English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Mozart und Prokofiev am 9. Oktober in der Universität

Veröffentlicht am 27. September 2017, 14:08 Uhr
Semestereröffnungskonzert der Bielefelder Philharmoniker am Westend

Die Bielefelder Philharmoniker spielen erneut zum Start des Wintersemesters in der Universität Bielefeld: Am Montag, 9. Oktober um 20.00 Uhr verwandelt sich die Halle wieder in einen Konzertsaal. Diesmal stehen unter der Leitung von Gregor Rot Mozarts Symphonie Nr. 35, KV 385 („Haffner-Symphonie“) und Ausschnitte aus Sergei Prokofievs Ballettmusik zu „Romeo und Julia“ auf dem Programm.


Die Bielefelder Philharmoniker spielen zu Semesterstart in der zentralen Halle der Universität. Foto: Universität Bielefeld
Die Bielefelder Philharmoniker spielen zum Semesterstart in der zentralen Halle der Universität. Foto: Universität Bielefeld

Die Bezeichnung „Haffner-Symphonie“ bezieht sich auf die Salzburger Bürgermeisterfamilie Haffner, für die Mozart mehrere Werke komponiert hat. Sie gehört zu Mozarts beliebtesten Symphonien. Auch die Ballettmusik Shakespeares „Romeo und Julia“ op. 64 gehört zu den populärsten Werken ihres Schöpfers Sergei Prokofiev.

Zu dem Konzert sind auch Besucher von außerhalb der Universität herzlich willkommen. Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung der Bielefelder Philharmoniker und des Zentrums für Ästhetik der Universität Bielefeld mit Unterstützung der Universitätsgesellschaft Bielefeld. Der Eintritt ist frei!

 

Konzert-Plakat des Philharmonischen Orchesters.
Kontakt:
Zentrum für Ästhetik der Universität Bielefeld
Hans-Martin Kruckis
Telefon: 0521 106-3067
E-Mail: hans-martin.kruckis@uni-bielefeld.de

Weitere Informationen im Internet:
http://uni-bielefeld.de/kultur/musik/

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
3
7
8
10
14
15
21
22
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]