Hintergrundbild

Lesenacht in der Universitätsbibliothek

Veröffentlicht am 16. November 2017, 12:05 Uhr
Anja Tuckermann liest aus „Mano. Der Junge, der nicht wusste, wo er war“

In der zwölften Lesenacht der Universität Bielefeld präsentieren Lehrende, Studierende und Mitarbeiterinnen der Universität Bielefeld in mehreren Lesungen an unterschiedlichen Orten in der Universitätsbibliothek Passagen aus ihren Lieblingswerken. Dabei reicht das Spektrum am Donnerstag, 23. November, von „Die Nachtwächter“ von Terry Pratchett bis „Jene Tage“ von Forugh Farrochsad. Die Abschlusslesung hält Anja Tuckermann, die aus ihrem Buch „Mano. Der Junge, der nicht wusste, wo er war“ vorliest. Insgesamt werden von 18.30 Uhr bis 22 Uhr 13 verschiedene Werke präsentiert. Jede Lesung dauert etwa 30 Minuten. Der Eintritt ist frei.


Anja Tuckermann erhielt 2014 den Friedrich-Bödecker-Preis. Foto: Bernd Sahling
Anja Tuckermann erhielt 2014 den Friedrich-Bödecker-Preis.
Foto: Bernd Sahling
Die Lesungen finden im Universitätshauptgebäude in den Bibliotheksbereichen U0, U1 und V1 statt und sind über den Bibliothekseingang U1 (Rechtswissenschaft) auf der Galerie in der ersten Etage erreichbar.

In den Pausen präsentiert die Band „HMS Trio.Org“ unter der Leitung von Hans-Hermann Rösch auf der Galerie Jazz-Klänge, während die Café-Bar kulinarische Snacks serviert.

Um 21 Uhr beginnt die Abschlusslesung. Die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete, in Berlin lebende freie Schriftstellerin und Redakteurin Anja Tuckermann liest aus ihrem Roman „Mano. Der Junge, der nicht wusste, wo er war.“ Anja Tuckermann ist „Bielefelder Poet in Residence 2017“. Dies ist ein Veranstaltungsformat des Fachs Germanistik der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld. Einmal jährlich wird dafür im Herbst eine Autorin oder ein Autor aus der Kinder- und Jugendliteratur für das gleichnamige Seminar eingeladen.

Die Lesenacht wird von der Universitätsbibliothek in Kooperation mit dem Zentrum für Ästhetik und der Veranstaltungsreihe „Bielefelder Poet in Residence“ von Professorin Dr. Petra Josting organisiert.

Weitere Informationen und das Programm der Lesenacht:
http://blog.ub.uni-bielefeld.de/?p=9204


Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen
Tags: homepage
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Juli 2018
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
7
8
9
14
15
19
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
     
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News