Hintergrundbild

Bedingungen für die Bereitstellung digitaler Schriftwerke ändern sich

Veröffentlicht am 6. Dezember 2016, 00:00 Uhr
Lehrende müssen Lernräume bearbeiten

Ab dem 1. Januar 2017 besteht eine neue Rechtslage für die Nutzung urheberrechtlich geschützter Werke für Lehre und Forschung. Daraus ergeben sich Konsequenzen für Lehrende, Forschende und Studierende. Ab dem 1. Januar 2017 dürfen in den digitalen Lernplattformen keine urheberrechtlich geschützten Schriftwerke mehr stehen. Lehrende müssen daher bis zum 31. Dezember 2016 die Lernräume ihrer Veranstaltungen bearbeiten. Anleitungen, Hintergrundinformationen und Ansprechpartner gibt es online unter www.uni-bielefeld.de/paragraf52a-urhg.

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Newsfeeds