English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Weiterbildung zur Pflegeberatung an der Universität Bielefeld

Veröffentlicht am 20. Juli 2016, 11:22 Uhr
Noch Plätze frei: Anmeldung bis 26. Juli

An der Universität Bielefeld startet am 29. und 30. Juli eine Weiterbildung zur Pflegeberatung laut Sozialgesetzbuch (§7a SGB XI). Berufstätige aus dem Gesundheits- und Sozialwesen können sich auch noch kurzfristig bis zum 26. Juli bewerben. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine einschlägige Berufspraxis.


Pflegeberatung wird als neuer Studienschwerpunkt im langjährig bewährten Fernstudium Angewandte Gesundheitswissenschaften eingerichtet und von der Fakultät für Gesundheitswissenschaften angeboten. Da Menschen mit einem Pflege-, Versorgungs- oder Betreuungsbedarf, die Leistungen nach SGB XI beziehen oder beantragt haben, seit 2009 einen Rechtsanspruch auf eine Pflegeberatung haben, werden qualifizierte Pflegeberater benötigt. Die Nachfrage nach Pflegeberatern ist in den letzten Jahren insbesondere durch die Zunahme an Pflegebedürftigkeit stark angestiegen.

Die zertifizierte Weiterbildung ist vom Inhalt und Umfang her nach den Empfehlungen des GKV-Spitzenverbands zur Qualifizierung der Pflegeberater aufgebaut. Der GKV-Spitzenverband ist die zentrale Interessenvertretung der gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen in Deutschland. Vermittelt werden Kenntnisse, die erforderlich sind, um Pflegebedürftigen, deren Angehörigen oder auch pflegenden Personen beratend zur Seite stehen zu können. Sie beziehen sich auf Inhalte zum Case und Care Management, auf sozialrechtliche Grundlagen zur Pflegeberatung, auf besondere pflegerelevante Rechtsfelder oder auch auf die Vermittlung von Beratungskompetenzen. Ebenfalls vermittelt werden Kenntnisse und Fähigkeiten, um pflegende Angehörige und ehrenamtlich pflegende Personen anleiten zu können.

Die Weiterbildung besteht aus Fernstudien- und Präsenzphasen. Die Studierenden treffen sich in den Präsenzphasen und lernen gemeinsam an einem Wochenende (Freitag und Samstag) pro Monat in der Universität Bielefeld. In den Fernstudienphasen bearbeiten die Studierenden die Studientexte und diskutieren miteinander in einer eigenen internetbasierten Lernplattform.

Weitere Informationen im Internet:
www.uni-bielefeld.de/gesundhw/studienangebote/fag/pflegeberatung.html


Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
3
7
8
10
14
15
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]