© Universität Bielefeld

uni.aktuell-Archiv

Vizepräsident aus Kanada zu Besuch

Veröffentlicht am 11. September 2015, 14:31 Uhr
Concordia University of Edmonton und Universität Bielefeld loten Gemeinsamkeiten in den Gesundheitswissenschaften aus

Der Vizepräsident für Internationales und Forschung der Concordia University of Edmonton, Kanada, Dr. Manfred Zeuch, informierte sich am 8. September an der Universität Bielefeld über Möglichkeiten der Kooperation.


Prof. Dr. Alexander Krämer, Dr. Sabine Schäfer, Dr. Manfred Zeuch und Prof. Dr. Martin Egelhaaf (v.l.) besprachen mögliche Kooperationen zwischen der Universität Bielefeld und der Concordia University of Edmonton. Foto: Universität Bielefeld
Prof. Dr. Alexander Krämer, Dr. Sabine Schäfer, Dr. Manfred Zeuch und Prof. Dr. Martin Egelhaaf (v.l.) besprachen mögliche Kooperationen zwischen der Universität Bielefeld und der Concordia University of Edmonton. Foto: Universität Bielefeld
Einen thematischen Fokus des Treffens bildeten die Gesundheitswissenschaften. Professor Alexander Krämer (Biomedizinische Grundlagen und Bevölkerungsmedizin) stellte die hiesige Lehre und Forschung im Bereich Public Health vor, einem möglichen Kooperationsfeld. Darüber hinaus präsentierte Dr. Sabine Schäfer die international ausgerichtete Bielefeld Graduate School in History and Sociology.

Das ist bereits der dritte offizielle Besuch aus Kanada in diesem Jahr. Rektor Professor Gerhard Sagerer hatte die Kontakte während einer Vortragsreise der Hochschulrektorenkonferenz im vergangenen Jahr angebahnt.

 

Gesendet von NLangohr in Internationales
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News