© Universität Bielefeld

uni.aktuell-Archiv

Wahlergebnisse des Studierendenparlaments

Veröffentlicht am 15. Juli 2015, 13:20 Uhr
Jusos sind die stärkste Liste

Die Studierenden der Universität Bielefeld haben in der vergangenen Woche ihr 42. Studierendenparlament (StuPa) gewählt. Die Ergebnisse sind nun veröffentlicht: Insgesamt hat das neue StuPa 29 Sitze, verteilt auf 19 Hochschulgruppen. Die stärkste Liste ist die Juso-Hochschulgruppe (Jusos) mit vier Sitzen, gefolgt vom Ring Christlich Demokratischer Studenten (RCDS. Die Campus Union). Sie stellen drei Mitglieder für das Parlament. Die Wahlbeteiligung lag bei 9,15 Prozent.


Das StuPa wird für ein Jahr gewählt und ist das oberste beschlussfassende Organ der Studierendenschaft der Universität Bielefeld. Es beschließt den Haushalt, sowie Satzungen und Ordnungen der Studierendenschaft. Das StuPa wählt außerdem den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) als ausführendes Organ, bestimmt die Richtlinien der Arbeit des AStA und nominiert Studierende für die Gremien der universitären Selbstverwaltung.

Alle Ergebnisse sind auch hier zu finden.

Gesendet von NFrei in Studium & Lehre
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
4
5
6
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News