English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Tag des Schulsports in der Universität

Veröffentlicht am 20. September 2017, 10:25 Uhr
Fortbildung für Sportlehrkräfte

Die Abteilung Sportwissenschaft der Universität Bielefeld lädt am Mittwoch, 27. September, zum Tag des Schulsports ein. Sportlehrerinnen und Sportlehrer aus der Region können sich auf dieser Fortbildungsveranstaltung über aktuelle sportwissenschaftliche Erkenntnisse und Ansätze informieren sowie neue Ideen für den Sportunterricht kennenlernen. Die diesjährige Veranstaltung thematisiert das Lernen in Bewegung. Außerdem diskutieren die Teilnehmenden die Veränderungen und Weiterentwicklungen des Lernens im Sportunterricht. Der Tag des Schulsports beginnt um 8.45 Uhr mit einer Begrüßungsveranstaltung in der Dreifachsporthalle der Universität und endet um 16.30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Cricket im Sportunterricht: Am Tag des Schulsports testen die Lehrerinnen und Lehrer wie hier im vergangenen Jahr diverse Sportarten. Foto: Universität Bielefeld
Cricket im Sportunterricht: Am Tag des Schulsports testen die Lehrerinnen und Lehrer wie hier im vergangenen Jahr diverse Sportarten. Foto: Universität Bielefeld
„Lernen im Schulfach Sport geschieht stets in einem Zusammenhang mit Bewegung. Aber das ist nur eine Bedeutung unseres Rahmenthemas. Der Titel ‚Lernen in Bewegung‘ soll darüber hinaus deutlich machen, dass das Lernen als solches in Bewegung ist“, sagt Daniela Böer, Mitarbeiterin im Arbeitsbereich Sport und Erziehung an der Universität Bielefeld.

Die wachsende Multikulturalität, neue Trends im Sport oder auch die sich weiter entwickelnden Medien: Die Institution Schule passt sich ständig den Veränderungen der Gesellschaft an. Diese Veränderungen ergreifen auch das Lernen in der Schule und den Schulsport. Im Sportunterricht geht es einerseits um das Erlernen von Bewegungen und andererseits um die Entwicklungsförderung durch die Bewegung. Für Sportlehrkräfte bedeutet das, sich immer wieder neu auf die beruflichen Anforderungen einzustellen.

Auf dem 34. Tag des Schulsports tauschen sich die Lehrkräfte in praktischen Angeboten und theoretischen Workshops aus und erhalten Anregungen, wie vielfältig das Lernen in Bewegung betrachtet werden kann. Weiterhin stehen unter anderem der Rahmenvortrag zum Thema „Lernen in Bewegung“ von Professor Dr. Hans-Georg Scherer von der Universität der Bundeswehr München, „Tanzen mit Körper, Geist und Gedächtnis“ oder „Der Einsatz von Handys im Sportunterricht“ auf dem Programm.

Das Programm:
www.uni-bielefeld.de/sport/tag-des-schulsports/programm.html

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
3
7
8
10
14
15
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]