Hintergrundbild

Soziologe Krahn erhält Landesverdienstorden

Veröffentlicht am 7. Mai 2013, 11:44 Uhr

Der emeritierte Bielefelder Soziologie-Professor Dr. Karl Krahn hat am Freitag, 19. April, den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen verliehen bekommen. Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zeichnete Krahn persönlich aus: „Sie haben sich um unser Land auf vielfältige Weise verdient gemacht.“

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat den Landesverdienstorden an Prof. em. Dr. Karl Krahn der Universität Bielefeld verliehen. Foto: Roberto Pfeil
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat den Landesverdienstorden an Prof. em. Dr. Karl Krahn der Universität Bielefeld verliehen. Foto: Roberto Pfeil

Der Soziologe engagiert sich seit vielen Jahren insbesondere für die berufliche Ausbildung und Qualifizierung benachteiligter junger Menschen. Auch geht die Einrichtung der sogenannten Kooperationsstellen Wissenschaft-Arbeitswelt an über 20 Hochschulstandorten auf seine Initiative zurück. Krahn war von 1975 bis 2002 als Professor für Soziologie, im Arbeitsbereich betriebliches Organisations- und Personalwesen, an der Universität Bielefeld tätig.

Gesendet von EBerz in Personalien
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   
1
2
3
4
5
6
8
10
11
13
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
  
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News