© Universität Bielefeld

uni.intern

uni.intern

Universität Bielefeld gibt sich ein Leitbild für die Lehre

Veröffentlicht am 6. Februar 2019
Rahmung für das Qualitätsmanagementsystem für Studium und Lehre

Qualität von Studium und Lehre sicherstellen und kontinuierlich weiterentwickeln: Die Universität Bielefeld begreift dies als zwei ihrer Kernaufgaben. Unter Federführung von Professorin Dr. Claudia Riemer, Prorektorin für Studium und Lehre, hat die Universität nun gemeinsam mit Lehrenden und Studierenden ein Leitbild für die Lehre erarbeitet.
[Weiterlesen]

Universität Bielefeld lässt das Qualitätsmanagement für Studium und Lehre zertifizieren

Veröffentlicht am 5. Februar 2019
Das Rektorat der Universität Bielefeld hat am 15. Januar die Umstellung auf Systemakkreditierung beschlossen. Das bedeutet, dass das interne Qualitätsmanagement-System bis 2021 durch eine unabhängige Agentur geprüft und zertifiziert werden soll. Mit dem Zertifikat ist die Universität Bielefeld dann in der Lage, die Qualität der Studiengänge selbst zu prüfen und auszuweisen. Dafür wird derzeit in einem großen Projekt das Qualitätsmanagement für den Bereich Studium und Lehre gemeinsam mit den Fakultäten entwickelt und etabliert.[Weiterlesen]

Hilfe beim sicheren Umgang mit wissenschaftlichen Daten

Veröffentlicht am 4. Februar 2019
„Kompetenzzentrum Forschungsdaten“ nimmt seine Arbeit auf

Sie werden oft in zeitaufwändigen Experimenten mit teuren experimentellen Aufbauten gewonnen und dienen als Grundlage zur Überprüfung von Forschungsergebnissen: Forschungsdaten sind ein wertvoller Bestandteil wissenschaftlicher Arbeit. Wie man diese Daten sicher und langfristig speichern kann, dazu berät seit November letzten Jahres das „Kompetenzzentrum Forschungsdaten“. Mit Neugestaltung des Internetauftritts nimmt das Kompetenzzentrum nun offiziell seine Arbeit auf.[Weiterlesen]

Bibliothek weitet „Digitalisierungsvorschlag“ aus

Veröffentlicht am 3. Februar 2019
Ältere Werke aus dem Bestand der Universitätsbibliothek Bielefeld können gescannt werden

Im Juni 2018 führte die Universitätsbibliothek den „Digitalisierungsvorschlag“ für urheberrechtsfreie Literatur aus dem Bestand der Bibliothek ein, die vor 1900 erschienen ist. Dieser Service konnte jetzt deutlich ausgeweitet werden.[Weiterlesen]

Die Rolle des Menschen in der digitalisierten Arbeitswelt

Veröffentlicht am 2. Februar 2019
Tagung von NRW-Forschungskolleg und Forschungsschwerpunkt mit Festakt

Prof. Dr. Günter Maier (li.) und Prof. Dr. Gregor Engels forschen dazu, wie sich die Digitalisierung positiv für Beschäftigte gestalten lässt. Foto: Universität Paderborn
Wenn Menschen und technische Systeme ihre Arbeit gemeinsam erledigen, hat das Folgen für die Beschäftigten. Wie lassen sich potentielle Probleme der „Arbeit 4.0“ frühzeitig abwenden und Risiken in Chancen umwandeln? Damit befassen sich zwei gemeinsame Einrichtungen der Universitäten Bielefeld und Paderborn: das NRW-Forschungskolleg „Gestaltung von flexiblen Arbeitswelten“ und der Forschungsschwerpunkt „Digitale Zukunft“. Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen fördert das Forschungskolleg ab diesem Monat für weitere dreieinhalb Jahre. Auf einer Tagung im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld am  diskutierten Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis über die Rolle des Menschen in der digitalisierten Arbeitswelt.[Weiterlesen]

Mona Lisas magischer Blick nur ein Mythos

Veröffentlicht am 1. Februar 2019
Forscher des Exzellenzclusters CITEC widerlegen wissenschaftliche Behauptung

Schaut Mona Lisa ihren Betrachter an oder nicht? Dieser Frage gingen Prof. Dr. Gernot Horstmann und Dr. Sebastian Loth vom Exzellenzcluster CITEC nach. Foto: CITEC/Universität Bielefeld
„Wenn Betrachtende eines Portraits den Eindruck haben, die Augen der abgebildeten Person würden ihnen folgen, spricht die Wissenschaft vom „Mona-Lisa-Effekt“. Zwei Forscher des Exzellenzclusters Kognitive Interaktionstechnologie (CITEC) der Universität Bielefeld zeigen in einer neuen Studie, dass dieser Effekt ausgerechnet für das weltberühmte Gemälde „Mona Lisa“ von Leonardo da Vinci nicht gilt und entlarven damit eine wissenschaftliche Legende. Ihre Ergebnisse stellen sie in dem Forschungsmagazin „i-Perception“ vor.[Weiterlesen]

Kalender

« Februar 2019 »
MoDiMiDoFrSaSo
    
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
   
       
Heute

Newsfeeds