Hintergrundbild

Preis für hervorragende Lehre

Veröffentlicht am 7. Juni 2018, 16:59 Uhr

Nominierungen für Karl Peter Grotemeyer-Preis noch bis zum 15. Juni möglich

Studierende können ihre Kandidatin oder ihren Kandidaten noch bis zum 15. Juni für den „Karl Peter Grotemeyer-Preis – Für hervorragende Leistungen und persönliches Engagement in der Lehre“ nominieren. Die Auszeichnung richtet sich an Dozentinnen und Dozenten der Universität Bielefeld, die Freude am Studium wecken, Studierende zur aktiven Mitgestaltung von Lehrveranstaltungen anregen, komplizierte Sachverhalte verständlich vermitteln und Lernsituationen schaffen, in denen die Studierenden eigene Fragestellungen entwickeln und verfolgen.

Es können alle promovierten Lehrenden der Universität Bielefeld nominiert werden, die nicht älter als 45 Jahre sind. Der Vorschlag muss von mindestens drei Studierenden getragen sein. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury, bestehend aus fünf Studierenden, drei Lehrenden, einem Vertreter der Universitätsgesellschaft sowie der Prorektorin für Studium und Lehre. Die Universitätsgesellschaft Bielefeld verleiht den mit 3.000 Euro dotierten Karl Peter Grotemeyer-Preis am 5. Oktober 2018 im Rahmen des Jahresempfangs.

Seit 1997 wird der Karl Peter Grotemeyer-Preis jährlich durch die Universitätsgesellschaft Bielefeld verliehen. Sein Namensgeber, Professor Karl Peter Grotemeyer, war mehr als 20 Jahre lang Rektor der Universität Bielefeld.

Nominierungen einreichen unter: www.uni-bielefeld.de/eurewahl
Weitere Informationen: www.uni-bielefeld.de/ugbi/grotemeyer_preis.html

Gesendet von MMüller in Studium & Lehre
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
2
3
5
6
7
9
10
12
13
14
16
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News