Hintergrundbild

Street Science – Wissenschaft zum Anfassen

Veröffentlicht am 22. Oktober 2015, 09:48 Uhr
Straßenexperimente mit Aha-Effekt beim verkaufsoffenen Sonntag

Wie stellt man Geheimtinte her? Und wie gewinnt man DNA aus Früchten? Das können Besucherinnen und Besucher bei der „Street Science“ am verkaufsoffenen Sonntag, 25. Oktober, gemeinsam mit Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern der Universität Bielefeld erforschen. Von 13 bis 18 Uhr experimentieren das Jungchemikerforum Bielefeld und die Junior-Gruppe der Gesellschaft für Biochemie und Molekularbiologie gemeinsam mit neugierigen Besuchern in der Innenstadt.


Die „Street Science“, eine Aktion des Wissenschaftsbüros der Bielefeld Marketing GmbH, schlägt ihr Zelt direkt in der Fußgängerzone auf – an der Bahnhofstraße, Ecke Arndtstraße (vor Karstadt). Unter der Anleitung der Nachwuchsforscher können Interessierte entdecken, wie und wo sich Chemie und Biologie im Alltag verstecken. Die Studierenden bieten an ihrem Stand verschiedene Straßenexperimente zum Mitmachen an. Gemeinsam können Besucher zum Beispiel echte DNA extrahieren, geheime Nachrichten verschicken und entschlüsseln, Kerzen ganz ohne Auspusten oder Anfassen löschen und bunte Chromatografie-Bilder malen.

Gesendet von NFrei in Öffentliche Veranstaltungen
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
12
13
14
15
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News