© Universität Bielefeld

Wirtschaftswissenschaften Blog

Prof. Christian Stummer ist stellvertretender Leiter der GOR-AG "Simulation und Optimierung komplexer Systeme"

Veröffentlicht am 3. August 2016, 10:11 Uhr

Die Arbeitsgruppe (AG) "Simulation und Optimierung komplexer Systeme" der Gesellschaft für Operations Research (GOR) hat eine neue Leitung. Dr. Martin Zsifkovits von der Fakultät für Informatik an der Universität der Bundeswehr München wurde zum Leiter und Prof. Christian Stummer zum stellvertretenden Leiter gewählt.

Kurzbeschreibung der Zielsetzung der AG:

Nicht nur natürliche, sondern in zunehmendem Maße auch sozio-ökonomische und technische Systeme weisen eine hohe Komplexität auf. Derartige Systeme sind beispielsweise durch viele Akteure und Aktivitäten sowie das Auftreten dynamischer bzw. nichtlinearer Prozesse gekennzeichnet. Zur Modellierung und Entscheidungsunterstützung sind in derartigen Systemen daher moderne Methoden der Systemanalyse, Simulation und Optimierung heranzuziehen. Die AG "Simulation und Optimierung komplexer Systeme" widmet sich methodischen und anwendungsbezogenen Neuerungen im Bereich der Modellbildung, Simulation und Optimierung. Dabei gibt es keinerlei thematische Einschränkungen. Die Sitzungen finden einmal jährlich – in der Regel bei einem unserer Partnerunternehmen – statt. Die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses durch eigene Präsentationsmöglichkeiten ist ebenso fester Bestandteil der Sitzungen wie auch die Einladung internationaler Experten.

Die nächste AG-Sitzung findet am 06.10.2016 bei SAP in Berlin statt.

Gesendet von MDarkow in iTIME
Tags: itm
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« August 2019
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
6
7
8
9
10
11
13
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
       
Heute