© Universität Bielefeld

uni.intern

BITS baut kostenloses Lern- und Schulungsangebot weiter aus

Veröffentlicht am 13. Januar 2021, 08:30 Uhr
Das Bielefelder IT-Servicezentrum baut sein kostenloses Lern- und Schulungsangebote weiter aus. Neben bekannten Formaten wie den Semester-Kursen oder der "Office Sprechstunde" haben Studierende und Beschäftigte auch die Möglichkeit sich über Videotutorials auf der Lernplattform LinkedIn Learning weiterzubilden. Seit Anfang des Jahres kann zudem auf die digitalen Lehr- und Lernmedien des Herdt-Verlags zugegriffen werden. Dank eines "All-you-read" Vertrages ist so der Zugriff auf eBooks zu mehr als 500 IT-Themen möglich. Das Angebot löst die bisher bekannten gedruckten IT-Handbücher ab.

Seit vielen Jahren bietet das Bielefelder IT-Servicezentrum (BITS) Studierenden und Beschäftigten in jedem Semester Kurse zu den gängigen MS-Office-Anwendungen, der Statistik-Software SPSS sowie HTML an. Sämtliche Kurse können über das elektronische kommentierte Vorlesungsverzeichnis (eKVV) gebucht werden (http://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/studiengang_VorlesungsverzeichnisAct?id=1031712) und finden im Wintersemester 20/21 und Sommersemester 21 online via Zoom statt. Flankiert werden diese Kurse von einer wöchentlichen "Office-Sprechstunde" für Studierende und Beschäftigte, die eine konkrete Unterstützung bei der Nutzung von Office-Produkten benötigen. Die Sprechstunde findet in den Räumlichkeiten der BITS-Beratung in V0-215 immer dienstags von 12:30 bis 14:00 statt. Aufgrund der Schließung der Universität für den Publikumsverkehr aktuell jedoch nur mit persönlicher Terminvereinbarung per E-Mail: armin.gronwald@uni-bielefeld.de.

Mit dem Zugriff auf das Videotutorial-Angebot der On-Demand-Lernplattform LinkedIn Learning stellt das BITS ein kostenloses Angebot zum Selbstlernen zur Verfügung. Nach der Anmeldung via Shibboleth mit dem BITS-Benutzernamen oder der Matrikelnummer haben Interesssierte Zugang zu mehr als 14.000 Videokursen in 7 Sprachen zu vielen unterschiedlichen Themen aus Software, IT, Design und Business.

Seit Jahresbeginn haben alle Studierende und Beschäftigte der Universität Bielefeld nun zusätzlich die Möglichkeit, kostenlos die digitalen Lehr- und Lernmedien des Herdt-Verlags zu nutzen. Das BITS hat mit dem Verlag einen sogenannten „All-you-can-read“-Vertrag abgeschlossen, so dass aus dem  Uni-Netz oder per VPN auf eBooks zu mehr als 500 IT-Themen  zugegriffen werden kann. Der bisherige Verkauf der Handbücher des Herdt-Verlages in der BITS-Beratung wird gleichzeitig eingestellt und die Restbestände nach der Wiedereröffnung der Universität für den Publikumsverkehr gegen ein geringes Entgelt abverkauft.



Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Januar 2021
MoDiMiDoFrSaSo
    
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
       
Heute

Newsfeeds