© Universität Bielefeld

uni.aktuell-Archiv

Das Herz schlägt in Ravensbrück

Veröffentlicht am 27. Januar 2011, 14:20 Uhr

Lesung von Professorin Dr. Barbara Degen in der Universität Bielefeld

Das Interdisziplinäre Zentrum für Frauen- und Geschlechterforschung der Universität Bielefeld (IFF) lädt am Donnerstag, 3. Februar, um 16 Uhr zu einer Lesung von Professorin Barbara Degen in den Raum U2-205 der Universität ein. Die Juristin, die zurzeit als Gender-Gastprofessorin an der Universität Bielefeld lehrt und forscht, liest aus ihrem neuen Buch „Das Herz schlägt in Ravensbrück – Die Gedenkkultur der Frauen“.

Barbara Degen dokumentiert in ihrem Buch die Widerstandsformen von weiblichen Gefangenen in einem Konzentrationslager für Frauen. Neben allen Schrecken des Lagelebens wollen die Frauen, dass auch andere Formen von sozialem Verhalten erinnert werden wie ein heimliche Lächeln oder kleine Gesten der Solidarität. Zu den Überlebensstrategien der Frauen zählen verschiedene kreative und poetische Formen von solidarischem Handeln, wie heimliches Lernen, das Zuflüstern von Vokabeln, das Verstecken und Versorgen von Kranken und Kindern und nicht zuletzt das Niederschreiben von Gedichten und Anekdoten. Für den mutigen Zusammenhalt inmitten der organisierten Unmenschlichkeit zahlten die Frauen oft einen hohen Preis. Und doch wird deutlich, dass mit solidarischem Handeln Wut und Hass überwunden werden können.
Der Eintritt ist frei.


Gesendet von NLangohr in Öffentliche Veranstaltungen
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
      
Heute

Kontakt

Universität Bielefeld
Medien & News
Postfach 10 01 31
33501 Bielefeld

E-Mail:
medien@uni-bielefeld.de

Homepage Medien & News