Hintergrundbild

Medizinische Fakultät startet im Innovationszentrum

Veröffentlicht am 15. Dezember 2017, 12:22 Uhr

BGW vermietet rund 4.200 Quadratmeter an die Universität Bielefeld

Die zukünftige medizinische Fakultät in Bielefeld wird im Innovationszentrum Campus Bielefeld (ICB) starten. Dazu vermietet die Bielefelder Gesellschaft für Wohnen und Immobiliendienstleistungen mbH (BGW), die Bauherrin des ICB ist, der Universität Bielefeld vom 1. September 2018 an eine 4.260 Quadratmeter große Fläche. „Die neu gegründete medizinische Fakultät kann in ihrer Anfangsphase den kompletten frei finanzierten Bereich des Gebäudes nutzen“, sagte BGW-Geschäftsführerin Sabine Kubitza.


Die Universität möchte die Fläche, die sich in zwei Gebäudeabschnitten des insgesamt 8.200 Quadratmeter großen ICB befindet, zunächst für einen Zeitraum von fünf Jahren mieten; es besteht eine Verlängerungsoption von weiteren zwei Jahren. Der Start des Studiums an der medizinischen Fakultät soll zum Wintersemester 2021/22 erfolgen. Die BGW stellt der Universität dafür ausgestattete Büroräume zur Verfügung, während der Ausbau der Labore durch die Fakultät erfolgt.

„Aktuell planen wir mit Hochdruck den Aufbau der medizinischen Fakultät und werden bereits ab dem kommenden Jahr Professuren besetzen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen. Diese benötigen für Forschung und Lehre Büros und Labore, die wir kurzfristig nicht im benötigten Umfang und Qualität bauen können. 2021 starten dann die ersten Studierenden, für die wir zusätzliche Seminarräume brauchen“, erklärt Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, Rektor der Universität Bielefeld. „Es ist eine sehr glückliche Fügung, dass die BGW das Innovationszentrum im kommenden Jahr fertigstellt und hier freie Flächen zur Verfügung stehen. Ich bin der BGW sehr dankbar für die unkomplizierten und kooperativen Gespräche. Wir haben eine für beide Seiten sehr positive Lösung gefunden.“ Die detaillierten Planungen für den eigentlichen Neubau für die medizinische Fakultät starten in Kürze. „Als Standort favorisiert die Universität die Flächen der aktuellen Parkhäuser, denn nur so ist die konzeptionell notwendige Nähe zur den anderen Fakultäten sichergestellt“, so Rektor Sagerer.

Die verbleibende Fläche von knapp 4.000 Quadratmetern, die einer öffentlichen Förderung  des Landes NRW und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterliegt, vermietet die BGW für maximal acht Jahre an neu gegründete Start-Ups sowie an kleine und mittlere Unternehmen aus den Technologiefeldern „Intelligente Technische Systeme“ und „Molekular- und Nanowissenschaften“, die die Nähe zur Wissenschaft suchen. Für die jungen Unternehmen stehen Büros ab einer Größe von 16 Quadratmetern und Laborräume ab 25 Quadratmetern zur Verfügung.

Gesendet von NLangohr in Universität & Campusleben
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
4
5
8
9
15
16
17
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News