English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Wahlergebnisse des 44. Studierendenparlaments

Veröffentlicht am 3. Juli 2017, 15:49 Uhr
Stärkste Fraktion ist die JuSo-Hochschulgruppe 

Die Studierenden der Universität Bielefeld haben in der vergangenen Woche (26.-30.06.2017) ihr Studierendenparlament (StuPa) gewählt. Im nun 44. StuPa werden künftig 14 Listen die Hochschulpolitik an der Universität Bielefeld mitgestalten.

Anstatt der regulären 29 Sitze wird es in diesem Jahr wiederholt nur 28 Mandate geben, da die Liste 5 („KOMPASS“) mehr Plätze erzielt hat, als Listenmitglieder vorhanden sind. Die stärkste Fraktion stellt mit fünf Sitzen die „JuSo-Hochschulgruppe“, es folgen mit jeweils drei Mandaten „Uni Bielefeld ist Bunt“, „dielinke.SDS“ und der „RCDS“.

Möglicherweise ändert sich die Zusammensetzung des 44. StuPa noch, da ein Einspruch von einer an der Wahl ausgeschlossenen Liste vor dem Ältestenrat offen steht. Die Wahlbeteiligung erreichte mit 10,02 Prozent knapp einen zweistelligen Wert.

Das StuPa wird für ein Jahr gewählt und ist das oberste beschlussfassende Organ der Studierendenschaft der Universität Bielefeld. Es beschließt den Haushalt sowie Satzungen und Ordnungen der Studierendenschaft. Das StuPa wählt außerdem den Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) als ausführendes Organ, bestimmt die Richtlinien der Arbeit des AStA und nominiert Studierende für die Gremien der universitären Selbstverwaltung.

Alle Ergebnisse sind hier zu finden: www.uni-bielefeld.de/stupa/archiv/44stupa/sonstiges/3wbk2017.pdf

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Juli 2017
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
8
9
15
16
17
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]