© Universität Bielefeld

uni.aktuell-Archiv

Peter Bieri trifft Pascal Mercier

Veröffentlicht am 9. Juni 2015, 13:25 Uhr

Autor und Philosoph Peter Bieri spricht am Zentrum für interdisziplinäre Forschung der Universität Bielefeld  

Der Schriftsteller und Philosoph Professor Peter Bieri, der auch unter dem Pseudonym Pascal Mercier schreibt, beleuchtet am Dienstag, 16. Juni, im Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld das Verhältnis von literarischer und wissenschaftlicher Sprache. Der öffentliche Vortrag mit dem Titel „Die Vielfalt des Verstehens. Über die Sprache der Wissenschaft und die Sprache der Literatur. Peter Bieri trifft Pascal Mercier“ beginnt um 18 Uhr.

Der Philosoph und Schriftsteller Peter Bieri hält einen Vortrag über die Sprache in Wissenschaft und Literatur. Foto: privat
Der Philosoph und Schriftsteller Peter Bieri hält einen Vortrag über die Sprache in Wissenschaft und Literatur. Foto: privat
Peter Bieri, geboren 1944 in Bern, studierte Philosophie und Klassische Philologie, Indologie und Anglistik in London und Heidelberg. Nach Stationen in Marburg und Bielefeld – wo er unter anderem eine Forschungsgruppe am ZiF leitete, hatte Peter Bieri von 1993 bis 2007 an der Freien Universität Berlin den Lehrstuhl von Ernst Tugendhat inne. Seine akademischen Arbeiten beschäftigen sich mit der Philosophie des Geistes, der Erkenntnis und der Sprache.

Für den Roman Perlmanns Schweigen (1995) erfand Peter Bieri das Pseudonym Pascal Mercier, das er 1998 mit dem Erscheinen seines zweiten Romans Der Klavierstimmer lüftete. Seither hat er eine Reihe sehr erfolgreicher philosophischer und literarischer Werke veröffentlicht, darunter Das Handwerk der Freiheit. Über die Entdeckung des eigenen Willens (2001), Nachtzug nach Lissabon (2004), die Novelle Lea (2007) und Eine Art zu leben. Über die Vielfalt menschlicher Würde (2013). Für seine Arbeiten wurde Peter Bieri vielfach ausgezeichnet. 

Pressevertreter sind herzlich eingeladen, über die Veranstaltung zu berichten.

Termin:
Dienstag, 16. Juni 2015, 18 Uhr im Plenarsaal des ZiF

Weitere Informationen im Internet:
www.uni-bielefeld.de/ZIF/OeV/2015/06-16-Bieri.html
Gesendet von UPrange in Öffentliche Veranstaltungen
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News