© Universität Bielefeld

uni.intern

Das Gebäude Z wird erweitert

Veröffentlicht am 3. März 2020, 15:30 Uhr

Die Universität Bielefeld schafft rund 170 weitere Büroräume. Gebaut werden sie als Erweiterung des 2018 fertiggestellten Gebäude Z. Die Planungen sind abgeschlossen, nun haben die Bauarbeiten begonnen. Durch die Erweiterung (genannt „Z2“) verdoppelt sich die nutzbare Fläche des Gebäudes von aktuell 2.500 auf insgesamt rund 5.000 Quadratmeter Hauptnutzfläche. Bauherrin ist die Universität Bielefeld. Die Fertigstellung der Gebäudeerweiterung ist für Ende des Jahres 2020 geplant.

Derzeit stehen in dem in Modulbauweise errichteten Gebäude Z 120 Büroräume zur Verfügung. Genutzt werden diese von der Fakultät für Erziehungswissenschaft, die dort zu großen Teilen untergebracht ist. Die zusätzlichen Büros werden ebenfalls von der Erziehungswissenschaft sowie der im Aufbau befindlichen Medizinischen Fakultät OWL genutzt. 

Mehr Informationen im Bau-Blog

Eine Visualisierung des Bauvorhabens „Z2“ zeigt die geplanten Erweiterungen des Gebäudes Z an der Konsequenz (Visualisierung: Kleusberg)
Eine Visualisierung des Bauvorhabens „Z2“ zeigt die geplanten Erweiterungen des Gebäudes Z an der Konsequenz (Visualisierung: Kleusberg)
Februar 2020: Die Bauarbeiten für die Erweiterung des Gebäude Z haben begonnen.
Februar 2020: Die Bauarbeiten für die Erweiterung des Gebäude Z haben begonnen.
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute

Newsfeeds