Hintergrundbild

Uni-Jubiläum 2019 – erste Projekte stehen fest

Veröffentlicht am 27. Juli 2018, 00:00 Uhr
Im Herbst läuft Bewerbung für die „Jubelmeile“

Von Mitte April bis Anfang Juni lief der erste Projektaufruf ins Haus: Studierende, Forschende, Lehrende und Beschäftigte konnten sich mit ihrer Idee für ein Jubiläumsprojekt um die Finanzierung bewerben. 35 Anträge gingen ein, davon konnten 14 Projekte überzeugen. Der nächste Aufruf für Projektideen rund um das Stadtfest „Jubelmeile“ läuft vom 1. Oktober bis 16. November.


Kriterien für die Vergabe der Finanzmittel waren unter anderem, dass die Projekte zu den Zielen des Jubiläums passen, die erwartete Öffentlichkeitswirksamkeit, die Originalität des Projekts, aber auch das Verhältnis von Kosten und Ergebnis. Aus 35 eingereichten Projekten hat der Steuerungskreis im Juli 14 Projekte ausgewählt, die eine Projektförderung erhalten. Der Steuerungskreis ist mit Mitgliedern aller Statusgruppen der Universität Bielefeld besetzt. Vorsitzender ist Rektor Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer.

Die 14 ausgewählten Projekte wurden von unterschiedlichen Statusgruppen eingereicht und adressieren unterschiedliche Zielgruppen – ein Querschnitt durch die Universität. Auch die Formate sind sehr verschieden: Ausstellungen und künstlerische Projekte, eine Rätsel-Aktion, eine Twitter-Timeline, aber auch eine studentische Party werden gefördert. Alle Projekte werden online kurz vorgestellt.

Der nächste Projektaufruf für Ideen rund um das Stadtfest „Jubelmeile“, das am 15. September 2019 auf dem Campus, im Bürgerpark und auf dem Alten Markt stattfindet, läuft vom 1. Oktober bis zum 16. November. Weitere Information werden noch bekannt gegeben.

Weitere Informationen:
Webseite zum Jubiläum: www.uni-bielefeld.de/50jahre

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute

Newsfeeds