© Universität Bielefeld

Wirtschaftswissenschaften Blog

Wirtschaftswissenschaften Blog - Tag [mip]

Vortrag von Prof. Dr. Jan Millemann findet am 8. Juli 2020, 16-17 Uhr, via zoom statt

Veröffentlicht am 7. Juli 2020

Im Rahmen des BiGSEM Research Seminar (Management) hält Prof. Dr. Jan Millemann (Eindhoven University of Technology) am 8. Juli von 16-17 Uhr einen Vortrag zum Thema "Exploring the neuronal, cognitive, and behavioral mechanism of perceiving behaviorally innovative products".

Abstract: Why do consumers adopt some product innovations while neglecting others? While past research has found lower levels of innovativeness indicative for commercial success, we argue that not the product innovativeness level per se disfavors adoption, but its subdimension behavioral innovativeness. In an exploratory functional magnetic resonance experiment, we find that behavioral and technical innovativeness activates different neuronal activation patterns corresponding to different cognitive processes. Most interestingly, we found that behavioral, but not functional innovativeness, activates greater neuronal activity in the anterior insula activity, an area that is linked to the anticipation of pain when imagining future behavior. In three follow up experiments and one archival study using data from twitter, we replicate our results and further explore the role of consumer innovativeness before testing marketing measures to attenuate the negative effect the perception of behavioral innovativeness has on adoption. Our findings offer marketing researchers and new product managers a novel perspective on how consumers perceive product innovations.

Bei Interesse an der Veranstaltung teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an nicola.bilstein@uni-bielefeld.de.

 

Gesendet von NBilstein in mip
Tags: mip

Masterarbeit zu vergeben

Veröffentlicht am 17. Juni 2020
An der Juniorprofessur für BWL, insb. Management von intelligenten Produkten ist kurzfristig eine Masterarbeit zum Thema: „Die Bedeutung von Perceived Embeddedness für Smart Services – Eine qualitativ-empirische Analyse“ ausgeschrieben.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne direkt an nicola.bilstein@uni-bielefeld.de

Freundliche Grüße

Nicola Bilstein

Gesendet von NBilstein in mip
Tags: mip

UPDATE: Vortrag von Prof. Dr. Anja Iseke findet nun am 2. Juli 2020, 11-12 Uhr, via zoom

Veröffentlicht am 10. Juni 2020

Im Rahmen des BiGSEM Research Seminar (Management) hält Prof. Dr. Anja Iseke (Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe) am 2. Juli von 11-12 Uhr einen Vortrag zum Thema "How does job autonomy influence job performance? A meta-analytic test of theoretical machanisms".

Abstract: We meta-analytically examined an integrative framework that links job autonomy to job performance. Results from a summary of 319 studies and 151,134 participants showed that, on average, job autonomy had a positive impact on job performance through both motivating and strain-reducing effects. By differentiating three dimensions of job autonomy (decision-making, method, and scheduling autonomy), we found a positive effect on job performance only for decision-making and method autonomy, while the relationship was insignificant for scheduling autonomy. Together, our findings demonstrate the utility of (a) considering multiple theoretical mechanisms, and (b) differentiating all three forms of job autonomy, in order to obtain a broader and more complete picture of the job autonomy – job performance relation with its positive and negative effects.

 

Bei Interesse an der Veranstaltung teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an nicola.bilstein@uni-bielefeld.de.

 


 

Gesendet von NBilstein in mip
Tags: mip

Stellenausschreibung als WHF: Die Juniorprofessur für das Management von intelligenten Produkten sucht Verstärkung

Veröffentlicht am 6. März 2020

An der Juniorprofessur für BWL, insb. Management von intelligenten Produkten von J.-Prof.'in Dr. Nicola Bilstein ist zu Mitte Mai eine Stelle als Wissenschaftliche Hilfskraft (WHF) mit 5 Stunden pro Woche zu vergeben.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte mit allen relevanten Unterlagen bis zum 25. März 2020. Weitere Informationen zur Stelle und zur Bewerbung finden Sie hier.

Gesendet von NBilstein in mip
Tags: mip

Vortrag von Prof. Shashi Matta am 28.01., 15-16, in U3-140

Veröffentlicht am 19. Dezember 2019

Title: The person brand effect and the role of product innovation: Consumers' stereotypes influence evaluations of persons and their products

Abstract: A series of field and laboratory experiments found that consumers' stereotypes influence perceptions of a person who creates a product (i.e., a person brand) as well as post-trial evaluations of the product. Consistent with schema congruity theory, consumers evaluated a product created by a person who was counter stereotypical on one dimension (e.g., gender but not ethnicity) more positively than the stereotypical creator's product. Consumers' cognitive resources during trial are a boundary condition on improved evaluations of a unidimensional deviate’s product. In contrast, consumers evaluated a product created by a person who was counter stereotypical on two dimensions (e.g., gender and ethnicity) most negatively. Product innovation moderated these effects such that an innovative product created by a bidimensional deviate was evaluated similar to that of the stereotypical creator's product. These findings have implications for branding, product innovation, schema congruity theory and stereotyping.

