Hintergrundbild

Neue Folge des Baureporters: Blick hinter die Kulissen

Veröffentlicht am 19. Februar 2017, 00:00 Uhr

Handwerker nehmen Kamera mit

In abgeschotteten Bereichen läuft derzeit die Schadstoffsanierung des ersten Bauabschnitts des Universitätshauptgebäudes. Dort hat niemand Zutritt außer dem speziell ausgebildeten Handwerkerteam. Für die neue Folge des Baureporters haben die Arbeiter eine Kamera mitgenommen und gewähren Einblick in die Arbeit eines Schadstoffsanierers. Von Silke Wehmeier, Bau- und Liegenschaftsbetrieb (BLB) NRW, hat sich Baureporter Dirk Ludewig erklären lassen, was genau in den sogenannten Schwarzbereichen passiert.

Silke Wehmeier vom BLB und Baureporter Dirk Ludewig durften aus Sicherheitsgründen nicht selbst in den Schwarzbereich.
Silke Wehmeier vom BLB und Baureporter Dirk Ludewig durften aus Sicherheitsgründen nicht selbst in den Schwarzbereich. Foto: Universität Bielefeld

Über die Baustelle:
In insgesamt sechs Bauabschnitten wird der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW das Universitätshauptgebäude in den kommenden Jahren modernisieren. Der BLB NRW ist Eigentümer des Gebäudes und damit auch Bauherr der Modernisierung. Der erste Bauabschnitt umfasst die Gebäudeteile A, B, K, R, S und J.

Weitere Informationen im Internet:
Baureporter-Folge „Im Schwarzbereich“: https://www.youtube.com/watch?v=bkb0G0efc-A
Weitere Beiträge des Campus TV Baureporters: www.uni-bielefeld.de/baureporter und www.uni-bielefeld.de/youtube
Interview zur Schadstoffsanierung im Hochschulmagazin H1 2_2015: http://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Einrichtungen/Pressestelle/dokumente/H1/H1_Unimagazin_2_15.pdf#page=22 

 

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
 
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Newsfeeds