Hintergrundbild

Weihnachtskonzerte

Veröffentlicht am 27. November 2017, 00:00 Uhr
Universitätsorchester und Universitätschor laden ein

Das Universitätsorchester und der Universitätschor laden im Dezember zu ihren Weihnachtskonzerten ein. Das Orchester spielt am 11. Dezember im Audimax der Universität, der Universitätschor präsentiert am 15. Dezember Bachs Weihnachtsoratorium in der Oetkerhalle.

Das Universitätsorchester
lädt am 11. Dezember zum Weihnachtskonzert mit den Solistinnen Lara Venghaus und Miriam Ludewig in das Audimax. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Unter dem Titel „Wie uns die Alten sungen“ präsentieren die Sopranistin Lara Venghaus und die Mezzosopranistin Miriam Ludewig am 11. Dezember um 20 Uhr ein unterhaltsames und zugleich besinnliches Festkonzert. Auf dem Programm stehen sowohl bekannte Arien aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium und Mozarts c-Moll-Messe als auch Kunstlieder aus dem Schemelli-Gesangbuch oder von Hugo Wolf sowie bekannte romantische Weihnachtslieder. Unterstützt werden die jungen Sängerinnen von einem Instrumentalensemble bestehend aus Marvin Milleschewski (Oboe), Rachel Greschke (Violine), Philipp Hamer (Violoncello) und Michael Hoyer (Klavier).

Sopranistin Lara Venghaus. Foto: J. Müller
Sopranistin Lara Venghaus. Foto: J. Müller
Mezzosopranistin Miriam Ludewig
Mezzosopranistin Miriam Ludewig


Der Universitätschor Bielefeld präsentiert am Freitag, 15. Dezember, um 20 Uhr in der Rudolf-Oetker-Halle das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Erklingen werden die Teile I-III+VI. Vier international anerkannte Solistinnen und Solisten sind zu hören: Catalina Bertucci (Sopran), Barbara Erni (Alt), Markus Schäfer (Tenor) und Julian Orlishausen (Bass). Das Barockorchester L´Arco aus Hannover begleitet die Sängerinnen und Sänger. Die Gesamtleitung liegt bei Dorothea Schenk. Der Kartenvorverkauf läuft.

Bachs Weihnachtsoratorium soll auf die Festtage einstimmen. Foto: N. Ackermeier
Bachs Weihnachtsoratorium soll auf die Festtage einstimmen.
Foto: N. Ackermeier
Die Ausführenden freuen sich darauf, die Zuhörerinnen und Zuhörer mit diesem 1734 komponierten festlichen Oratorium auf das Weihnachtsfest einzustimmen und gleichzeitig das 40-jährige Bestehen des Universitätschores Bielefeld zu feiern. Zahlreiche Jahrgänge von Studierenden haben in den vergangenen 40 Jahren mit Freude und Engagement das Angebot der Universität wahrgenommen, große oratorische Werke im Universitätschor einzustudieren und aufzuführen – häufig zum ersten Mal in ihrem Leben. Der 1977 von Professor Dr. Werner Hümmeke gegründete Chor wurde 2006 von Dorothea Schenk übernommen.

Eintrittskarten sind ab sofort bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Tourist-Information im Neuen Rathaus (Tel. 0521 516998), Buchhandlung Luce (Universität, Tel. 0521 102773), Neue Westfälische, Niedernstraße 21 (Tel. 0521 555444), Westfalen-Blatt, Oberntorwall 24 (Tel. 0521 5299641), konTicket (Tel. 0521 66100). Restkarten an der Abendkasse ab 19 Uhr. Eintritt: 25/ 20/ 16/ 12 Euro (Ermäßigung für Schüler und Studierende um 2,50 Euro)


Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Newsfeeds