Gesendet von CStummer in iTIME
Tags: itime mip

Get insights from the CHIMSPAS 2019 conference - Video zur CHIMSPAS 2019 Konferenz

Veröffentlicht am 6. Dezember 2019

Das Video zur diesjährigen Konferenz CHIMSPAS ("Challenges in Managing Smart Products and Services") ist nun verfügbar. Erhalten Sie hier Eindrücke in die erste Konferenz, die sich explizit mit dem Management intelligenter Produkte und Dienstleistungen befasst. Die Konferenz wurde vom iTIME und dort von Prof. Dr. Christian Stummer und J.-Prof. Dr. Nicola Bilstein organisiert.

Gesendet von MDarkow in iTIME
Tags: mip itime itm

Gastvortrag zum Thema "Vertragsrechtliche Herausforderungen smarter Produkte"

Veröffentlicht am 11. November 2019

Heute hielt Ass. iur. Arthur Felk (Fachhochschule Bielefeld) im Rahmen der Veranstaltung "Management intelligenter Produkte und Dienstleistungen" eine Gastvorlesung zum Thema "Vertragsrechtliche Herausforderungen Smarter Produkte. Einordnung und Ausblick". Herr Felk ging in seinem Vortrag auf die rechtlichen Herausforderungen für die Entwicklung und Markteinführung intelligenter Produkte ein und gab so einen sehr interessanten Überblick über den aktuellen rechtlichen Rahmen in Deutschland und mögliche Stolperfallen für innovative Geschäftsmodelle im kontext smarter Produkte.

 Die Juniorprofessur für BWL, inbs. Management von intelligenten Produkten bedankt sich bei Herrn Felk für den spannenden Vortrag.    

Gesendet von NBilstein in mip
Tags: mip

Nicola Bilstein hält Impulsvortrag im Rahmen der universitätsöffentlichen Veranstaltungsreihe „Transcending Boundaries. Impulse zu den Forschungswelten der Universität Bielefeld.“

Veröffentlicht am 22. Oktober 2019

Als eine von vier Redner*innen stellt Juniorprofessorin Dr. Nicola Bilstein ihre Forschung in der Veranstaltung „Social Life in Technical and Digital Environments“ in einem Impulsvortrag vor. Die Veranstaltung ist Teil der universitätsöffentlichen Veranstaltungsreihe „Transcending Boundaries. Impulse zu den Forschungswelten der Universität Bielefeld.“ In dem Impulsvortrag von Frau Bilstein spricht sie über Ihre Forschung mit Fokus auf: „Understanding Customers in a Socio-technical World“.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Referent*innen finden Sie hier.

Gesendet von NBilstein in mip
Tags: mip

Stellenausschreibung als WHF: Die Juniorprofessur für das Management von intelligenten Produkten sucht Verstärkung

Veröffentlicht am 11. Oktober 2019

An der Juniorprofessur für BWL, insb. Management von intelligenten Produkten von J.-Prof.'in Dr. Nicola Bilstein ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftliche Hilfskraft (WHF) mit 5 Stunden pro Woche zu vergeben.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte mit allen relevanten Unterlagen bis zum 25. Oktober 2019. Weitere Informationen zur Stelle und zur Bewerbung finden Sie hier.

Gesendet von NBilstein in mip
Tags: mip

Artikel “Service Recovery on Stage: Effects of Social Media Recovery on Virtually Present Others” nun im Journal of Service Research (VHB-JQ3: A) erschienen

Veröffentlicht am 11. September 2019

Der Artikel „Service Recovery on Stage: Effects of Social Media Recovery on Virtually Present Others” von Juniorprofessorin Dr. Nicola Bilstein ist nun im renommierten Journal of Service Research [VHB-JQ3: A] im Open Access erschienen und kann hier gelesen werden. Der Artikel entstand in Ko-Autorenschaft mit Professor Dr. Jens Hogreve und Dr. Kathrin Hörner vom Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt.

Quelle:

Hogreve, J.; Bilstein, N.; Hoerner, K. (2019). Service Recovery on Stage: Effects of Social Media Recovery on Virtually Present Others, Journal of Service Research, 22 (4), 421 – 439.

