Hintergrundbild

Online-Befragung: Arbeitsbedingungen der Beschäftigten im Fokus

Veröffentlicht am 4. April 2018, 00:00 Uhr
Bis Pfingsten teilnehmen

Unter dem Motto „Daten für Taten“ startet die Universität Bielefeld am 9. April eine erste Befragung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den Arbeitsbedingungen an der Universität. Auf Basis dieser Befragungsergebnisse sollen Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen entwickelt werden.


Die Universität Bielefeld möchte erfahren, wo die Rahmenbedingungen für Arbeit in der Universität schon gut aufgestellt sind und wo es Handlungsbedarf gibt. Dazu wird eine anonyme Online-Befragung – der Bielefelder Fragebogen – eingesetzt. Das Rektorat bittet um eine möglichst rege Teilnahme an der ersten Befragung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Universität Bielefeld in Wissenschaft, Technik und Verwaltung in der Zeit vom 9. April bis 18. Mai (Ostern bis Pfingsten).

Der für die Befragung eingesetzte Fragebogen wurde an der Universität Bielefeld entwickelt und bereits an mehr als 20 Hochschulen bundesweit eingesetzt. Der Schwerpunkt der Befragung liegt auf den Arbeitsbedingungen, wie beispielsweise der Führungskultur oder der Kultur der Zusammenarbeit. Außerdem geht es um Arbeitszufriedenheit und Wohlbefinden. Die Teilnahme an der Befragung ist selbstverständlich freiwillig, Vertraulichkeit und Datenschutz sind bei der Befragung jederzeit gewährleistet. Die Auswertung übernimmt ein externes Institut.

Das Gesundheitsmanagement versendet am 9. April per E-Mail den Link zur Befragung. Die Teilnahme ist sechs Wochen lang möglich. Für Mitarbeitende ohne persönlichen Zugang zu einem PC am Arbeitsplatz werden ab dem 13. April jeweils montags und freitags von 9 bis 11 Uhr (außer am 30. April) im Raum T2-137 PCs zur Verfügung gestellt, an denen an der Befragung teilgenommen werden kann.

Nach Auswertung der Befragung werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über die Ergebnisse informiert. Die Ergebnispräsentationen finden Anfang Juli 2018 statt. Eine Einladung dazu erfolgt per E-Mail. Im Herbst werden die Mitarbeitenden eingeladen, Ideen und Lösungsvorschläge für die festgestellten Probleme einzubringen. Auch der uni.intern-Newsletter informiert die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über den weiteren Verlauf der Befragung.

Weitere Informationen zur Mitarbeitendenbefragung unter: www.uni-bielefeld.de/mab

Kontakt: Gabriele Psaar, Projekt Mitarbeitendenbefragung
Gesundheitsmanagement (Dez. P/O; ZEMP/O)
Telefon: 106-67536, E-Mail: befragung@uni-bielefeld.de




Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
       
Heute

Newsfeeds