© Universität Bielefeld

uni.aktuell-Archiv

Zukunft der Gesundheitsversorgung 2009 bis 2013

Veröffentlicht am 10. September 2009, 13:54 Uhr

Gesundheitpolitisches Forum: Positionen der Bundestagskandidaten

Zwei Wochen vor der Wahl werden die Unterschiede zwischen den Parteien deutlicher. Eines der wichtigsten Themen der nächsten Wahlperiode ist die Gesundheitspolitik. Wofür werden sich die Bundestagskandidaten einsetzen: Weniger Kosten und Wirtschaftlichkeit? Mehr Gerechtigkeit und Qualität? Und wie wollen die Parteien das umsetzen? Beim Gesundheitspolitischen Forum diskutieren die Bundestagskandidaten von CDU, SPD, Grüne, FDP und Linke am Montag, 14. September um 17 Uhr im Haus der Technik, Jahnplatz, Bielefeld. Veranstaltet wird das Gesundheitpolitische Forum vom ZIG - Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft OWL und  von der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld

Es diskutieren:
Guntram Schneider (SPD, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) in Nordrhein- Westfalen)
Lena Strothmann (CDU, ordentliches Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Technologe im Deutschen Bundestag)
Britta Haßelmann (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Gesundheit im Deutschen Bundestag)
Hans-Achim von Stockhausen (FDP, selbstständiger Unternehmens- und Personalberater )
Inge Höger (DIE LINKE, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Gesundheit im Deutschen Bundestag)
Die Moderation übernimmt Prof. Dr. Wolfgang Greiner, Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Universität Bielefeld


Kontakt und Anmeldung:
ZIG – Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft Ostwestfalen-Lippe
Tel: 0521 / 329860-11
E-Mail: info@zig-owl.de
Internet: www.zig-owl.de

Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News