Hintergrundbild

Gabriela Nadrag und Redouane Dali ausgezeichnet

Veröffentlicht am 29. Januar 2010, 15:18 Uhr
Jahresempfang des Vereins zur Förderung internationaler Studierender

Die Verleihung der Preise für besonderes Engagement und außergewöhnliche Leistungen an zwei internationale Studierende bildete einen Höhepunkt des Jahresempfangs des Vereins zur Förderung internationaler Studierender in Bielefeld (kurz ViSiB) am Mittwoch (27. Januar). Von der Universität Bielefeld wurde die rumänische Studentin Gabriela Nadrag ausgezeichnet, von der Fachhochschule der marokkanische Student Redouane Dali. Die Preise sind mit 750 Euro dotiert.

Michael W. Böllhoff, Dr. Lutz Köster, Gabriele Nadrag, Kanzler Hans-Jürgen Simm, Redouane Dali, Rektor, Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, Sandra Schoess und Friedhelm Rieke (.l.).
Michael W. Böllhoff, Dr. Lutz Köster, Gabriela Nadrag, Kanzler Hans-Jürgen Simm, Redouane Dali, Rektor Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, Sandra Schoess und Friedhelm Rieke (.l.).
Gabriela Nadrag studiert Deutsch als Fremdsprache an der Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld. Sie arbeitet gerade an ihrer Magisterarbeit zum Thema “Staatliche Integrationmaßnahmen in Deutschland. Zum Beitrag der Integrationskurse für die Integration von Zuwanderern.” Neben ihrem Studium hat sich Gabriela Nadrag immer für die Integration von ausländischen Studierenden und Migranten eingesetzt. Laudator Dr. Lutz Köster lobte ihr Engagement für den Studierendenaustausch mit Turin, den die Preisträgerin seit 2004 betreut und dem sie „eine Seele gegeben hat”. Seit 2006 ist Gabriela Nadrag zudem mit der Konzeption und Durchführung von Integrationskursen in Detmold betraut.

Sandra Schoess, Akademisches Auslandsamt der Fachhochschule Bielefeld, erläuterte den Vereinsmitgliedern das Engagement von Redouane Dali. Der marokkanische Student des Studiengangs Produktentwicklung Mechatronik, arbeitet seit Jahren ehrenamtlich im Internationalem Begegnungszentrum (IBZ). Dort bietet er Arabischunterricht und Hausaufgabenhilfe an. Mit einer deutsch-arabisch-amazighischen Radiosendung möchte Redouane Dali zur Verständigung zwischen der arabisch-muslimischen und der deutschen Bevölkerung in Bielefeld beitragen.

Der Verein zur Förderung internationaler Studierender in Bielefeld e.V. engagiert sich seit fast 25 Jahren für die Integration internationaler Studierender am Studienstandort Bielefeld. Dazu werden verschiedene Projekte, beispielsweise die Vermittlung von Patenfamilien, der Verleih von Fahrrädern oder ein abwechslungsreiches Freizeitangebot realisiert. Der Verein unterstützt die internationalen Gäste zudem bei der Wohnungs- und Jobsuche in Bielefeld und hilft in Notsituationen. Der Vorsitzende des Vereins, Michael W. Böllhoff, konnte die Vereinsmitglieder zum Jahresempfang diesmal bei den Stadtwerken Bielefeld begrüßen und Gastgeber Friedhelm Rieke, Geschäftsführer der Stadtwerke, gab einen kurzen Überblick über das Unernehmen und die zahlreichen Anküpfungspunkte mit der Universität Bielefeld. Beispielsweise sei die Universität der größte Fernwärmeabnehmer der Stadtwerke und gemeinsam engagiere man sich in der Erforschung regenerativer Energien.
Der Rektor der Universität, Professor Dr.-Ing. Gerhard Sagerer, hielt die Festrede zum Thema „Internationalisierung „der Universität Bielefeld.
Musikalisch umrahmt wurde der Empfang von Studierenden der Hochschule für Musik in Detmold.

Gesendet von NLangohr in Auszeichnungen & Preise
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« Januar 2019
MoDiMiDoFrSaSo
 
1
2
3
4
5
6
7
12
13
14
15
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News