© Universität Bielefeld

uni.aktuell-Archiv

Michael Krüger liest aus seinem Werk

Veröffentlicht am 2. November 2012, 11:48 Uhr
Ehrendoktor und Schriftsteller zu Gast an der Universität Bielefeld

Er ist nicht nur Verleger, sondern auch Literaturkritiker, Übersetzer und Schriftsteller. Am 8. November liest Michael Krüger im Rahmen des Kolloquiums „Literarische Neuerscheinungen“ der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft aus seinen literarischen Werken. Beginn ist um 18 Uhr im Hörsaal 11. Der Eintritt ist frei.

Krüger ist seit 2006 Ehrendoktor an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld. 1943 im sächsischen Wittgendorf geboren, absolvierte er nach dem Abitur zunächst eine Lehre als Verlagsbuchhändler und als Buchdrucker. Nach weiteren beruflichen Stationen war er ab 1968 als Verlagslektor im Carl Hanser-Verlag tätig. 1986 wurde er zum literarischen Leiter des Verlages berufen, 1995 zum geschäftsführenden Gesellschafter.

Seit Mitte der 1970er Jahre ist Krüger zudem selbst schriftstellerisch tätig und hat eine Reihe von Werken veröffentlicht, in den letzten Jahren unter anderem den Gedichtband „Ins Reine“ sowie den Roman „Die Turiner Komödie: Bericht eines Nachlaßverwalters“. Das Kolloquium „Literarische Neuerscheinungen“ wird von Professor Dr. Friedmar Apel und Professor Dr. Wolfgang Braungart von der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld veranstaltet.
Gesendet von EBerz in Öffentliche Veranstaltungen
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSo
  
1
4
5
6
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News