Gesendet von NBilstein in mip
Tags: mip

Erste CHIMSPAS Konferenz erfolgreich zu Ende gegangen

Veröffentlicht am 3. September 2019

Die erste internationale Konferenz "Challenges in Managing Smart Products and Services (CHIMSPAS)" fand vom 22. - 23. August 2019 an der Universität Bielefeld statt. Organisiert wurde die Konferenz vom iTIME (Co-Organisatoren: Juniorprofessorin Dr. Nicola Bilstein und Professor Dr. Christian Stummer).

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen für die interessanten Vorträge, die angeregten Diskussionen und die konstruktive Atmosphäre. 

Darüber hinaus gratulieren wir Professor Dr. Claas Christian Germelmann und Jonas Föhr (beide Universität Bayreuth) zum Gewinn des Best Conference Paper Awards für ihr Projekt zum Thema " Alexa, who are you? Consumer trust in and mental representations of smart home technologies".

 


Gesendet von NBilstein in mip
Tags: itime mip itm

Countdown zur ersten CHIMSPAS-Conference läuft!

Veröffentlicht am 21. August 2019

Am Donnerstag und Freitag (22./23. August 2019) findet erstmalig die internationale Konferenz zum Thema Challenges in Managing Smart Products and Services (CHIMSPAS) statt. Organisiert wird die Konferenz vom iTIME – Ko-Organisator*innen sind J.-Prof'in Nicola Bilstein und Prof. Christian Stummer.

Ein Interview mit den Organisatoren lesen Sie hier: https://50jahre.uni-bielefeld.de/2019/08/20/wie-smarte-produkte-unternehmen-herausfordern/

Alle Informationen zur Konferenz finden Sie über folgenden Link: chimspas-2019.de

Gesendet von MDarkow in iTIME
Tags: mip itm itime

Umgang mit Beschwerden via Social Media beeinflusst Dritte

Veröffentlicht am 14. August 2019

In ihrer Forschung widmet sich Juniorprofessorin Dr. Nicola Bilstein u.a. Fragen zum Beschwerde- und Service Recovery Management. In einer aktuellen Studie konnte sie mit zwei KollegInnen der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zeigen, dass der unternehmensseitige Umgang mit Beschwerden via Social Media Einfluss auf unbeteiligte Dritte hat. In einem kurzen Interview gibt Nicola Bilstein Einblicke in die zentralen Erkenntisse des Projektes sowie in ihre Forschung. Das Interview finden Sie hier.

Der zugehörige Forschungsartikel "Service Recovery on Stage: Effects of Social Media Recovery on Virtually Present Others" erscheint Open Access im renommierten Journal of Service Research [VHB-JQ3: A] und kann bereits jetzt als online first Version gelesen werden.

Gesendet von NBilstein in mip
Tags: mip

JProf. Dr. Nicola Bilstein hält einen Vortrag im Rahmen des Foschungskolloquiums an der TH OWL

Veröffentlicht am 25. Juni 2019
Auf Einladung von Prof. Dr. Anja Iseke hält Juniorprofessorin Nicola Bilstein am 26. Juni 2019 einen Vortrag zum Thema "Service Recovery on Stage: Effects of Social Media Recovery on Virtually Present Others - Lessons Learnt From a Paper Project" im Forschungskolloquium der TH OWL in Lemgo. 
Gesendet von NBilstein in mip
Tags: mip

Neuer Termin: Gastvortrag von Herrn Dr. Tönnjes Eller (Leiter Kraftfahrt Gewerbe, VHV Versicherungen)

Veröffentlicht am 13. Juni 2019
Der ausgefallene Gastvortrag im Rahmen der Veranstaltung "Sonderformen des Marketings: Einführung ins Dienstleistungsmarketing" findet nun am kommenden Montag statt. Herr Dr. Tönnjes Eller (Leiter Kraftfahrt Gewerbe, VHV Versicherungen) hält einen Vortrag zum Thema: "Kfz-Flottenversicherung – eine ganz und gar (un)typische Dienstleistung". Der Gastvortrag richtet sich insbesondere an Teilnehmer der Veranstaltung, weitere interessierte Zuhörer sind jedoch herzlich eingeladen.

Termin: Montag 17. Juni 2019, 10:15 - 11:45 in U2.205
Gesendet von NBilstein in Marketing
Tags: mip

Tag Hinweis

Auf dieser Seite werden nur die mit dem Tag [mip] versehenen Blogeinträge gezeigt.

Wenn Sie alle Blogeinträge sehen möchten klicken Sie auf: Startseite

Kalender

« Juli 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
2
3
4
5
6
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute