© Universität Bielefeld

uni.intern

Universität erhält Strategieberatung für Digitalisierung

Veröffentlicht am 5. Juni 2019, 18:30 Uhr

Hochschulforum Digitalisierung unterstützt bei Studium und Lehre

Nicht mehr nur auf den digitalen Wandel reagieren, sondern ihn aktiv mitgestalten: dafür braucht es innovative Lehrangebote, neue Technologien zur Studienorganisation, Vermittlung digitaler Kompetenzen und bessere Unterstützungsangebote, sowohl für Studierende als auch für Lehrende. Das Hochschulforum Digitalisierung bietet daher zum dritten Mal eine Peer-to-Peer-Strategieberatung an. Zu den sechs Universitäten und Hochschulen, die diese Beratung erhalten, gehört auch die Universität Bielefeld.

Insgesamt haben sich für das Angebot bisher 99 Universitäten und Hochschulen in Deutschland beworben. Ein Jahr lang unterstützen der Stifterverband, das CHE Centrum für Hochschulentwicklung sowie Expertinnen und Experten des Hochschulforums Digitalisierung die ausgewählten Einrichtungen – und begleiten sie bei ihrer strategischen Auseinandersetzung mit Digitalisierung in Studium und Lehre.

Weitere Informationen zum Thema Strategieentwicklung für die Digitalisierung in Studium und Lehre: https://hochschulforumdigitalisierung.de/de/strategien-hochschulbildung-digitales-zeitalter

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Oktober 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Newsfeeds