Hintergrundbild

Oberverwaltungsdirektor Wolfgang Hiemer verabschiedet

Veröffentlicht am 22. Juni 2010, 14:02 Uhr

Fast 38 Jahre im Dienst der Universität Bielefeld

Im Rahmen eines Empfangs hat die Universität Bielefeld heute Oberverwaltungsdirektor Wolfgang Hiemer verabschiedet. Der 1945 in Wilhelmshaven geborene Hiemer wechselte nach einer Ausbildung bei der Bundeswehrverwaltung in die Kommunalverwaltung von Henstedt-Ulzburg (Schleswig-Holstein) und übernahm im September 1972 das Amt des stellvertretenden Leiters der Bielefelder Universitätskasse. Hier begleitete er nicht zuletzt den Aufbau eines modernen DV-gestützten Kassenwesens. 1981 wurde er Leiter der Zentralen Beschaffungsabteilung und baute diesen Verwal-tungsbereich zu einem kundenorientierten Service-Center für Wissenschaft, Forschung und Lehre aus. Seit Mai 2001 leitete Hiemer das Dezernat Z der Universität (Innerer Dienstbetrieb, Organisation, Beihilfefestsetzungsstelle, Zentrale Beschaffung).   

Universitätskanzler Hans-Jürgen Simm (links) verabschiedete des 
langjährigen Dezernenten Wolfgang Hiemer
Universitätskanzler Hans-Jürgen Simm (links) verabschiedete des langjährigen Dezernenten Wolfgang Hiemer
Universitätskanzler Hans-Jürgen Simm würdigte Wolfgang Hiemer als herausragenden Verwaltungsfachmann, der fast 38 Jahre lang mit großem Verständnis für die Wissenschaft wichtige Beiträge für die reibungslosen Abläufe der vielfältigen Prozesse der Universitätsverwaltung geleistet habe, und als außerordentlich beliebten Kollegen. Im Ruhestand hat Hiemer nun noch mehr Zeit für seine große Leidenschaft: Ausgedehnte Wohnmobil-Touren in nordische Länder. 
Gesendet von NLangohr in Personalien
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
7
8
9
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News