English flag English
 
uni.aktuell

Hintergrundbild
Hintergrundbild

Erfolgreiche Auszubildende an der Universität

Veröffentlicht am 17. August 2017, 09:27 Uhr
Junge Menschen schließen ihre Berufsausbildung ab  

In den vergangenen Wochen haben neun junge Menschen ihre Berufsausbildung an der Universität Bielefeld erfolgreich abgeschlossen. Ihre Prüfungserfolge haben sie nun gemeinsam mit dem Ausbildungsleiter Alexander Steinhäuser, ihren Ausbilderinnen und Ausbildern sowie mit Mitgliedern der Jugend- und Auszubildendenvertretung gefeiert. Ab 2018 wird es darüber hinaus einen neuen Ausbildungsberuf an der Universität Bielefeld geben. 


Theresa Raring, Luise Bloch und Jana-Christin Schroer (v.l.) freuen sich gemeinsam mit Ausbildungsleiter Alexander Steinhäuser über den Abschluss ihrer Ausbildung an der Universität Bielefeld. Weitere erfolgreiche Auszubildende: Larissa Damerau, Angelika Enns, Felix Fenner, Sonja Fürst, Daniel Hagedorn, Larissa Leßmann. Foto: Universität Bielefeld
Theresa Raring, Luise Bloch und Jana-Christin Schroer (v.l.) freuen sich gemeinsam mit Ausbildungsleiter Alexander Steinhäuser über den Abschluss ihrer Ausbildung an der Universität Bielefeld. Weitere erfolgreiche Auszubildende: Larissa Damerau, Angelika Enns, Felix Fenner, Sonja Fürst, Daniel Hagedorn, Larissa Leßmann. Foto: Universität Bielefeld
„In Zeiten zunehmenden Fachkräftemangels ist die berufliche Ausbildung wichtiger denn je. Dabei legt die Universität Bielefeld Wert auf ein breit gefächertes Angebot an Ausbildungsplätzen. Ich freue mich daher besonders, dass wir mit der Ausbildung zur Sport- und Fitnesskauffrau/-mann zum Ausbildungsbeginn 2018 einen neuen Ausbildungsberuf einrichten können, für den wir gerade mit dem Fitness- und Gesundheitszentrum Unifit eine hervorragende Infrastruktur bieten können“, so Ausbildungsleiter Alexander Steinhäuser.

Bereits den Grundstein für ihre berufliche Zukunft gelegt haben die ehemaligen Auszubildenden Jana-Christin Schroer als Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Larissa Damerau als Tierpflegerin, Felix Fenner als Systemelektroniker, Daniel Hagedorn und Larissa Leßmann als Biologielaboranten, Theresa Raring als Mediengestalterin, Luise Bloch als Verwaltungsfachangestellte sowie Angelika Enns und Sonja Fürst als Chemielaborantinnen.

In der kleinen Feierstunde würdigte Alexander Steinhäuser die Leistungen der Absolventinnen und Absolventen und dankte gleichzeitig den Ausbilderinnen und Ausbildern für das große Engagement.

Um den Berufseinstieg zu erleichtern, konnte die Universität wieder allen erfolgreichen Auszubildenden eine mindestens dreimonatige Anschlussbeschäftigung anbieten. In einem Fall gelang sogar eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Die Universität Bielefeld ist nicht nur Bildungsort für Studierende, sondern zugleich einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region. Sie bietet ein vielseitiges und breit gefächertes Angebot. Zurzeit gibt es an der Universität Bielefeld über 70 Ausbildungsplätze in 16 verschiedenen Berufen.

Weitere Informationen im Internet:
www.uni-bielefeld.de/ausbildung

Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.
Seite drucken

Kalender

« September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    
2
3
4
5
7
8
9
10
16
17
23
24
25
26
27
28
29
30
 
       
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Pressestelle
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
pressestelle@uni-bielefeld.de

Homepage Pressestelle

[Dies ist ein Apache Roller Blog]