul verwendet werden soll und die Module abgeschlossen werden, werden dann auch die Leistungspunkte für das gesamte Modul vergeben und dort angezeigt.

Wenn Sie überprüfen wollen, welche Leistungen Sie noch zu erbringen haben, können Sie direkt aus Ihrem Transcript in die verlinkten Seiten der Studieninformation springen und die bereits erbrachten Leistungen mit den im Modulhandbuch geforderten vergleichen.

Einen weiteren Hinweis zur Semesterplanung möchte ich Ihnen noch geben: Bitte klären Sie möglichst frühzeitig, ob und wenn ja: welche Leistungen Sie in einer Veranstaltung erbringen müssen und besprechen Sie dies mit den Lehrenden. Da viele Veranstaltungen für Veranstaltungen unterschiedlicher Studiengänge geöffnet sind, müssen nicht immer alle Studierenden die gleichen Leistungen erbringen. Die Lehrenden können daher in der Regel nicht wissen, welche Leistung für welche Studierende vorgesehen sind.

Zögern Sie bitte nicht, falls Sie Fragen rund um unsere Anwendungen haben. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können!

Für das BIS-Team,
Ingrid Tiemann